Ketogene Diät: Beispiel und 2 Rezepte



Es gibt viele Variablen mit so vielen phantasievollen Namen, aber die Basis ist dieselbe: Den Körper dazu anzuregen, Kohlenhydrate aus den Fettreserven zu finden. Eine magie? Nein, die ketogene Diät ist das Startkonzept.

Es ist untersagt, Brot, Nudeln und Getreide jeglicher Art zu verbreiten, die nicht zu Eiweiß reichen . Achten Sie darauf, dass der menschliche Organismus nicht lange auf diese Weise funktionieren soll.

Die Proteine ​​in großen Mengen werden mit großer Anstrengung von Leber und Nieren entsorgt, und die produzierten Ketonkörper (von denen der Name stammt) sind in großen Mengen toxisch.

Von der ketogenen Ernährung wird bei gesundheitlichen Problemen, insbesondere Nieren, Leber und Schwangerschaft, dringend abgeraten .

Wenden Sie sich an einen Spezialisten, wenn Sie ihm folgen möchten, und informieren Sie Ihren Arzt. Stoppen Sie es, wenn einige unerwünschte Symptome auftreten.

Das heißt, hier ist im Detail, was die ketogene Diät ist, mit einem Beispiel und zwei Rezepten.

Die ketogene Diät: Was ist das?

In der Praxis ist die ketogene Diät eine normoproteische Diät, jedoch reich an Proteinen. Es erlaubt einen Gewichtsverlust von etwa 2 kg pro Woche und hat seinen Ursprung als Therapie gegen Epilepsie.

Es wurde in der Tat festgestellt, dass bei epileptischen Patienten während der Fastenzeiten die Anfälle stark abnahmen. Die ketogene Diät, die fast keine Kohlenhydrate enthält, induziert die gleichen Mechanismen des Fastens im Körper, stimuliert die Zerstörung von Fetten und produziert Kohlenhydrate, die für den menschlichen Körper (etwa 200 g Glukose pro Tag) unverzichtbar sind, liefert jedoch gleichzeitig Nährstoffe wie Proteine und (wenige) Fasern.

Die so durchgeführte Umwandlung von Kohlenhydraten führt jedoch zu Abfallsubstanzen, sogenannten Ketonkörpern, die sehr schwer für die Leber und die Nieren zu entsorgen sind, was zu toxischen Mengen in großen Mengen führt.

Die zulässigen Lebensmittel der ketogenen Diät

Für die ketogene Diät zugelassene Lebensmittelkategorien :

  • Fette : Gewürze wie Olivenöl, Butter, Sojaöl, Sesamöl, Schmalz, echte Lebensmittel wie solche, die aus fettreichen und proteinreichen Käsesorten gewonnen werden, die jedoch wenig Kohlenhydrate enthalten zum Beispiel Milchflocken oder Mozzarella oder Ricotta. Sogar die Mayonnaise kann konsumiert werden.
  • Proteine : Eier; Fleisch, Wild, Steak, Lamm, Hähnchen, Wurst, Hamburger, Truthahn, Fleischkonserven wie Speck, Schinken, Pancetta, Bresaola, geräuchertes Fleisch. Fisch, Schalentiere, Lachs, Thunfisch, Hering, Hummer, Garnelen, Sardellen;
  • Gemüse (maximal 500 Gramm pro Tag) mit wenig Kohlenhydraten (Zucchini, Spargel, Pilze, Broccoli);
  • eine gute Menge an Ergänzungsmitteln, um die Mängel auszugleichen: darunter: Milchproteine (zur Verhinderung der Zerstörung von Proteinen aufgrund der Reduktion von Kohlenhydraten); Peptid Glutamin (kontrastiert den stickstoffhaltigen Abfall, der im Eiweißstoffwechsel entsteht); verzweigtkettige Aminosäuren (um zu verhindern, dass der Körper Muskelproteine ​​verwendet); L-Carnitin (zur Unterstützung des ketogenen Stoffwechsels); Mineralsalze (die nicht durch die Nahrung zugeführt werden, wenig Obst enthalten);
  • Wasser : mindestens 2 Liter pro Tag oder Tee oder ungesüßter Kräutertee;
  • Getrocknete Früchte
  • Salz, Pfeffer, Senf

Überschüssiges Protein die Konsequenzen

Die ketogene Diät: ein Beispiel

Für diejenigen, die mit der gebotenen Vorsicht und Aufsicht eines Experten ein paar Tage ketogene Diät versuchen möchten, finden Sie hier einige Vorschläge für Frühstück, Mahlzeiten und Snacks.

