Die Behandlung. Integrieren. Cure-naturali.it, Medienpartner von ECIM



Die heutige Kur kann nicht anders als durch eine ganzheitliche Medizin, natürliche Therapien und solche, die aus jahrtausendealter Tradition stammen, wie in der ayurvedischen Medizin oder der traditionellen chinesischen Medizin. Man hat das Bedürfnis, den Patienten zu sehen, ihn als komplementäre oder unkonventionelle Medikamente zu hören .

Kombination verschiedener Disziplinen im Namen globaler Patientenassistenz e. Dies ist die Grundvision, auf der sich die Arbeiten des ECIM (Europäischer Kongress für Integrierte Medizin) befinden . Das ECIM wird nun in der 5. Auflage vom 21. bis 22. September 2012 in Florenz stattfinden und am 20. September mit einer Zeremonie im Salone dei Cinquecento im Palazzo Vecchio eingeweiht.

Cure-naturali.it und ECIM: die Partnerschaft

Eine Vision zu teilen bedeutet, einen gesunden Menschenverstand zu akzeptieren. Unser Portal lebt von der Idee des Teilens und ist auf eine erfolgreiche Popularisierung im Bereich der integrierten Medizin ausgerichtet. Wir geben denjenigen eine Stimme, die noch keine rechtliche Anerkennung haben, wir geben denjenigen Raum, die Ergebnisse mit Praktiken gesammelt haben, die noch nicht gesetzlich anerkannt sind. Unser Interesse ist es, diese Medikamente mit den offiziellen zu kommunizieren. An eine mögliche Integration denken .

Diese Perspektive steht im Einklang mit dem Europäischen Kongress für integrative Medizin (ECIM), dessen Cure-naturali.it Medienpartner ist .

Das ECIM wird sich mit Fragen zu den Inhalten unserer Website befassen: Wir gehen von der integrierten Onkologie über chronische Schmerzen über Psychopathologien über Pädiatrie bis hin zur Behandlung allergischer Formen und anderer Themen, die täglich auch auf der Ebene der Komplementärmedizin hervorragend behandelt werden Ergebnisse.

Der Agro-Homöopathie, der biodynamischen Landwirtschaft und der Ernährung wird Raum eingeräumt, bis die europäischen Kriterien für die Herstellung homöopathischer Arzneimittel und pflanzlicher Heilmittel und ihre Anwendung in Italien vertieft werden .

Der Heilpraktiker und andere Figuren in Italien heute

Nehmen Sie Naturheilkunde. Der Heilpraktiker ist kein Arzt. Wenn es jedoch stimmt, dass diese Zahl in anderen Ländern eine eigene Regelung hat, wurden in Italien die Entschließungen des Europäischen Parlaments (1997) und des Europarates (1999) außer Acht gelassen, die eine Harmonisierung der Mitgliedsländer hinsichtlich der Zahlen nicht vorsehen Medizinische Komplementär- und Alternativmedikamente (CAM) und der Strategieplan für NCMs der Weltgesundheitsorganisation (2002) wurden nie verabschiedet.

Und wir könnten über viele andere professionelle Persönlichkeiten sprechen. Noch feiner wird das Feld des Energiesektors, bei Pranotherapie oder Reiki das Koma. Dies sind alles Ansätze für Schmerz und Krankheit, die das Konzept der Unordnung revolutionieren und neue Möglichkeiten für das Wissen des Körpers und die Vertiefung der Selbstheilung eröffnen. Sie sollten nicht unterschätzt werden, sie sollten bekannt sein. Ohne Ärmel Auf dem Weg zur Integration.

Vorherige Artikel

Massageöle: was sie sind und wie man sie benutzt

Massageöle: was sie sind und wie man sie benutzt

Massageöle bieten sich als Basis für die Verdünnung ätherischer Öle an: Da diese zu konzentriert sind, um direkt verwendet zu werden, ermöglichen die Basisöle , dem Grundöl die spezifischen Öle zu verleihen, die für das Öl wesentlich sind. Massageöle Alle Grundöle sind Massageöle , und es gibt viele. Jedes Grundö...

Nächster Artikel

Die Aprikosenquelle für Mineralsalze

Die Aprikosenquelle für Mineralsalze

Die Aprikose ( Prunus armeniaca ) ist eine Frucht, die reich an nährenden und antiemetischen Nährstoffen ist. Es ist ein ausgewogener Mix aus nützlichen Substanzen für den Körper: Mineralsalze wie Calcium, Phosphor , Kalium, Natrium und Silicium; In geringen Mengen gibt es Proteine, Zucker, Pektin, Cellulose, freie Säuren. Caro...