Die entgiftende Diät: ein Beispiel und 2 Rezepte



Hast du es bemerkt? Im Frühling verlieren die Tiere ihren Wintermantel, die Bäume entfernen die Bedeckungen der Knospen und wir möchten auch die Garderobe wechseln (was wir nicht sofort tun, weil wir keine Lust haben, das ist eine andere Geschichte ...) .).

Es ist an der Zeit, den Winterschlaf zu beenden, die Winterrüstung nicht nur äußerlich loszuwerden : Der Körper muss Giftstoffe entfernen, um eine neue Saison voller Stärke zu beginnen.

Deshalb brauchen wir eine leichte Diät, die uns hilft, unseren Körper von Abfall zu befreien, um besser zu werden und, warum nicht, vielleicht ein paar Kilo Fett verlieren .

Die entgiftende Diät hilft uns dabei: Hier ein Beispiel und 2 Rezepte.

Die entgiftende Diät: was es ist

Unsere übliche Ernährung besteht hauptsächlich aus verzehrfertigen Lebensmitteln, von Keksen über Cracker über geschnittenes Fleisch bis zu praktischen Umschlägen, die sie überspringen.

Produkte, die häufig viele Substanzen enthalten , die keine Lebensmittel sind : Verdickungsmittel, nicht spezifizierte Aromen, Konservierungsstoffe und gute Gesellschaft.

Alle Dinge, über die unser Körper irgendwie verfügen muss. Wenn wir Alkohol hinzufügen, haben wir das Bild vervollständigt. Leber, Nieren und andere Entgiftungsorgane sind überarbeitet.

Wir versuchen ihnen eine gesündere, frische, leichte und echte Diät zu geben . Zumindest für ein paar Tage im Monat oder eine Woche noch besser. Deshalb ist die entgiftende Diät geboren. Lässt man abnehmen? Auch als sekundäres Ergebnis vielleicht, aber das Hauptziel ist sicherlich Gesundheit .

Detox, aber was bedeutet das?

Die Regeln der entgiftenden Diät

Wenige, aber strenge Regeln: Nein zu konservierten Lebensmitteln (Boxen, Taschen, Dosen), Nein zu raffinierten Lebensmitteln (zu weiß: Mehl, Reis, Zucker, ja zu Vollkorn-Alternativen), kein Alkohol, kein rotes Fleisch. Wurstwaren und gereifte Käsesorten.

Frisches Obst und Gemüse der Saison, Hülsenfrüchte und mageren Frischkäse. Viel Wasser zu trinken hilft dem Körper, Giftstoffe loszuwerden. Ja zu frischen Fruchtsäften, zentrifugiertem Gemüse, Kräutertees.

Hier sind einige Lebensmittel, die die Reinigung erleichtern und während der Entgiftungsdiät dringend empfohlen werden: Ananas, Artischocken, Zwiebeln, Gurken, Wassermelonen, Fenchel, Petersilie, Sellerie, Kohl, Brokkoli, Äpfel, Pflaumen, Beeren, Naturreis, Joghurt natürliches Olivenöl extra vergine.

Lebensmittel, die an verpflegten Diäten ausgeschieden werden müssen: Salz, geräucherte Lebensmittel, frittierte Lebensmittel, Süßigkeiten, Kaffee, Frankfurter Burger, Hamburger, Spirituosen.

Reduzieren Sie die Medikamente auf das Nötigste.

Vermeiden Sie so viel Stress wie möglich, lernen Sie Meditationstechniken: Stress erhöht den Cortisolspiegel und dies trägt zu einem zusätzlichen Arbeitsüberschuss für die Leber bei

Die entgiftende Diät: ein Beispiel

Die Organisation einer Entgiftungsdiät ist nicht schwierig. Sie kann zwei oder drei Tage nach einer Diät oder einige Tage im Monat durchgeführt werden .

Nein zu den Supermärkten, ja zu den Obst- und Gemüsehändlern mit folgenden grundlegenden Angaben:

Frühstück : 50% Obst und Gemüse, 50% Vollkornprodukte ohne Gluten (Reis, Mais, Amaranth, Hirse ..., gepufft oder geflockt) und Ölsaaten (Walnüsse, Haselnüsse, Mandeln, Kürbis oder Sonnenblumenkerne) ). Ungesüßter Tee oder Kräutertees, pflanzliche Getränke (Soja, Mandeln, Reis, Haselnüsse oder andere).