Frühstücksvorschläge zur Auswahl aus:

  • 2 Spiegeleier mit zwei Scheiben oder im Omelett
  • Geräucherte Lachsscheiben in Brötchen mit Frischkäse
  • Rührei
  • Vollmilch, 200ml und ein Sandwich mit Bresaola
  • Ein ganzer Joghurt und ein Sandwich mit Schinken

Zum Mittagessen wählen Sie zwischen:

  • Mozzarella mit Spinat
  • Grüner Salat mit gewürfeltem Käse
  • Spinatsalat mit Eiern und Mayonnaise
  • Gedünsteter Kabeljau mit Zucchini, halber Apfel
  • Gedämpfter Tintenfisch, Auberginen, halbe Birne

Abendessenvorschläge:

  • Thunfischsteak mit gedünstetem Gemüse
  • Gegrillte Hühnerbrust mit Salat, halber Apfel
  • Gegrillte Putenbrust mit Radicchio

Beispiele für Snacks :

  • eine Handvoll Walnüsse oder Mandeln
  • Parmesankäse in Würfeln
  • Gekochtes Ei
  • Sellerie mit Frischkäse

Die ketogene Diät: 2 Rezepte

Fisch: gebackener Lachs

Zutaten :

  • 2 Lachsfilets
  • 2 gehackter Knoblauchstuck
  • 6 Esslöffel Öl
  • ein Teelöffel getrocknetes Basilikum,
  • schwarzer Pfeffer und Salz
  • Zitronensaft
  • ein Teelöffel gehackte Petersilie

Zubereitung : Bereiten Sie die Marinade vor, indem Sie den gehackten Knoblauchstuck mit den Esslöffeln Öl, dem getrockneten Basilikum, schwarzem Pfeffer und Salz, dem Zitronensaft und der gehackten Petersilie mischen. Die Lachsfilets mit der Marinade abdecken und mindestens eine Stunde im Kühlschrank marinieren lassen. Von Zeit zu Zeit wenden. Die Filets auf Alufolie anrichten, mit der Marinade bedecken und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca. 40 Minuten garen.

Fleisch: Hühnersalat

Zutaten :

> 150 g gegrilltes Hähnchen

> ein Stiel Sellerie

> eine Zwiebel

> 2 Esslöffel Petersilie

> ein gekochtes Ei

> ein halber Esslöffel Dill,

> gehackter Knoblauch,

> 30 g Mayonnaise

> ein Esslöffel Senf

> Salz und Pfeffer

> grüner Salat

Zubereitung : Selleriestiel, Zwiebel und Petersilie mit einer Küchenmaschine hacken. Alles in eine Salatschüssel geben und mit dem geschälten und gehackten gekochten Ei, dem halben Esslöffel Dill, dem gehackten Knoblauch, der Mayonnaise und dem Senf vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Bereiten Sie das gegrillte Hähnchen (oder gebratenes Hähnchen) zu und schneiden Sie es in Stücke. Mit der bereits zubereiteten Sauce in die Salatschüssel geben. Fügen Sie etwas grünen Salat hinzu.

Erfahren Sie mehr über die proteinreiche Diät

Vorherige Artikel

Massageöle: was sie sind und wie man sie benutzt

Massageöle: was sie sind und wie man sie benutzt

Massageöle bieten sich als Basis für die Verdünnung ätherischer Öle an: Da diese zu konzentriert sind, um direkt verwendet zu werden, ermöglichen die Basisöle , dem Grundöl die spezifischen Öle zu verleihen, die für das Öl wesentlich sind. Massageöle Alle Grundöle sind Massageöle , und es gibt viele. Jedes Grundö...

Nächster Artikel

Die Aprikosenquelle für Mineralsalze

Die Aprikosenquelle für Mineralsalze

Die Aprikose ( Prunus armeniaca ) ist eine Frucht, die reich an nährenden und antiemetischen Nährstoffen ist. Es ist ein ausgewogener Mix aus nützlichen Substanzen für den Körper: Mineralsalze wie Calcium, Phosphor , Kalium, Natrium und Silicium; In geringen Mengen gibt es Proteine, Zucker, Pektin, Cellulose, freie Säuren. Caro...