Weißdorn: Methoden und Kontraindikationen



Weißdorn ist ein Busch, der zur Familie der Rosaceae gehört. Er ist leicht an den kleinen weißen Blüten zu erkennen, die in ihrer Form der Wildrose sehr ähnlich sind, von der sie sich nur in der weißen Farbe unterscheidet.

Weißdorn wächst in Italien im Allgemeinen so stark, dass in einigen Gebieten unserer Halbinsel echte Wälder oder Hecken entstehen, die fast ausschließlich aus Weißdorn bestehen. Dieser Strauch ist typisch für gemäßigte Zonen sowohl in Europa als auch in der übrigen Welt wie in Asien und Amerika und findet somit auch in Italien seinen natürlichen Lebensraum.

Sein botanischer Name ist Crataegus monogyna, obwohl es verschiedene Sorten gibt, die sich aufgrund von morphologischen Eigenschaften und insbesondere aufgrund der mehr oder weniger tiefen Einschnitte der Blattlappen ändern.

Weißdorn-Eigenschaften und wann sie zu verwenden sind

Weißdorn wird hauptsächlich bei Bluthochdruck, Angstzuständen und Nervosität angewendet, hat jedoch auch positive Auswirkungen auf das Herz, da es ein Kardioprotektor ist. Es ist auch ein hervorragendes Antioxidans, das freie Radikale bekämpfen kann.

Seine Hauptwirkstoffe sind Teil der Flavonoid- Familie und können Blutgefäße durch Senkung des Blutdrucks erweitern. Darüber hinaus sind Flavonoide auch ausgezeichnete Anti-Aging- Substanzen, da sie der Wirkung freier Radikale entgegenwirken können, wodurch Weißdorn ein hervorragendes Antioxidans und ein hervorragender Schutz gegen Herz-Kreislauf- und Entzündungskrankheiten ist .

Schließlich gibt es in der Zusammensetzung des Weißdorns weitere Wirkstoffe wie Anthocyane, die stets gegen Radikale gerichtete Eigenschaften haben, aber auch kardioprotektiv und sedativ sind.

Es wird daher bei Menschen angewendet , die an Schlaflosigkeit leiden oder abends schwer einschlafen können. Die auf Weißdorn basierenden Naturheilmittel sind insbesondere dann angezeigt, wenn aufgrund negativer emotionaler Zustände, aufgrund zu vieler Gedanken oder aufgrund allgemeiner Erregung kein Schlaf vorliegt.

Die Wirkung des Weißdorns richtet sich auf die Frequenz des Herzschlags, so dass der Rhythmus durch Erhöhung der Gegenkraft verringert wird. Dies ermöglicht ihm, positiv auf Tachykardien und Arrhythmien zu wirken, um Stresssituationen zu bewältigen.

Weißdorn unter entspannenden Naturheilmitteln

Möglichkeiten, Weißdorn zu verwenden

Weißdorn kann in verschiedenen Formen verwendet werden: Infusion aus getrockneten Blüten, Urtinktur oder in monodosagg titrierten Extrakten .

  • Der Trockenextrakt aus Weißdorn wird üblicherweise in Einzeldosen als Kapseln oder Tabletten verkauft. Die Menge beträgt jeweils etwa 500 mg. Diese können mindestens eineinhalb Monate lang einmal täglich oral eingenommen werden.
  • Die Urtinktur liegt stattdessen in Form von Tropfen vor. Normalerweise benötigt ein Erwachsener 20/30 Tropfen, die in Wasser dispergiert und zwei bis drei Mal täglich eingenommen werden. Im empfohlenen naturheilkundlichen Zyklus ist dies die 2/3-Regel, dann wird der Farbstoff 2 Monate lang genommen und der nächste wird suspendiert, so dass der Körper Zeit hat, die Kunst der Selbstheilung zu erlernen. Indikativ ist die Urtinktur bei Angstzuständen, Schlaflosigkeit und als Hypotonie hilfreich.
  • Die Zubereitung von Kräutertee mit Weißdorn ist sicherlich die einfachste und bei Angstzuständen und Schlaflosigkeit eine wirksame und zugleich sehr angenehme Form der Einnahme. Bringen Sie eine Tasse Wasser zum Kochen, gießen Sie es auf einen Teelöffel getrocknete Weißdornblüten und lassen Sie ihn mindestens 8 Minuten ruhen. Es wird genug sein, um das Ganze zu filtern und es nach Geschmack weicher zu trinken. 1 bis 3 Tassen pro Tag für bis zu 2 Wochen.

Kontraindikationen von Weißdorn

Weißdorn wird während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht empfohlen, um die Mutter und das Kind in keiner Weise zu beeinträchtigen. Es ist nicht angezeigt bei Patienten, die an niedrigem Blutdruck leiden oder Arzneimittel einnehmen , die den Blutdruck regulieren . Schließlich kann es nicht zusammen mit Betablockern, Digitalis oder anderen Arten von Medikamenten, die das Herz betreffen, eingenommen werden.

Die Motivation, das gleichzeitige Auftreten zwischen einigen Apotheken und dem Weißdorn zu vermeiden, wird durch die Kontraindikation des Zusatzes natürlicher und / oder chemischer Wirkstoffe gegeben, die im selben Bereich des Körpers wirken, im speziellen Fall des Blutdrucks und des Herzens Wirkung der Substanzen selbst mit möglichen negativen Folgen.

Es ist immer eine gute Idee, immer Ihren Arzt zu konsultieren und mit Kräuterkundigen oder Phytotherapeutikern zu sprechen, um keine uninformierten Entscheidungen zu treffen, da Gesundheitsrisiken ernst sein können.

Der Weißdorn unter den Kräutertees zum Schlafen

Vorherige Artikel

Kolumbien: Lebensmittel-Raritäten entdecken

Kolumbien: Lebensmittel-Raritäten entdecken

Die Entdeckung der Neuen Welt , die 1492 begann, ist für Neugierige, die die Geschmäcker, Geschmacksrichtungen und Eigenschaften von wirklich exotischen Lebensmitteln erforschen wollen , oder von Lebensmitteln, die wir auf den Bänken unserer Märkte nicht finden werden, nie zu Ende gegangen Wir werden uns persönlich umsehen müssen, um Reisen und Urlaub nach unseren Leidenschaften zu planen und zu planen. Gena...

Nächster Artikel

Ein Glas Gesundheit: Wasser und Zitrone mit tausend Eigenschaften

Ein Glas Gesundheit: Wasser und Zitrone mit tausend Eigenschaften

Eine gesunde Angewohnheit ist, den Tag mit einem schönen Glas warmem Wasser und Zitronensaft zu beginnen . Wir wollen sehen, warum, ausgehend von den Eigenschaften, die die wunderbare Zitronenfrucht bietet, die aufgrund ihrer unzähligen Eigenschaften eher als Droge als als Nahrung betrachtet wird. Es ist der maximale Vertreter der sauren Frucht und hat daher eine ausgeprägte Eigenschaft dieser Nahrungsmittel. E...