Meridian-Dehnungsübungen



Atmen und Dehnen

Stretching wie Katzen ist eine körperliche und spirituelle Praxis. Sie sollten es niemals leugnen. Nicht nur wegen des unmittelbaren und keineswegs vernachlässigbaren Effekts des "Lebensgefühls", sondern genau was passiert, wenn wir einen Muskel dehnen.

Beim Dehnen wird die durch die Kontraktion erzeugte Straffungswirkung ausgeglichen, wodurch eine Schutzsituation für Muskel- und Bindegewebe geschaffen wird . Die Dehnung durchläuft "Kontrollmechanismen", die Golgi-Organe und die neuromuskulären Spindeln, die sich direkt in den Nervenfasern der gestreiften Muskeln befinden, den willkürlichen.

Dehnübungen sollten immer bewusst mit Atemzug kombiniert werden: Grundsätzlich werden sie während der Dehnungsphase eingeatmet und bei Dehnung des Muskels ausgeatmet. Durch die Kombination der Atmung entspannt sich der Körper, erhöht die Durchblutung und beseitigt Milchsäure und andere Abfälle, die bei früheren Übungen entstanden sind.

Yoginis und Yogis kennen es gut, aber auch alle aufrichtigen Praktizierenden vieler Kampfkünste. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass die berühmte Meridian-Dehnung von einem großen Charakter der östlichen Tradition entwickelt wurde, der Vater eines sehr wichtigen Shiatsu-Stils ist: M ° Shizuto Masunaga .

Die Übungen und das Gesetz der Fünf Elemente in der TCM

Jede Übung ist mit einem Element verknüpft. Um diese primären Formen zu verstehen, müssen wir sie als echte psychische Energien verstehen. Es handelt sich um fünf Bewegungen in ständiger Transformation, die auf die von der chinesischen Medizin aufgestellten Kontrollgesetze reagieren. Sie hängen mit den Jahreszeiten, den Eingeweiden, den Organen zusammen.

Schauen wir uns sie einzeln an und vergleichen uns mit dem Bild des Artikels, das sich in statischer Form befindet. Sie werden jedoch feststellen, dass die Ausführung nicht so schwierig ist. Was zählt, ist die Absicht.

Erste Übung

Die erste Übung befasst sich mit dem Metallelement, das die Meridiane der Lunge und des Dickdarms beherrscht. Konzentrieren Sie sich besonders auf diese Sequenzübung, wenn:

  • Sie haben bemerkt, dass der Atem in letzter Zeit blockiert ist.
  • Sie fühlen sich zu sehr an Menschen oder materiellen Dingen gebunden.
  • Ihre Absicht ist es zu lernen, loszulassen.

Technische Details zur Ausführung: Die Füße sind parallel, die Knie weich, der Rumpf fällt beim Ausatmen sanft nach vorne. Die Indizes zeigen zur Decke hin und die Position wird beibehalten, wenn dies als notwendig erachtet wird. Erzwingen Sie nicht die hintere Loggia der Beine, kommen Sie mit dem Atem flüssig dorthin und bleiben Sie mit Weichheit darin.

Zweite Übung

Die zweite Übung bezieht sich auf das Erdelement und regelt die Meridiane des Magens und der Milz / Pankreas . Großartig für:

  • Gewichtsprobleme;
  • Blockaden des Verdauungssystems oft emotionaler Natur;
  • Menstruationsbeschwerden.

Technische Details zur Ausführung: Helfen Sie sich selbst, indem Sie Ihre Hände zuerst hinter den Rücken bringen und nicht plötzlich herunterfallen. Die Ausführung kann schrittweise erfolgen, von Tag zu Tag werden Sie eine Erhöhung der Flexibilität feststellen.

Dritte Übung

Die dritte mit dem Feuerelement verbundene Übung wirkt auf die Meridiane des Herzens und des Dünndarms . Geeignet für:

  • Lest besser, was in unser Herz und in unser Wesen eindringt, die Ereignisse, die uns passieren
  • emotionale Intelligenz entwickeln, verstehen.

Technische Details zur Ausführung: Wenn der Rumpf vorwärts geht, wird die Bewegung vom Becken gedrückt. Die Beine sind nach vorne und die Fußsohlen gegeneinander.

Vierte Übung

Die vierte bezieht sich auf das Element Wasser und die Meridiane der Harnblase und der Niere . Großartig für:

  • Angst umwandeln;
  • Gedanken wachsen und läutern.

Technische Details zur Ausführung: Rumpf und Arme beim Ausatmen nach vorn und nicht nach unten schieben. Bei jeder Ausatmung den Rumpf ebenfalls nach vorne schieben.

Fünfte Übung

Das fünfte zum zusätzlichen Feuer (Meridiane des Meisters des Herzens und des Dreifachheizers). Es ist mit der dritten Übung verbunden, mit dem Unterschied, dass die Beine gekreuzt sind und auch die Hände beim Abstieg. Es ist immer eine Ansammlung nach vorne und darüber hinaus werden im Vergleich zum dritten System das Herz-Kreislauf- und Lymphsystem intensiv bearbeitet.

Sechste Übung

Zu der Zahl if i finden wir schließlich das Element Holz (Meridiane der Gallenblase und der Leber ). Nützlich für:

  • Planungsqualität entwickeln;
  • Umgang mit übermäßiger Wut und Aggression.

Technische Details zur Ausführung: Starten Sie aus einer Ausgangsstellung mit offenen Beinen und zentraler Büste. Beim Ausatmen den Rumpf zur Seite legen und hinunterfahren. Stehen Sie für mindestens 5 Atemzüge in der Position. Dann wiederholen Sie auf der anderen Seite.

Meridian Dehnung oder Makko ho

Der Zweck der von Masunaga entwickelten Methode geht von der östlichen Perspektive des Energieflusses aus, der unseren Körper bewohnt. Qi Lebensenergie . Dieser Fluss bewegt sich ständig im Körper, jedes Organ hat seine eigene Qualität und es können Stagnationen durch äußere Faktoren und erlebte emotionale Situationen auftreten.

Das Ausdehnen der Meridiane (auch als Makko-ho- Übungen bezeichnet ) sollte niemals als Demonstration von Flüssigkeit verstanden werden. Im Gegenteil, wir konzentrieren uns auf Spannungen und versuchen sie zu beobachten, ohne sie zu zwingen .

Sie sollten mindestens alle zwei Tage durchgeführt werden .

Empfehlenswerte viszerale Schmerzen, Organe und Meridiane

Vorherige Artikel

Cholesterin, die natürlichen homöopathischen Mittel

Cholesterin, die natürlichen homöopathischen Mittel

Von Dr. Francesco Candeloro Cholesterin ist ein lebenswichtiges Element unseres Körpers, auch wenn es unter Patienten für die Risiken bekannt ist, die es auf kardiovaskulärer Ebene verursachen kann. Finden wir heraus, wie Sie mit homöopathischen Mitteln einen hohen Cholesterinspiegel heilen können. Urs...

Nächster Artikel

27. Januar, der Tag der Erinnerung

27. Januar, der Tag der Erinnerung

Anlässlich des Gedenktages, der Veranstaltungen, der Shows und der runden Tische finden im gesamten italienischen Hoheitsgebiet zahlreiche Feierlichkeiten statt, die der Vertiefung der schriftlichen und fotografischen Dokumente über die Judenverfolgung dienen und nicht nur . Dieser Tag wurde am 20. ...