Die Natur, die im Herzen von Paris explodiert



Die Natur ist uns wichtig. Einige Beats-Fotografen wissen es. Wenn Sie eine Reise nach Paris planen, können Sie die Rue de Médicis nicht verpassen und eine fantastische Explosion purer "Methanisierung" erleben.

80 große Porträts des Planeten, auf dem wir leben, werden bis zum 15. Januar 2012 anlässlich des Projekts Cœurs de nature rund um den Jardin du Luxembourg atmen. Unter den Fotografen war Martina Cristofani, eine freiberufliche Fotografin, die bereits für Associated Press (2002-2003) tätig war - Ansa-Epa (2004-2008) - Prospekt (2009-2010) - Sipa Press (2010). Wir haben sie entführt, zwischen dem Einchecken am Flughafen und dem anderen, um ein paar Fragen zu stellen.

Wie entsteht das Projekt Cœurs de nature und wozu dient es?

Ziel ist es, alle Pfade innerhalb der Reserven sichtbar machen zu können und jedem zu weichen, der eine Welt unterhalten möchte, die sich mit anderen Rhythmen und anderen Bedürfnissen bewegt, Zeit und Raum findet, die im täglichen Leben häufig gefunden werden wir verlieren.

Ihre Aufnahmen geben uns das Licht eines Naturparadieses: der Camargue. Was ist an diesem Ort in deine Zellen gekommen?

Das Licht ... sicherlich das Licht, es ist großartig ... es sieht nicht nach Europa aus.

Was war der wiederkehrende Gedanke, als Sie in die Stille eingetaucht wurden, die von den Geräuschen des Tierreichs durchdrungen wurde?

Dass ich glücklich war

Dass ich genau dort war, wo ich sein wollte ... in jeder Hinsicht in Frieden.

Sie sind oft unterwegs, wohnen aber in Rom. Unser Land hat Wunder, die der dunklen Zeit, die wir zu leben scheinen, widerstehen. Was würdest du nie aufhören zu fotografieren, wenn du in deiner Stadt bist?

Meiner Meinung nach gibt es nichts, was dauerhaft "gültig" ist und daher immer fotografierbar ist. Es gibt einen Moment, einen Moment, in dem alles wunderbar werden kann.

Das Fotografieren des Planeten ist bereits ein erster Schritt, um den Betrachter dazu zu bringen, die Pracht, in der wir uns befinden, zu respektieren. Aber was sind die kleinen Maßnahmen, die der Weltbürger von Martina unternimmt, um seine Auswirkungen zu reduzieren?

Separate Sammlung . Sorgfältiger Umgang mit Energie (Licht, Wasser, Computer).

Ich esse kein Fleisch, nicht weil ich es nicht mag, sondern weil ich überzeugt bin, dass der Markt sich dreht und wie er produziert wird. Die Qualität ist sehr gering, da die Lebensqualität dieser Tiere unanständig gemacht wird. Es macht keinen Sinn, Fleisch dieser Art zu essen, und die übermäßige und verrückte Produktion zerstört ein Ökosystem, das bereits in der Krise ernsthaft zerstört wird.

Die Aufnahme, die Sie möchten und was Sie sich vorstellen, die Aufnahme, die Sie vom morgigen Italien machen möchten.

Ein Ort, an dem, wie in Frankreich zum Beispiel, eine Aufwertung des spektakulären Territoriums erfolgt, das heute missbraucht und nicht geliebt wird und das in Europa Vorrang hätte, wenn es nur geschützt wäre und wir alle daran beteiligt waren Erweiterung.

Vorherige Artikel

Halsschmerzen in der Schwangerschaft, welche Mittel?

Halsschmerzen in der Schwangerschaft, welche Mittel?

Halsschmerzen können verschiedene Ursachen haben . Eine vorübergehende Halsentzündung unterscheidet sich von einer Halsentzündung, an der wir uns seit Tagen hinziehen, und wird von anderen mehr oder weniger schwerwiegenden Symptomen begleitet, wie fetter Husten, hohes Fieber, Otitis usw. Es versteht sich von selbst, dass eine schwere Halsentzündung, die von anderen Symptomen begleitet wird, Sie auffordern muss, einen Arzt aufzusuchen, der zum Beispiel feststellen muss, ob ein Antibiotikum erforderlich ist. Es ...

Nächster Artikel

Kochen mit Blumen

Kochen mit Blumen

China, Japan, Indien, Korea . Aber auch Italien und der Westen werden unsere ältesten Traditionen herausfischen. Die Blumen sind nicht nur schön anzusehen, bunt und duftend, sondern sie können auch gegessen werden und sind sehr gut. Perlen der vegetarischen Küche, ideal für erste, zweite Beilagen, sogar für Liköre, Marmeladen, Gelees und Desserts: Das Kochen mit Blumen ist einfacher als Sie vielleicht denken, und Sie können Gerichte und Rezepte für jeden Geschmack und jeden Geschmack zubereiten und würzen, um Freunde zu begeistern und neue Aromen auf den Tisch zu bringen, die alle erlebbar sind...