Weil es wichtig ist, Kupfer zu nehmen



Aus dem lateinischen Cuprum ist "Cu" die Abkürzung für die Identifizierung von Kupfer, einem chemischen Element der Gruppe der Übergangsmetalle.

Es ist in der Natur sehr verbreitet, sowohl unter den Mineralien als auch zwischen den verschiedenen Reichen von Tieren, Pflanzen und Pilzen. In der Natur findet man es auch in seinem ursprünglichen Zustand, das heißt rein, in Form eines eher formbaren Metalls, orangerot (genau kupferfarben).

Es ist für das menschliche Leben von entscheidender Bedeutung und jeder Organismus behält eine Mindestmenge bei, die ständig eingehalten werden muss, um keine Mängel zu erkennen . Bevor wir alle lebenswichtigen Funktionen, in denen Kupfer verwunden ist, vertiefen, werfen wir einen Blick auf Lebensmittel, die mehr leicht assimilierbar enthalten.

Denken wir jedoch daran, dass Kupfer immer in Spuren zu finden ist und nie als Hauptelement in Nahrung steckt .

Lebensmittel reich an Kupfer

In erster Linie ist die Rinderleber aufgeführt: Knapp 100 Gramm dieses Lebensmittels decken den wöchentlichen Bedarf an Kupfer.

Sogar die Austern sind nicht schlecht: 100 Gramm liefern 3 Tage lang genug Kupfer. Es folgt ein pflanzliches Essen, Sonnenblumenkerne, gefolgt von anderen Samen wie Mandeln, Linsen, Sesam, Cashewnüssen . Als nächstes haben wir getrocknete Aprikosen und Pflaumen, dunkle Schokolade, Melasse, Pilze, Rüben und Spargel . Erwähnenswert sind auch Ziegenkäse und Tempeh .

Funktionen von Kupfer

Kupfer ist ein wesentliches Element für die Zusammensetzung einiger Proteine ​​und einiger Enzyme . Daher ist es unersetzlich für die korrekte Bildung verschiedener menschlicher Gewebe, angefangen vom Knochengewebe bis zum Bindegewebe.

Kupfer ist an der Produktion von roten Blutkörperchen beteiligt, in der Tat ein Kupfermangel oder irgendein genetisches Problem, das ein Absorptionsproblem bestimmen kann. Sie hängen eng mit einigen Formen von Anämie und Eisenmangel zusammen (Resorptionsschwierigkeiten).

Es ist nicht nur an rote Blutkörperchen, sondern auch an Priastrine gebunden, da ein gutes Maß an Kupfer das Gewebe heilt und das Immunsystem insbesondere bei Infektionen und Entzündungen aufrechterhält. Sowohl ein schwerwiegender Mangel als auch ein bemerkenswerter Überschuss an Kupfer sind gefährlich : Neben 5 mg pro kg entwickelt Kupfer toxische Eigenschaften.

In der Regel nehmen die Kupfervorkommen mit dem Alter ab, vor allem im Alter sollte mehr Kupfer gemietet werden.

Die Synergie von Kupfer mit Zink

Es ist jedoch gut zu wissen, dass Spurenelemente, speziell Kupfer, niemals alleine wirken, sondern immer in Verbindung mit anderen Mineralsalzen stehen, um die richtigen Stoffwechselaktivitäten durchzuführen.

Wir haben bereits die Beziehung zwischen einer ausreichenden Kupfermenge und der für die Hämoglobinproduktion notwendigen Eisenaufnahme erwähnt . Ein anderes Element, mit dem Kupfer immer in einer harmonischen Beziehung stand, ist Zink.

Statistiken zeigen, dass dieses Elementpaar in 25% der Bevölkerung, insbesondere mit zunehmendem Alter, unausgewogen ist. Dies kann zu Müdigkeit, Neigung zu Depressionen, schlechter Heilung, Haarausfall, Angstzuständen und Problemen führen von Verdauungs- und Hautproblemen, Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit, Gedächtnisverlust.

Normalerweise muss das Verhältnis zwischen den beiden Mineralien etwa 10: 1 Zink-Kupfer oder 10 Mikrogramm Zink pro Mikrogramm Kupfer betragen . Dieser Prozentsatz ist in allen gesunden Lebensformen der Natur zu finden.

In den letzten Jahren ist eine kupferreiche und zinkarme Ernährung zum Nachteil einer korrekten Synergie und des Niveaus des menschlichen Immunsystems deutlich gesunken.

Vorherige Artikel

Ingwer und Zitrone, tägliche Einnahme

Ingwer und Zitrone, tägliche Einnahme

Lassen Sie uns zunächst eine richtige Voraussetzung treffen: Es gibt keine magischen Produkte, nicht einmal natürliche, die in wenigen Tagen Wunder wirken. Es gibt jedoch Substanzen, die langfristig positive Auswirkungen auf die Gesundheit und das Wohlbefinden unseres Körpers haben können. Ingwerwurzel ist ein hervorragendes Mittel gegen Übelkeit und eine gute Hilfe für die Atemwege. Zitr...

Nächster Artikel

Topinambur, wie man sie in gesunden Rezepten zubereitet

Topinambur, wie man sie in gesunden Rezepten zubereitet

Sie haben sich von diesen kleinen, klumpigen Wurzeln im Korb angezogen, zwischen den Gemüsen, Sie haben eine Handvoll gekauft, aber jetzt wissen Sie nicht, wie man sie kocht? Hier sind einige Vorschläge, darunter süße und herzhafte gesunde Rezepte, um sich mit der Artischocke, der Kartoffelknolle , mit einem überraschenden Artischockengeschmack, zu amüsieren. Und ...