Kampfkunst: der Savate



Savate: Geschichte

Savate war der alte Name, den die französischen Freibeuter für ihre alten Arbeitsschuhe verwendeten, ein Wort, das auch mit dem spanischen "Zapata" verbunden ist. Der als Savate bekannte Kampfstil war bereits Ende des 19. Jahrhunderts in den nicht zu besichtigenden Vierteln von Paris und in den nordfranzösischen Häfen in Mode .

Es war eine Form der Selbstverteidigung auf der Straße, einschließlich Boxschüssen, schnellen Bewegungen, die vom Fechten inspiriert waren, Verwendung eines Spazierstocks, ausschließlich getretenen Daten mit Füßen, die durch harte Lederarbeitsschuhe geschützt waren, und nicht mit Tibia und Knien wie im Fall des Thai-Boxens und anderer Kampfkünste .

Im Laufe der Zeit verbreitete sich die Ausübung dieser Kunst unter allen französischen Seeleuten, die sie während der Reise ausübten und sie während ihrer Reisen in den Osten mit anderen orientalischen Kampfkünsten kombinierten.

Bei den Olympischen Spielen in Paris wurde es 1924 als Demonstrationssport präsentiert und seitdem verbreitete sich seine sportliche und regulierte Praxis stark.

Savate ist zwar weniger bekannt und wird in ähnlichen Disziplinen wie Muay Thai, Kickboxing und Taekwondo geübt, erlebte jedoch Spitzenmomente, als zum Beispiel Francois Pennacchio Ramon Dekker, den legendären 5-fachen Weltmeister in verschiedenen Disziplinen, gewann.

Savate: Eigenschaften

Als Straßenkampfart geboren, waren die Eigenschaften von Savate Fußtritte (nicht Tibia und nicht Knie) und offene Handflächenschläge (wie beim irischen Boxen und Pancratium).

Auf sportlicher Ebene werden auch heute Schuhe verwendet, die denen des Boxens ähneln, die es dem Praktiker ermöglichen, mit dem Punkt zu schlagen, ohne ernsthafte Verletzungen an den Zehen zu riskieren.

Die bevorzugten Ziele sind der Kopf, der Rumpf und die Beine, die im Allgemeinen frontal, insbesondere am Knie, angebracht sind, um zu versuchen, das Gelenk umzulenken.

Die Schläge sind die des Boxens, aber sie haben französische Namen : Der Jab heißt Direct-BHs Avant, das Kreuz heißt Direct-BHs Arriere, der Haken heißt Häkeln, während für den Uppercut der englische Name erhalten bleibt.

Es gibt eine nicht sportliche Version von Savate, der Savate de Rue oder Street Savate, in der auch Knie, Kopfteile, Ellbogen, Knockouts und die Verwendung des Stocks untersucht werden.

Savate: Praktiken

Modern Savate ist eine kodifizierte Kunst, die von internationalen Verbänden anerkannt wird und verschiedene Kampfniveaus umfasst. Es gibt keine Gürtel und das Niveau des Praktizierenden wird anhand der Farbe der Handschuhe (blau, grün, rot, weiß, gelb, silber und bronze) identifiziert .

Handschuhe, Rettungsschuhe, Muschel, Mundschutz werden verwendet, und in den unteren Klassen wird der Helm verwendet. Savate ist bekannt für einige seiner Besonderheiten: die Unvorhersehbarkeit und Schnelligkeit der Schläge , die ständige Bewegung des Körpers , die Verwendung von Kombinationen, anstatt auf einzelne Knockouts zu setzen.

Savate: einige Vorteile

Savate ist in erster Linie ein Kampfsport, der athletische Körper schafft und diese aufrechterhält. Wie beim Boxen und Kickboxen erfordert es stundenlanges Opfer im Fitnessstudio, aber alles wird gut zurückgezahlt.

Für Kickbox- oder MMA-Praktiker bietet savate ein Arsenal an effektiven und wenig bekannten Bewegungen, die von Gegnern oft nur schwer zu entschlüsseln sind. Wenn Sie mehr mögliche Bewegungen kennen, können Sie komplexe Situationen lösen.

Ohne Zweifel ist Savate ein hervorragendes Mittel zur Selbstverteidigung : Neben uns hart und athletisch zu lernen, zeigt er uns, wie man mit Fäusten, Tritten und wie man unsere Gegner landen kann, um vermeidbaren Situationen zu entkommen.

Lesen Sie auch Kampfsportarten, welche sollten Sie wählen?

Vorherige Artikel

Ingwer und Zitrone, tägliche Einnahme

Ingwer und Zitrone, tägliche Einnahme

Lassen Sie uns zunächst eine richtige Voraussetzung treffen: Es gibt keine magischen Produkte, nicht einmal natürliche, die in wenigen Tagen Wunder wirken. Es gibt jedoch Substanzen, die langfristig positive Auswirkungen auf die Gesundheit und das Wohlbefinden unseres Körpers haben können. Ingwerwurzel ist ein hervorragendes Mittel gegen Übelkeit und eine gute Hilfe für die Atemwege. Zitr...

Nächster Artikel

Topinambur, wie man sie in gesunden Rezepten zubereitet

Topinambur, wie man sie in gesunden Rezepten zubereitet

Sie haben sich von diesen kleinen, klumpigen Wurzeln im Korb angezogen, zwischen den Gemüsen, Sie haben eine Handvoll gekauft, aber jetzt wissen Sie nicht, wie man sie kocht? Hier sind einige Vorschläge, darunter süße und herzhafte gesunde Rezepte, um sich mit der Artischocke, der Kartoffelknolle , mit einem überraschenden Artischockengeschmack, zu amüsieren. Und ...