Wie wird Tofu hergestellt?



Wie macht man Tofu?

Tofu, oft "Samenlabor" oder "Gemüsekäse" genannt, ist ein Lebensmittel orientalischer, chinesischer und japanischer Herkunft, das allen bekannt ist, die vegane oder vegetarische Ernährung bevorzugen.

Reich an Eiweiß, Eisen, Kalzium, Natrium und Phosphor sowie wenig Fett ist es gut, dass diejenigen, die Nein zu Fleisch sagen, mindestens ein paar Portionen pro Woche konsumieren, um die richtige Ernährung auf körperlicher Ebene sicherzustellen.

Tofu ist heute in der Kühltheke erhältlich, fertig und verpackt, zu einem nachhaltigen Preis und sogar in natürlichen Variationen oder auf verschiedene Weise angereichert und aromatisiert. Es ist sehr einfach zuzubereiten und wird in fünf Minuten gekocht, auf einfachste Weise mit aromatisierten Würzmitteln sautiert, aber auch gebraten, gedünstet, in Suppen, in Fleischbällchen, Gemüsebrei und vielen anderen Tofu-Rezepten.

Dieser Gemüsekäse wird jedoch zu einem Produkt, das wir sehen, einem besonderen und einzigartigen Produktionsprozess, der von kleinen und goldenen Sojabohnen zu weißem Teig mit neutralem Geschmack führt, der auf den Tisch gebracht wird. Hier wird erklärt, wie Tofu auf Industrie- und Haushaltsebene oder selbst produziert wird.

Industrieller Tofu

Tofu wird aus Soja hergestellt, das in den Hülsen der Pflanze angebaut wird . Der industrielle Prozess umfasst das Waschen und Einweichen der Bohnen in großen Wasserbecken für etwa 24 Stunden, je nach Jahreszeit. Das Ergebnis sieht ein doppeltes Volumen dieser Samen vor, viel mehr geschwollen und weicher.

Anschließend werden die Sojabohnen in eine Maschine gebracht und dank eines Förderbandes vorwärts bewegt und zerkleinert. Auf diese Weise erhält man eine dichte und körnige Mischung, eine Mischung aus pflanzlicher Milch und Sojabohnen .

Das Fruchtfleisch wird dann filtriert, erhitzt und zu einer Paste verarbeitet. Nach dem Zentrifugieren wird das Fruchtfleisch der Samen von der Milch getrennt . So wird zum einen Sojabohnenmehl gewonnen, zum anderen Milch, die zur Herstellung von Tofu verwendet wird.

Die Milch wird mit Magnesiumchlorid, einem Koagulans, koaguliert, und in etwa fünfzehn Minuten wird das Tofu erhalten. Der Tofu wird abgelassen und dank rechteckiger Formen, die mit Stoff überzogen sind, zu Würfeln verdichtet und gepresst. Der klumpige Tofu erhält so die Blöcke, die schließlich aromatisiert, pasteurisiert und schließlich verpackt werden.

Eigenproduktion von Tofu

Diese goldenen Bohnen enthalten etwa 40% pflanzliches Eiweiß und sind für diejenigen, die sich vegetarisch oder vegan ernähren, wertvoll. Die Herstellung von Tofu kann auch zu Hause erfolgen, "hausgemachter Tofu", mit hervorragenden Ergebnissen, insbesondere unter dem Gesichtspunkt des Endgeschmacks des Produkts.

Zweifellos ist es notwendig, bestimmte Zeitvorgaben einzuhalten, aber mit ein wenig manueller und praktischer Arbeit können hervorragende Ergebnisse erzielt werden. Hier ist ein Video von "The Tofu Box", in dem gezeigt wird, wie hausgemachtes Tofu in praktischen und praktischen Schritten hergestellt werden kann.

Vorherige Artikel

Silikon und Vorteile für die Haut

Silikon und Vorteile für die Haut

Freunde für die Haut : Heute reden wir über Silizium . Es ist ein geheimnisvolles Mineral, weil es eines der am häufigsten vorkommenden Elemente der Erdkruste ist und für das Leben in der Pflanze, im Tierreich und für Mikroorganismen von grundlegender Bedeutung ist. Erst vor wenigen Jahrzehnten wissen wir, dass es ein essentielles Mineral ist, auch für unsere Gesundheit (als Mensch) und für unser Wohlbefinden , was insbesondere für Haut und Knochen von Vorteil ist. Siliko...

Nächster Artikel

Kreuzkümmel, das Gewürz gegen Koliken

Kreuzkümmel, das Gewürz gegen Koliken

Die Eigenschaften von Kümmel in Koliken Krampfartige und schmerzhafte Zusammenziehung des Dickdarms, die meist durch Bauchkrämpfe oder -krämpfe gekennzeichnet ist , ist die Kolik der Bauchdecken, besonders bei ängstlichen Personen. Eine Hilfe in diesem Fall ist die Verwendung von Kümmel ( Cuminum cyminum ), dem weltweit am zweithäufigsten verwendeten Gewürz nach dem Chili, das bei schmerzhaften Magen- und Darmformen, die von Blähungen und Aufstoßen begleitet werden, angezeigt wird. Seit de...