Baldrian in Tropfen, wann man ihn benutzt



Baldrian ist ein nützliches Mittel gegen Angstzustände, Schlaflosigkeit und Nervosität: Mal sehen, wann man Baldrian in Tropfen verwendet .

Valeriana, was ist es und wofür wird es angewendet?

Valeriana officinalis ist eine mehrjährige krautige Pflanze, die in feuchten Wiesen und Wäldern verbreitet ist. Der Baldrian verwendet Wurzeln, Rhizome und Stolonen, die im Herbst oder Frühling geerntet und getrocknet werden. Die unterirdischen Teile des Baldrian enthalten ätherisches Öl, Valepotriati, Lignane, Alkaloide und Aminosäuren.

Baldrian wirkt beruhigend und ist ein nützliches Mittel gegen Schlaflosigkeit, Nervosität, Anspannung, Stress und Angstzustände. Die Wirkung von Baldrian scheint auf die Affinität seiner Komponenten für den GABAa-Rezeptor mit hemmender Wirkung zurückzuführen zu sein: Die Baldrianextrakte stimulieren die Synthese dieses Rezeptors, begünstigen die Freisetzung und hemmen dessen Wiederaufnahme und Katabolismus

Das Baldrian-Medikament wird zur Entspannung von Kräutertees oder zur Gewinnung wässriger und alkoholischer Extrakte verwendet.

Verwenden Sie Baldrian in Tropfen, Dosierung

Baldrian ist ein natürliches Heilmittel, das bei Schlaflosigkeit, Nervosität und Angst vor saisonalen Veränderungen empfohlen wird. Zusätzlich zur Infusion kann Baldrianwurzel auch in Tropfenform in Form von hydroalkoholischen Extrakten oder wässrigen Extrakten verwendet werden.

Die Dosis von Baldrian in alkoholfreien Tropfen beträgt 400-900 mg, die während des Tages einzunehmen sind, während die Dosis für den hydroalkoholischen Extrakt bei Angstzuständen, Stress und Nervosität dreimal täglich 20 Tropfen und vor dem Gehen 40 Tropfen beträgt zu schlafen, wenn Sie unter Schlaflosigkeit leiden.

Baldrian ist bei längerer Behandlung wirksam, daher ist es ratsam, dieses Mittel mindestens zwei Wochen einzunehmen, um seine Vorteile zu schätzen.

Baldrian wird oft mit anderen beruhigenden Medikamenten wie Passionsblume, Weißdorn und Kalk in Verbindung gebracht. Bei Kräutertees werden Aromastoffe wie Zitronenmelisse zugesetzt , um den unangenehmen Geschmack der Baldrianwurzel zu mildern .

Die Baldrian-Einnahme hat selten geringfügige Nebenwirkungen, einschließlich Kopfschmerzen und Magen-Darm-Störungen. Die Baldrianwurzel wird auf jeden Fall besser vertragen als die Medikamente, die normalerweise zur Behandlung von Schlafstörungen eingesetzt werden, und ihre Einnahme verursacht tagsüber keine Schläfrigkeit.

Vorherige Artikel

Pranotherapie und unsere vierbeinigen Freunde

Pranotherapie und unsere vierbeinigen Freunde

Pranotherapie ist der menschliche Versuch, das Leiden durch Handauflegen zu lindern, aber wir alle wissen, dass es viel mehr ist. Prana ist die Essenz des Lebens und die Energie, die alles regelt. In Wirklichkeit ist der Pranotherapeut nur derjenige, der eine größere Prädisposition zur Anhäufung von Prana hat und daher die Möglichkeit hat, sie zum Nutzen derjenigen zu verteilen, denen es fehlt. Tat...

Nächster Artikel

Ayurvedischer Rat gegen Stress

Ayurvedischer Rat gegen Stress

Die Probleme der Arbeit, die ökonomische Prekarität, eine nicht bestandene Prüfung, ein beschleunigtes Lebenstempo, stundenlange Verkehrszeiten und sich überschneidende Verpflichtungen: Dies sind nur einige der häufigsten Szenarien und die Ursache von Stress, die im Allgemeinen sehr schwierig sind entkommen. Jed...