Weibliches Tao Yoga, was es ist und wie es funktioniert



Viele Menschen fragen sich, was mit weiblichem Tao Yoga gemeint ist und warum die Ehepartner von Chia diesen Praktiken ein komplettes Handbuch gewidmet haben.

Einfach: Sexuelle Energie ist keine Kraft, die wie wasserdichte Kompartimente wirkt, die von anderen isoliert sind. Es ist allumfassend und eine Frau, die sich ihrer inneren Stärke nähert, kann unweigerlich mit Praktiken taoistischen Ursprungs in Berührung kommen, die bis heute angekommen sind.

Weibliches Tao Yoga wird als eine Reihe von Übungen bezeichnet, die auf der sexuellen Anatomie von Frauen und der Physiologie im Hinblick auf die weibliche Ejakulation und das Erreichen und Erhalten des Orgasmus basieren .

Was die Anatomie anbelangt, so ist im weiblichen Tao Yoga neben der klassischen Konformation das Funktionieren des Musculus pubococcygeus, der wiederum mit der Stärke des Perineum-Muskels zusammenhängt, gut erforscht .

Der pubococcygeus sollte immer gut trainiert sein, um einen gesunden Muskeltonus in Bezug auf einen Bereich aufrechtzuerhalten, der im Gleichgewicht bleiben möchte. Ein guter Muskeltonus auf dieser Ebene entspricht auch einer sexuellen und psychologischen Gelassenheit.

In der Perspektive des weiblichen Tao-Yoga gewinnt das Perineum eine grundlegende Rolle, da es das innere Zwerchfell identifiziert und für die Taoisten eine Pumpe darstellt. Der Gesundheitszustand des Perineums hat aus taoistischer Perspektive einen direkten Einfluss auf den gesamten Organismus.

Schauen wir uns einige grundlegende Konzepte des weiblichen Tao Yoga an.

Das ursprüngliche Qi und der Mikrokosmische Orbit

Wenn wir im Bereich der chinesischen Energiemedizin über Qi sprechen, beziehen wir uns auf jene Aktivierungskraft, auf jene Lebensenergie, die es uns erlaubt, unseren Wirkungsbereich zu erweitern, verschiedene Aktivitäten während des Tages auszuführen, ermöglicht es uns, Beziehungen herzustellen, ermöglicht die Bildung individueller Talente nach kosmischen Gesetzen .

Es kann nicht zerstreut werden, es kann durch bestimmte taoistische Praktiken kultiviert und geschützt werden. Das absolute Ur- Qi wird als das der Summen- und Ur- oder Sexualenergie innewohnende System betrachtet.

Der Weg, der von der Wirbelsäule zum Schädel führt, fällt zurück in die Brust, bis zum Bauch und endet bei den Genitalorganen. Er wird Microcosmic Orbit genannt . Hier zirkuliert die Energie durch Punkte und Meridiane. Die Visualisierung dieses Orbits ermöglicht es uns, Knotenpunkte durch die Augen des Verstandes als entscheidende "Stationen" für den Fluss unserer inneren Energie zu berühren.

Eierstockatmung und Heilkraft

In den Eierstöcken für die Taoisten gibt es eine echte Energieschmiede. Und wie bei jeder "Baustelle" von Energie ist ein Energieaufwand erforderlich, um einen Arbeitsplatz zu erhalten.

Zu den verschiedenen Techniken, die die Ehepartner von Chia vermitteln, gehört die sogenannte Ovarialatmung . Es ist eine Praxis, die den Menstruationszyklus moduliert (z. B. reduzieren oder verkürzen, wenn zu viel vorhanden ist), um auch die damit verbundenen Schmerzen zu reduzieren. Durch das Atmen sammelt sich mehr Energie in den Eierstöcken und die sexuelle Kraft wird verfeinert.

Das Atmen hat eine heilende Wirkung für alle Wirkungen und ermöglicht es einem, eine tiefe Verbindung mit der eigenen Vitalität einzugehen. Dieser Faktor wirkt sich unmittelbar auf die Qualität des Sexuallebens aus .

Eine andere Technik ist die des Orgasmic Boost in Richtung des Hochs, die in der Einsamkeit oder zusammen mit dem Partner praktikabel ist. Der Zweck dieser Technik ist es, beim vaginalen Orgasmus nicht anzuhalten und gleichzeitig keine Energie zu verschwenden. Neben diesen Techniken gibt es Übungen zur Stärkung des Beckenbodens, der Sehnen und des Nervensystems.

Sicherlich haben diese Texte den großen Verdienst, ihre Sexualität näher zu bringen und vielleicht die vielen Programme, die aus der Kultur stammen, in der wir aufgewachsen sind, in Frage zu stellen. Wir empfehlen jedoch, diese Praktiken nicht allein anzusprechen, um einen Übermaß an Fanatismus oder unwahrscheinliche Hinrichtungen zu vermeiden.

Vertraue auch nicht auf improvisierte Gurus, die die Haltung von jemandem haben, der dir etwas erklären will, was deine Haut, deine Gefühle, dein Herz betrifft.

Tao Yoga: Entdecken Sie die Ursprünge und Vorteile der Praxis

Vorherige Artikel

Massageöle: was sie sind und wie man sie benutzt

Massageöle: was sie sind und wie man sie benutzt

Massageöle bieten sich als Basis für die Verdünnung ätherischer Öle an: Da diese zu konzentriert sind, um direkt verwendet zu werden, ermöglichen die Basisöle , dem Grundöl die spezifischen Öle zu verleihen, die für das Öl wesentlich sind. Massageöle Alle Grundöle sind Massageöle , und es gibt viele. Jedes Grundö...

Nächster Artikel

Die Aprikosenquelle für Mineralsalze

Die Aprikosenquelle für Mineralsalze

Die Aprikose ( Prunus armeniaca ) ist eine Frucht, die reich an nährenden und antiemetischen Nährstoffen ist. Es ist ein ausgewogener Mix aus nützlichen Substanzen für den Körper: Mineralsalze wie Calcium, Phosphor , Kalium, Natrium und Silicium; In geringen Mengen gibt es Proteine, Zucker, Pektin, Cellulose, freie Säuren. Caro...