Magnesium, wo es in Obst und Gemüse zu finden ist



Magnesium ist für das reibungslose Funktionieren des Körpers unerlässlich. Es ist an über 300 Stoffwechselreaktionen beteiligt und dient dazu, die Aktivität der Hormone, die Muskelkontraktion, die Freisetzung von Neurotransmittern und die Funktion der Neuronen, des Herzens und der Blutgefäße sicherzustellen. Auch die Aktivität des Atp (die von den Zellen verbrauchte Energie) hängt vom Magnesium ab.

Eine abwechslungsreiche, an Obst und Gemüse reiche Diät trägt dazu bei, den täglichen Bedarf zu decken. In einigen Fällen kann es jedoch sinnvoll sein, eine zusätzliche Dosis einzunehmen.

Magnesium auffüllen: Was soll man essen?

Der allgemeine Grundsatz, der es uns ermöglicht, dem Körper alle benötigten Mineralien, einschließlich Magnesium, zuzuführen, besteht wie gesagt darin, eine möglichst abwechslungsreiche Ernährung zu gewährleisten.

Obst und vor allem Gemüse leisten einen wesentlichen Beitrag. Das Gemüse, das reichhaltiger ist, ist grünes Blattgemüse wie Spinat; Sogar Brokkoli ist eine gute Quelle für dieses Mineral.

Unter den Früchten sind die besten Magnesiumquellen die Trockenpflaumen, Bananen, Brombeeren, Himbeeren, Erdbeeren und Johannisbeeren, Avocado, Kaktusfeigen, Rosinen, Datteln und getrocknete Feigen, Mango, Passionsfrucht und Ananas.

Es gibt aber auch andere ausgezeichnete Magnesiumquellen, die auch durch Hülsenfrüchte, Vollkornprodukte und Fisch in ausreichender Menge aufgenommen werden können.

Magnesium als Ergänzung

Die Gründe für die Einnahme von Magnesium können sehr unterschiedlich sein.

Zum Beispiel kann Magnesium als Abführmittel verwendet werden . Wie nehme ich es? In heißem Wasser, um es besser aufzulösen und die Absorption zu erleichtern.

In anderen Fällen kann Magnesium jedoch als Antacidum verwendet werden; Es gibt auch diejenigen, die es gegen Migräne vorschlagen, aber diese Art der Anwendung ist weniger verbreitet.

Auf der anderen Seite ist es durchaus üblich, von der Integration von Magnesium in der Schwangerschaft zu hören.

Warum sollten Sie Magnesium in der Schwangerschaft einnehmen?

Die Einnahme von Magnesium in der Schwangerschaft kann nicht nur wichtig sein, um die Bedürfnisse von Mutter und Kind zu befriedigen, sondern auch zur Kontrolle der Gebärmutterkontraktionen .

Genau aus diesem Grund wird es auch verwendet, wenn eine vorzeitige Geburt gestoppt werden muss .

Darüber hinaus ist es nützlich bei Eklampsie (eine schwere Erkrankung, die mit dem Vorhandensein von Krämpfen verbunden ist) und bei schweren Formen der Präeklampsie (ein Zustand, der der Eklampsie vorausgeht, die durch Hypertonie und andere typische Symptome gekennzeichnet ist).

Die anderen Vorteile von Magnesium

Zusätzlich zu den oben genannten Gründen könnten zusätzliche Dosen von Magnesium bei bestimmten Formen von Arrhythmie und schweren Asthmaanfällen nützlich sein.

Sowohl in diesen Fällen als auch während einer Schwangerschaft ist es jedoch ratsam, sich nicht auf DIY, sondern auf den Rat Ihres Arztes zu verlassen, der in der Lage ist, die tatsächliche Notwendigkeit der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln oder anderer Formen der Magnesiumverabreichung sowie etwaiger Kontraindikationen zu beurteilen (wie Nierenprobleme oder neuromuskuläre Erkrankungen) und sichere Einnahme von Dosen.

Vorherige Artikel

Ingwer und Zitrone, tägliche Einnahme

Ingwer und Zitrone, tägliche Einnahme

Lassen Sie uns zunächst eine richtige Voraussetzung treffen: Es gibt keine magischen Produkte, nicht einmal natürliche, die in wenigen Tagen Wunder wirken. Es gibt jedoch Substanzen, die langfristig positive Auswirkungen auf die Gesundheit und das Wohlbefinden unseres Körpers haben können. Ingwerwurzel ist ein hervorragendes Mittel gegen Übelkeit und eine gute Hilfe für die Atemwege. Zitr...

Nächster Artikel

Topinambur, wie man sie in gesunden Rezepten zubereitet

Topinambur, wie man sie in gesunden Rezepten zubereitet

Sie haben sich von diesen kleinen, klumpigen Wurzeln im Korb angezogen, zwischen den Gemüsen, Sie haben eine Handvoll gekauft, aber jetzt wissen Sie nicht, wie man sie kocht? Hier sind einige Vorschläge, darunter süße und herzhafte gesunde Rezepte, um sich mit der Artischocke, der Kartoffelknolle , mit einem überraschenden Artischockengeschmack, zu amüsieren. Und ...