Kopfschmerzen und Übelkeit im Zyklus: Ursachen und Abhilfemaßnahmen



Prämenstruelles Syndrom, Zyklusstörungen, oft sind wir Frauen einer monatlichen Hormonmodifikation ausgeliefert, die uns ein wenig destabilisiert.

Wir wissen, wie man die Symptome erkennt und mehr oder weniger harmonisch damit lebt, weil sie uns den größten Teil unseres Lebens begleiten.

Aber sehen wir auf einfache Weise, was in unserem Körper chemisch geschieht und was Kopfschmerzen, Übelkeit und Reizbarkeit verursacht.

Der Menstruationszyklus: eine Erneuerung

Ich wollte diesen Absatz auf diese Weise benennen, weil er genau die Bedeutung des Menstruationszyklus zusammenfasst: Die Frau befindet sich in ständiger Transformation und der weibliche Monat ist vom Zyklus der Gewässer geprägt; Wasser ist in der Tat unsere Ahnenbewegung, geleitet vom Zyklus der Mondphasen, der alle 28 Tage vollzogen wird ! Unter den alten Volkssprüchen ist es kein Zufall, dass " der Mond " eine plötzliche Stimmungsänderung ohne offensichtliche Motivation anzeigt.

Was passiert aber in den Tagen unmittelbar vor und während des Menstruationszyklus? Ein hormonelles Ungleichgewicht tritt auf . Zum einen sinkt der Östrogenspiegel, zum anderen steigen der Progesteron- und Prolaktinspiegel, die Vorbereitungshormone für mögliche Schwangerschaften.

Progesteron sollte eine entspannende Wirkung auslösen, aber wenn es nicht ausreichend ansteigt und während des Zyklus häufig geschieht, löst es emotionale Spannungen aus, erzeugt Stress und verursacht potenzielle Kopfschmerzen .

Die Zunahme von Prolaktin verursacht wiederum Brustspannen und Muskelkontraktionen in den oberen Faszien des Rückens, insbesondere im Skapulalbereich und im Halsbereich. Das Gefühl der Übelkeit wird auch durch das hormonelle Ungleichgewicht vermittelt, da sich der Körper in dieser Phase des Zyklus wie in einer potenziellen Schwangerschaft verhält.

Helmschmerzen bis zu den Augen sind typisch für diesen Zustand, und Gebärmutterhalsschmerzen bringen oft ein Gefühl von Übelkeit mit sich. Unser Körper bereitet auch die Entfernung des flockigen Endometriumgewebes und der unbefruchteten Eizelle vor, und diese Reinigung wird auch mit Uteruskontraktionen durchgeführt.

Die Straffung der glatten Uterusmuskulatur umfasst andere Bereiche, einschließlich der Hals- und Gesichtsmuskulatur, mit dem daraus folgenden Schmerz wie Migräne .

Die Gesundheit von Frauen durchläuft auch den Menstruationszyklus

Natürliche Heilmittel gegen Kopfschmerzen und Übelkeit

Wir haben einige natürliche Heilmittel zur Verfügung, die uns helfen können, den Menstruationszyklus ruhiger zu behandeln und die Symptome des prämenstruellen Syndroms sowie das Auftreten von Migräne und Übelkeit zu lindern.

Magnesium

    Magnesium ist ein Arzneimittel mit unzähligen Eigenschaften, das in diesem Fall eine spasmolytische Aktivität ausübt, die Muskelkontraktionen beruhigt und daher bei Bauchkrämpfen und Kopfschmerzen der Muskelspannung hilfreich ist. Es ist auch als entzündungshemmendes Mittel wirksam, wenn während des Menstruationszyklus Prostaglandine freigesetzt werden, die einen physiologischen Entzündungsprozess auslösen, der zu einem allgemeinen Krankheitszustand führt.

    agnocasto

    Der Agnocasto ist ein natürliches Heilmittel, das bei Reizbarkeit, Schlaf- und Schlafstörungen, Kopfschmerzen und Brustvergrößerung nützlich ist. Wirkt direkt auf die Hypophyse, stimuliert die Produktion von Progestinhormonen und reduziert Prolaktin. Obwohl es einige Nebenwirkungen haben kann, kann der Agnocasto Schmerzen im Unterleib, Schwindel und Übelkeit im Zusammenhang mit dem Zyklus beruhigen

    Vitamin B6

    Vitamin B6 lindert global die Symptome des prämenstruellen Syndroms. Die Wirksamkeit wurde der Rolle des Cofaktors zugeschrieben, die Vitamin B6 bei der Synthese der Neurotransmitter Serotonin und Dopamin spielt, deren Mangel während des Zyklus eine Ursache für Unwohlsein sein kann. Vitamin B6 fördert auch die Aufnahme von Magnesium und verringert den Nierenverlust.

    Borretsch und Bewegung sind auch hervorragende Mittel während des Menstruationszyklus

    Vorherige Artikel

    Erigero, Eigenschaften und Vorteile

    Erigero, Eigenschaften und Vorteile

    Was ist der Uretero? Erigeron Canadensis ist sein botanischer Name und gehört zur Familie der Composite oder Asteraceae; Es ist ein Unkraut mit einem "behaarten" Stiel, der bis zu anderthalb Meter oder zwei Meter hoch werden kann. Wie der Name schon sagt, ist die Pflanze in Nordamerika beheimatet und wurde anschließend nach Europa importiert, einschließlich Italien, wo sie bis zu 1000 Meter Höhe wächst . Die...

    Nächster Artikel

    Was verbirgt sich hinter jugendlicher Akne?

    Was verbirgt sich hinter jugendlicher Akne?

    Akne ist eine Dermatose, die durch die Entzündung der Haarfollikel und der Talgdrüsen der Haut verursacht wird: Insgesamt hat unser Körper etwa fünfzehn Talgdrüsen, die sich an der Basis der Haare befinden und Talg produzieren. Letzteres kann jedoch, wenn es im Übermaß produziert wird, die Poren verstopfen und den Entzündungsprozess auslösen, der zu Akne führt. Am Anfan...