Ayurveda und Westen treffen sich



Auf dieser Website haben wir oft über ayurvedische Medizin und Tradition gesprochen, und das Internet enthält zahlreiche Tipps, die sich an dieser alten medizinischen Wissenschaft orientieren.

Heute haben wir die außergewöhnliche Gelegenheit, auf einen Fachmann auf diesem Gebiet, Fabio Basalisco, einen Spezialisten für Neurologie sowie einen ayurvedischen Arzt, verweisen zu können: Er war äußerst freundlich und konnte unsere Fragen beantworten, um uns seinen Standpunkt zur indischen Medizin und der Beziehung zu erläutern dass es sich mit der traditionellen Medizin vermischen kann .

Als westlicher Arzt kann er uns dank seiner Expertise in beiden Bereichen einen privilegierten Blick auf die ayurvedische Medizin gewähren. Warum haben Sie sich entschieden, die indische Medizin mit Ihrer traditionellen Zubereitung zu kombinieren? Was denkst du ist das Potenzial?

1994 habe ich mich auf Neurologie spezialisiert, aber schon im vergangenen Jahr, enttäuscht und wenig begeistert über die westliche Medizin, ging ich auf die sogenannten Komplementärmedikamente ein. Ich begann meinen Forschungs- und Bewusstseinsweg mit einer Farbtherapie, durchlief die Blütentherapie Homotoxikologie und verschiedene andere Disziplinen.

Ich habe den Ayurveda Ende 1994 nach einem Ayurveda-Massagekurs durchquert. Durch Berührung, etwas Ungewöhnliches für einen Arzt, begann ich , mein Bewusstsein zu fühlen, wahrzunehmen und zu erweitern .

Seitdem habe ich mich zunehmend mit ayurvedischer Medizin, deren Prinzipien, Philosophie, Psychologie, Diagnose und Therapie beschäftigt und sowohl die westliche als auch alle anderen komplementären Disziplinen beiseite gelegt.

Warum die Wahl der ayurvedischen Medizin? Zunächst einmal, weil jeder von uns im Vergleich zu anderen Energien mitschwingt und dann, weil die ayurvedische Medizin dem Thema in seiner Gesamtheit Bedeutung beimisst und nicht den Symptomen .

Die ayurvedische Medizin ist eine ultramillenäre Wissenschaft (es ist keine Modeerscheinung), deren Hauptzweck darin besteht, den Gesundheitszustand durch eine Reihe von Gewohnheiten, Verhaltensweisen und Handlungen zu fördern und aufrechtzuerhalten . Gesundheit bedeutet nicht das Fehlen einer Krankheit oder einen Zustand des Wohlbefindens, sondern auch einen Zustand der Zufriedenheit und des Glücks .

Was mich außerdem überzeugt hat, ist, dass ich mich nach vielen Jahren des Studiums wirklich wie ein Arzt fühlte und dass ich mich selbst und andere durch Lifestyle, Ernährung, Philosophie, Psychologie, Massage, Entgiftung, Diagnose, Pulshören, Therapie, Meditation, Yoga, Phytotherapie.

Entdecken Sie die häufigsten ayurvedischen Behandlungen im Westen

Unter seinen Kollegen gibt es keine einstimmige Zustimmung zur ayurvedischen Medizin: Sie gilt als veraltete medizinische Tradition mit archaischen und im Wesentlichen nichtwissenschaftlichen Begriffsklassen. Wie ist Ihre Meinung dazu?

Sicher hat die ayurvedische Medizin ihren Höhepunkt in Indien erlebt, das per Definition ein konservatives Land ist, das manchmal für uns ungewöhnliche Menschen aus dem Westen starr ist.

In der Tat ist die ayurvedische Medizin nicht nur das Vorrecht Indiens, sondern eine Wissenschaft des Universums, da sie mit den Naturgesetzen, die immer präsent und ewig sind, korreliert.

Ayurveda hat eine sehr fundierte wissenschaftliche Natur, die mit anderen Methoden als der westlichen Medizin entdeckt und analysiert werden sollte.

Halten Sie eine "Heirat" für konventionelle Therapien und ayurvedische Therapien für möglich? Wenn ja, wie? Oder betrachten Sie sie als zwei Straßen, die dazu bestimmt sind, sich nicht zu treffen (aus methodischen Gründen, hinsichtlich der Annäherung, des Inhalts usw.)?

Medizin ist eine ebenso wie Religion; kann verschiedene Formen annehmen, da wir Menschen unterschiedliche Formen haben.

Es ist wichtig zu teilen, was jeder zu bieten hat, basierend auf seinem Bewusstsein. In keinem Fall ist Ayurveda mit anderen Disziplinen unvereinbar.

Die Alternativmedizin gewinnt im Alltag vieler Menschen immer mehr Platz. Wie beurteilen Sie diese zunehmende Ausrichtung auf Alternativmedizin?

Der Hauptgrund, warum ganzheitliche Medizin an Boden gewinnt, ist die Tatsache, dass die Menschen es satt haben, nicht oft gehört zu werden, und auch aufgrund ihrer Erfahrung und der Frage, was sie zu sagen haben und warum, egal wie schwierig es ist, sie zu erkennen, sie möchten, dass ihnen geholfen wird Antworten darauf, wer ist und was der Zweck des Lebens ist.

Die Krankheit nach Ayurveda: die Bedeutung der inneren Welt

Vorherige Artikel

Erigero, Eigenschaften und Vorteile

Erigero, Eigenschaften und Vorteile

Was ist der Uretero? Erigeron Canadensis ist sein botanischer Name und gehört zur Familie der Composite oder Asteraceae; Es ist ein Unkraut mit einem "behaarten" Stiel, der bis zu anderthalb Meter oder zwei Meter hoch werden kann. Wie der Name schon sagt, ist die Pflanze in Nordamerika beheimatet und wurde anschließend nach Europa importiert, einschließlich Italien, wo sie bis zu 1000 Meter Höhe wächst . Die...

Nächster Artikel

Was verbirgt sich hinter jugendlicher Akne?

Was verbirgt sich hinter jugendlicher Akne?

Akne ist eine Dermatose, die durch die Entzündung der Haarfollikel und der Talgdrüsen der Haut verursacht wird: Insgesamt hat unser Körper etwa fünfzehn Talgdrüsen, die sich an der Basis der Haare befinden und Talg produzieren. Letzteres kann jedoch, wenn es im Übermaß produziert wird, die Poren verstopfen und den Entzündungsprozess auslösen, der zu Akne führt. Am Anfan...