Arbeitssicherheit: Verwendung chemischer Produkte



Die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) widmete den Weltgesundheits- und Sicherheitstag 2015 der Gesundheit und Sicherheit, indem sie eine konzertierte Aktion mit dem Slogan "Mitmachen beim Aufbau einer Kultur der Arbeitssicherheitsverhütung" einleitet . Was bedeutet das Erstellen einer konzertierten Aktion? Welche Organisationen?

Wenn wir über Sicherheit am Arbeitsplatz sprechen, müssen wir zunächst das Problem hervorheben, das mit Chemikalien zusammenhängt, die auf globaler Ebene produziert und verwendet werden und am Arbeitsplatz weit verbreitet sind.

Mal sehen, wie das Thema am 28. April angesprochen wurde .

Chemikalien bei der Arbeit

Chemikalien sind im modernen Leben von grundlegender Bedeutung und werden am Arbeitsplatz weiterhin produziert und verwendet. Bei den fraglichen Chemikalien handelt es sich beispielsweise um Pestizide, Arzneimittel, Reinigungs- und Hygieneprodukte .

Chemikalien werden auch in zahlreichen industriellen Produktentwicklungsprozessen verwendet, um weltweit einen angemessenen Lebensstandard zu gewährleisten.

Auf der IAO-Website kann der Produktbericht über chemische Substanzen am Arbeitsplatz kostenlos heruntergeladen werden, der die aktuelle Situation hinsichtlich der Verwendung von chemischen Produkten bei der Arbeit und deren Auswirkungen auf den Arbeitsplatz und die Umwelt untersucht . und insbesondere die verschiedenen Initiativen, die auf nationaler, regionaler und internationaler Ebene ergriffen wurden, um dieses Problem anzugehen.

Der Leser erhält gültige Elemente, um auf Unternehmensebene nationale Programme aufzustellen, die dazu beitragen, ein rationelles Management von Chemikalien bei der Arbeit sicherzustellen.

Dieser Tag, wie wir gesagt haben, zielt darauf ab, eine konzertierte Aktion von Regierungen, Arbeitgebern, Arbeitnehmern und ihren Organisationen zu fördern, um die rationelle Handhabung von Chemikalien zu fördern und ein angemessenes Gleichgewicht zwischen den Vorteilen der Chemikalien zu erreichen Präventive Maßnahmen und die Kontrolle unerwünschter Auswirkungen auf Arbeitnehmer, Bevölkerung und Umwelt.

Um es auf den Punkt zu bringen, heben wir den Artikel "Auf dem Weg zu einer Kultur der Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz " hervor, der von Gerard Zwetsloot und Niek Steijger von der Organisation für angewandte wissenschaftliche Forschung der Niederlande gesendet wurde und jetzt online ist.

Es ist ein sehr informativer Artikel, der nützliche Verweise auf Instrumente und Methoden zur Bewertung der Arbeitsschutzkultur bietet, mit denen Unternehmen später Maßnahmen zur Bewusstseinsbildung und Verhaltensänderung umsetzen können.

Brustkrebs, die Substanzen zu vermeiden

Schutz der Arbeitnehmer, Sensibilisierung der Verbraucher, Geschäftsinformationen

Das kohärente globale Handeln geht auch vom Verbraucher aus : Umweltbewusstes Waschen, Umweltbewusstsein des Hauses, Zeit und Lust, zu verstehen, was wir wirklich brauchen, wenn wir kosmetische Produkte kaufen, und sich für die Inhaltsstoffe interessieren und verstehen Sie sind wirklich aggressiv und nicht sowohl für unsere Haut als auch für die Umwelt, und nicht zuletzt bekommen sie eine Vorstellung von italienischen Bio- und Öko-Zertifizierungen, erkennen sie an.

In diesem Zusammenhang berichten wir über das Dokument "Chemische Stoffe und Verbraucher" an die Website Reach.gov.it, die sich mit der Information der Bürger über chemische Produkte befasst.

Es gibt auch ein Informationsblatt "Chemikalien - Umwelt und Gesundheit" des Ministeriums für Umwelt und Schutz des Territoriums und des Meeres (MATTM), das von der Abteilung V - Umweltzertifizierung, chemischen Produkten und umweltbewussten Käufen des Managements für Evaluierungen herausgegeben wird Umwelt. Das Bulletin enthält in regelmäßigen Abständen Aktualisierungen und Informationen zu den wichtigsten Aktivitäten und Vorschriften für chemische Stoffe bei der Umsetzung der REACH-Verordnung.

Für Unternehmen hingegen, die sich immer auf der Website befinden, gibt es den nationalen REACH-Helpdesk, der vom Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung verwaltet wird. Es handelt sich um einen öffentlichen und kostenlosen Dienst, mit dem Unternehmen auf eine Reihe von Informationen zugreifen können (sogar indem Sie Fragen direkt an den Helpdesk senden) Verordnung über Vorregistrierung, Registrierung und Zulassung von SIEFs (Forum für den Austausch von Informationen über chemische Stoffe) und von SEA TOOL (Unterstützungsinstrument für sozioökonomische Analyse im Zulassungsverfahren) sowie Zugang zu Leitfäden Techniken, Expositionsszenarien und Software, die zusammen mit der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) entwickelt wurden.

Um mehr zu erfahren:

> Zertifizierung biologischer biodynamischer Kosmetika

Vorherige Artikel

Erigero, Eigenschaften und Vorteile

Erigero, Eigenschaften und Vorteile

Was ist der Uretero? Erigeron Canadensis ist sein botanischer Name und gehört zur Familie der Composite oder Asteraceae; Es ist ein Unkraut mit einem "behaarten" Stiel, der bis zu anderthalb Meter oder zwei Meter hoch werden kann. Wie der Name schon sagt, ist die Pflanze in Nordamerika beheimatet und wurde anschließend nach Europa importiert, einschließlich Italien, wo sie bis zu 1000 Meter Höhe wächst . Die...

Nächster Artikel

Was verbirgt sich hinter jugendlicher Akne?

Was verbirgt sich hinter jugendlicher Akne?

Akne ist eine Dermatose, die durch die Entzündung der Haarfollikel und der Talgdrüsen der Haut verursacht wird: Insgesamt hat unser Körper etwa fünfzehn Talgdrüsen, die sich an der Basis der Haare befinden und Talg produzieren. Letzteres kann jedoch, wenn es im Übermaß produziert wird, die Poren verstopfen und den Entzündungsprozess auslösen, der zu Akne führt. Am Anfan...