Labradorit: alle Eigenschaften und Vorteile



Labradorit ist ein Stein, der die Kreativität erhöht, die Intuition stärkt und uns ermöglicht, die wahre Natur unserer Zwecke zu erkennen. Nützlich gegen Erkältungen und Rheuma, hat es auch positive Wirkungen gegen Gicht und Stress. Lass es uns besser herausfinden.

Beschreibung von Labradorit

Mineralstoffklasse: geflieste Silikate, Feldspatel-Familie.

Chemische Formel: Na [AlSi3O8] Ca [Al2Si2O8] + Fe, K, Ba, Sr

Labradorit ist ein Feldspat, insbesondere ein Mitglied der Plagioklas-Reihe, die in Pegmatiten oder basischen Magmen gebildet wird. Seine hellen Farben auf einer graugrünen Basis sind auf die Wirkung der Lichtbrechung auf die Lamellenstruktur oder die Labradoreszenz zurückzuführen .

Element

Arie : Das Luftelement betrifft den Bereich der Kommunikation und des Intellekts (Ausdrucksfähigkeit, Kreativität, Weisheit, Reisen).

Chakra verband sich mit Labradorit

  • Drittes Manipura- Chakra ("Nabel und Solar Plexus")
  • Sechstes Chakra Ajna ("Vorderes oder Drittes Auge")
  • Siebtes Sahasrara- Chakra ("Krone")

Mythologie

Labradorit wurde 1770 auf der Labrador- Halbinsel (Kanada) entdeckt und hat seinen Namen. Es hat keine therapeutische Vergangenheit, wird jedoch als Stärke und Schutzstein betrachtet, der den Magnetismus verstärkt .

Für Schamanen hilft es, sich an die Naturgeister zu erinnern und mit ihnen zu kommunizieren.

Auswirkungen auf den Körper von Labradorit

Labradorit verringert das Erkältungsgefühl und ist daher angezeigt, um Erkältungen und andere Erkältungen, Rheuma und Gicht zu verhindern .

Es wirkt als Beruhigungsmittel bei Magenverspannungen und ist nützlich, um den Blutdruck zu senken.

Auswirkungen auf die Psyche

Labradorit ist ein hervorragendes Gegenmittel gegen Illusionen . Die Dispersion gewinnt, die Intuition wird gestärkt und lässt uns dank ihrer schillernden Oberfläche in verschiedenen Farben die wahre Natur unserer Ziele und Absichten erkennen.

Die transzendentale und sich verändernde Natur von Labradorit unterstützt das Lernen, tiefere Dankbarkeit zu entwickeln, alte Tendenzen zu beseitigen und die große Lektion zu lernen, dass Veränderung die wahre Natur des Lebens ist .

Dieser Stein hilft, die Wahrnehmung auf eine höhere Ebene zu verlagern und möglicherweise die Entscheidungen des Einzelnen positiv zu beeinflussen. Es regt die Kreativität, die Vorstellungskraft, die Selbstbeobachtung und die Tiefe der Gefühle an . Reduziert Angst und Stress.

Wie ist Labradorit anzuwenden?

Labradorit kann nach Gebrauch unter fließendem Wasser ausgetragen werden.

Der beste Nutzen auf spiritueller Ebene ist in Verbindung mit Meditation.

Was die Physiotherapie anbelangt, so treten ihre Wirkungen auf, wenn sie in engem Kontakt mit der Haut mitgeführt wird. Sie ruht auf dem Solarplexus (drittes Chakra) und beugt Übelkeit, Sodbrennen und Magenkrämpfen vor, platziert auf den Schultern und hinter dem Nacken und hilft bei rheumatischen Schmerzen.

Wie kann man Adularia von weißem Labradorit unterscheiden?

Vorherige Artikel

Theater: weil es gut ist

Theater: weil es gut ist

Das Theater , das in der Vergangenheit bereits als eine Form der inneren Sauberkeit konzipiert wurde, ist die richtige Gelegenheit, um sich auf die Probe zu stellen. Die daraus resultierenden Vorteile können in der Tat wichtig sein, insbesondere in Bezug auf persönliche und spirituelle Termiten. Lass uns herausfinden wie. ...

Nächster Artikel

5 Kräutertees für das Ende des Winters

5 Kräutertees für das Ende des Winters

Der Winter lässt langsam nach, und die ersten Knospen und Tage, die sich verlängern und die Frühlingswärme spüren, weichen. Aber pass auf, dass du deine Wachsamkeit nicht im Stich lässt! In dieser Zeit kommen die klassischen Erkältungen und Halsschmerzen aus dem späten Winter. Vorbeugung und Unterstützung mit warmen Kräutertees im Hinblick auf die Reinigung, die den Verlauf der Saison markiert. Ja zu ro...