Verbale Therapie



Verbale Therapie

Therapien gelten heute als ausgefeilte und langwierige Protokolle, in denen Medikamente als Protagonisten gelten. Hippokrates umfasste unter den therapeutischen Mitteln, die dem Arzt zur Verfügung standen, sogar das Wort.

Die verbale Therapie betrachtet die Medizin und die Figur des Arztes als " Vehikel " zwischen dem Subjekt und dem Gesundheitszustand. Die Krankheit ist daher Ausdruck einer emotionalen Erfahrung. Mit Hilfe von Werkzeugen wie Analogie, archetypischen Symbolen und Graphologie ermöglicht die verbale Therapie dem Therapeuten, dem Patienten zu vermitteln, was sein Unbewusstes mitzuteilen wünscht.

Die Beschreibung der Krankheit durch den Patienten ist grundlegend. Nur der " Patient ", die Sprache, mit der Symptome beschrieben werden, mit der persönlichen Ausrüstung von Adjektiven und Ausdrücken in Freiheit, führt den Therapeuten zur Problemlösung.

Die Bedeutung des Wortes

Die verbale Therapie wird als eine Art sprachliche Homöopathie präsentiert, die nicht wissenschaftlich belegt ist und stark mit der Persönlichkeit der sardischen Ärztin Gabriella Mereu, Autorin von Veröffentlichungen, DVDs und Seminaren zu diesem Thema, zusammenhängt.

Mereu-Besuche sind kurz. Ein paar Minuten Dialog mit dem Subjekt reichen aus, um das "Missfallen", die emotionale Blockade der Krankheit, zu identifizieren. Es ist wichtig darauf hinzuweisen, dass am Ende des Interviews keine homöopathischen Mittel verschrieben werden, sondern eine " Geschichte " angeboten wird. Da die Krankheit durch Fehlinformationen erzeugt wird, ist es notwendig, dieselbe Information an das Subjekt zurückzugeben, jedoch auf korrekte und therapeutische Weise.

Mit den Worten von Mereu: "In ähnlicher Weise gebe ich die verweigerte Wahrheit zurück, die zu einer Krankheit geworden ist, die auf komische Weise ausgedrückt wird, so dass sie nicht mehr weh tut. Lustig ist gleichbedeutend mit verdünnter und dynamisierter Aussage. Die auf diese Weise gesagte Wahrheit ist ein Übel, das nicht mehr weh tut und Energie gibt, da es den Spaß und die Freiheit gibt, die Wahrheit zu sagen. Ich gebe Informationen gleichzeitig, genauso wie das homöopathische Mittel ".

Worte also zum Thema. Der Arzt schweigt einmal. Zu den Begriffen, die am häufigsten von Probanden verwendet werden, um zu beschreiben, was sie fühlen, sind "Ball", "Kreuz", "Quetschung", "Einschnürung" und "Juckreiz". Diese beziehen sich normalerweise auf die sexuelle Sphäre, die affektive Sphäre und die der untergeordneten Beziehungen.

Alle Bücher von Gabriella Mereu

Vorherige Artikel

Lendenwirbelschmerzen: verursacht und Übungen, um sie zu lindern

Lendenwirbelschmerzen: verursacht und Übungen, um sie zu lindern

Für viele ist L5-S1 ein seltsames Symbol, aber diejenigen, die unter Rückenschmerzen leiden, wissen es mehr als gut und wissen genau, auf welchen Bereich des Rückens sie sich beziehen: Es ist die Abkürzung für den letzten Lendenwirbel und das erste Kreuzbein . Mal sehen, was die Ursache für Rückenschmerzen ist und welche Übungen am besten geeignet sind , um sie zu lindern. Ursach...

Nächster Artikel

Harnwegsinfektionen: Symptome, Ursachen und Haupthilfsmittel

Harnwegsinfektionen: Symptome, Ursachen und Haupthilfsmittel

Harninfektionen werden je nach Region, in der die Entzündung vorliegt, in untere und obere Infektionen unterteilt. Wenn der untere Harnweg betroffen ist, werden wir eine Entzündung der Harnröhre und der Zyste haben und über Urethritis und Zystitis sprechen . Wenn der obere Harnweg betroffen ist, werden wir die Nieren und Harnleiter betreuen und über Nephritis sprechen. Inf...