Snacks : Obst, Gemüse, Ölsaaten.

Mahlzeiten (Mittag- und Abendessen) : 60-80% Gemüse, 20-40% Hülsenfrüchte und glutenfreies Getreide. Kleine Portionen von gedünstetem Fisch sind sporadisch erlaubt.

Gewürze : Olivenöl extra vergine, Avocado, Zitronensaft, Guacamole, Hummus und Samen (Sesam, Chia, Mohn, Sonnenblume usw.).

Hier ist ein typischer Tag der Entgiftungsdiät:

  • Frühstück : Grüner Tee, 3 Maiskuchen, 3 Teelöffel Zitronenmarmelade oder Bitterorange
  • Snack: Beeren
  • Mittagessen: gebratener belgischer Salat mit nativem Olivenöl extra; helles Safranrisotto: 80 g gerösteter brauner Reis mit 2 Teelöffeln nativem Olivenöl extra, nach dem etwas Gemüsebrühe nach dem Kochen aufgelöst wird, in dem ein Safran-Beutel gelöst wurde
  • Snack: frische Ananas
  • Abendessen: 150 g Hülsenfrüchte, 200 g Fenchel in einer Pfanne mit 2 Teelöffeln nativem Olivenöl extra, 3 Reiskuchen

Die entgiftende Diät: zwei Rezepte

Eine Suppe für alle Jahreszeiten

Zutaten:

> natives Olivenöl extra,

> 8 Karotten (geschält, in Scheiben geschnitten),

> 1 gehackte Zwiebel,

> Ingwer

Zubereitung : 2 Esslöffel Öl erhitzen, Gemüse und Ingwer hinzufügen und kurz umrühren. Mit Wasser bedecken und ca. 40 Minuten kochen, dann die Brühe aufbewahren und das Gemüse mischen. Brühe hinzufügen, um die gewünschte Konsistenz zu erhalten. Mit rohem Öl und geröstetem Vollkornbrot servieren. Ausgezeichnet auch warm.

Veganer Salat

Zutaten:

> 100 g Quinoa

> 100 g Tofu,

> Sesamsamen,

> schwarze Oliven,

> frische Rakete,

> natives Olivenöl extra,

> Zitronensaft .

Zubereitung: spülen Sie die Quinoa unter fließendem Wasser aus und kochen Sie sie etwa 15 Minuten lang in reichlich Wasser, gießen Sie sie ab und geben Sie etwas Öl hinzu. Schneiden Sie den Tofu in kleine Stücke und geben Sie ihn in die Quinoa. Schneiden Sie die Oliven in Scheiben und Rucola und fügen Sie sie zu Tofu und Quinoa hinzu. Mit kaltgepresstem Olivenöl und Zitronensaft abschmecken.

Und nach den Ferien die Detox-Diät!

Vorherige Artikel

Silikon und Vorteile für die Haut

Silikon und Vorteile für die Haut

Freunde für die Haut : Heute reden wir über Silizium . Es ist ein geheimnisvolles Mineral, weil es eines der am häufigsten vorkommenden Elemente der Erdkruste ist und für das Leben in der Pflanze, im Tierreich und für Mikroorganismen von grundlegender Bedeutung ist. Erst vor wenigen Jahrzehnten wissen wir, dass es ein essentielles Mineral ist, auch für unsere Gesundheit (als Mensch) und für unser Wohlbefinden , was insbesondere für Haut und Knochen von Vorteil ist. Siliko...

Nächster Artikel

Kreuzkümmel, das Gewürz gegen Koliken

Kreuzkümmel, das Gewürz gegen Koliken

Die Eigenschaften von Kümmel in Koliken Krampfartige und schmerzhafte Zusammenziehung des Dickdarms, die meist durch Bauchkrämpfe oder -krämpfe gekennzeichnet ist , ist die Kolik der Bauchdecken, besonders bei ängstlichen Personen. Eine Hilfe in diesem Fall ist die Verwendung von Kümmel ( Cuminum cyminum ), dem weltweit am zweithäufigsten verwendeten Gewürz nach dem Chili, das bei schmerzhaften Magen- und Darmformen, die von Blähungen und Aufstoßen begleitet werden, angezeigt wird. Seit de...