Therapeutische Eigenschaften von Süßholz



Süßholzwurzel ist ein natürliches Heilmittel, das in der Antike zur Behandlung von Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts und der Atemwege verwendet wurde. Mal sehen, was Süßholz gut macht, wann es gut ist, es zu nehmen, und wann es stattdessen kontraindiziert ist.

Süßholz, weil es gut ist

Süßholzwurzeln enthalten Glycit (ein Molekül, das fünfzigmal süßer als Zucker ist), Flavonoide, Cumarinderivate, Asparagin und Stärke .

Die therapeutischen Eigenschaften von Süßholz werden der Glycina zugeschrieben. Es ist ein Saponinglycosid, bestehend aus Ammonium- und Calciumsalzen von Glycyrrhizinsäure. Durch Hydrolyse wird der Glycit in Glycyrrhetinsäure und in zwei Glucuronsäuremoleküle gespalten.

Sowohl Glycityina als auch Glycyrrhetinsäure haben entzündungshemmende Eigenschaften, die bei Entzündungen des Gastrointestinaltrakts nützlich sind. Die Saponine wirken auch reizend auf die Schleimhäute und nehmen eine Expektorantfunktion an.

Therapeutische Eigenschaften von Süßholz

Süßholz wird hauptsächlich für das Wohlbefinden des Verdauungssystems verwendet. In der Tat wird es häufig verabreicht, um die Symptome des Magenrefluxes zu lindern, die Proliferation von Helicobacter pylori zu reduzieren oder um die mit Magengeschwür verbundenen Schmerzen und Verbrennungen zu lindern.

Aufgrund seiner entzündungshemmenden Eigenschaften ist Süßholz auch bei Geschwüren und Entzündungen, die den Darm betreffen, ein nützliches Mittel, einschließlich Colitis ulcerosa, Morbus Chron und Reizdarm .

Lakritze wird neben dem gastrointestinalen System auch bei Atemwegserkrankungen eingesetzt . Wie bereits erwähnt, haben Saponine tatsächlich expektorierende Eigenschaften : In kleinen Fosi verdünnen sie den Schleim und begünstigen dessen Ausweisung, wodurch der Hustenreflex stimuliert wird.

Die Süßholzwurzel wird in Form von Säften, Extrakten und Abkochungen in unterschiedlichen Dosierungen verwendet, je nach dem gewünschten Nutzen.

Nebenwirkungen von Lakritze

Die Nebenwirkungen von Süßholz sollten jedoch nicht unterschätzt werden.

Glycyrrhetinsäure, die nach der Hydrolyse des Glycityins freigesetzt wird, hemmt die Aktivität eines Enzyms, das Cortisol in Cortison umwandelt . Dies erhöht den Cortisolspiegel in den Nieren und führt zu einer Rückresorption von Natrium. Die Folge ist eine Rückhaltung von Wasser und Natrium, die zu Schwellungen, erhöhtem Druck und Kaliumverlust führt.

Die Einnahme von Lakritz ist kontraindiziert, wenn niedrige Kaliumwerte, Erkrankungen der Gallenblase, Leberzirrhose und Nierenversagen vorliegen. Darüber hinaus wird es während der Schwangerschaft nicht empfohlen.

Schließlich hat Süßholz zahlreiche Wechselwirkungen mit vielen Medikamenten. Daher ist es ratsam, vor Beginn einer Süßholzwurzelbehandlung einen Arzt aufzusuchen.

Vorherige Artikel

Kolumbien: Lebensmittel-Raritäten entdecken

Kolumbien: Lebensmittel-Raritäten entdecken

Die Entdeckung der Neuen Welt , die 1492 begann, ist für Neugierige, die die Geschmäcker, Geschmacksrichtungen und Eigenschaften von wirklich exotischen Lebensmitteln erforschen wollen , oder von Lebensmitteln, die wir auf den Bänken unserer Märkte nicht finden werden, nie zu Ende gegangen Wir werden uns persönlich umsehen müssen, um Reisen und Urlaub nach unseren Leidenschaften zu planen und zu planen. Gena...

Nächster Artikel

Ein Glas Gesundheit: Wasser und Zitrone mit tausend Eigenschaften

Ein Glas Gesundheit: Wasser und Zitrone mit tausend Eigenschaften

Eine gesunde Angewohnheit ist, den Tag mit einem schönen Glas warmem Wasser und Zitronensaft zu beginnen . Wir wollen sehen, warum, ausgehend von den Eigenschaften, die die wunderbare Zitronenfrucht bietet, die aufgrund ihrer unzähligen Eigenschaften eher als Droge als als Nahrung betrachtet wird. Es ist der maximale Vertreter der sauren Frucht und hat daher eine ausgeprägte Eigenschaft dieser Nahrungsmittel. E...