Mykose der Nägel: Ursachen und Abhilfemaßnahmen



Wenn wir feststellen, dass wir Nägel abblättern, fleckig sind, vergilbt sind, manchmal Schmerzen im darunter liegenden Nagelbett verursachen. Wenn sie gedrückt werden, sehen wir uns Pilzformen gegenüber und müssen eingreifen, um die Infektion zu bekämpfen und den Nagel zu retten.

Die Ursachen der Onychomykose

Sprechen wir über Onychomykose oder über Pilze, die sich auf die Nägel von Händen und Füßen auswirken , ein echtes Ärgernis!

Die Ursachen können verschiedene Ursachen haben. Häufig stammen die Pilzinfektionen der Fußnägel aus feuchter Umgebung und die Schuhe selbst werden zu infektiösen Wiegen, in denen Bakterien, die Dermatophyten genannt werden, einen günstigen Lebensraum finden. Übermäßiges Schwitzen des Fußes, Schuhe aus nicht atmungsaktivem Material und eine feuchte Umgebung, in der man lange ruht, gehören zu den häufigsten Ursachen.

Pilzinfektionen der Hände und Füße können auch in Umgebungen wie Schwimmbädern, Duschen und Fitnessstudios auftreten, in denen es leichter ist, mit Bakterien in Kontakt zu treten, die sich an feuchten und schnell übertragbaren Orten aufhalten.

Selbst Menschen mit Diabetes und Erkrankungen, die das Immunsystem senken, können von Onychomykose leichter betroffen sein.

Die Dermatophyten dringen in kleine Hautläsionen oder zwischen Nagel und Nagelbett ein und vermehren sich dort, um den Nagel vergilbt, verdickt und abplatzen zu lassen.

Naturkosmetik für Hautpilze

Mittel gegen Onychomykose

Vor allem Hände und Füße müssen geschützt werden, um Hygiene und Gesundheit zu gewährleisten.

Es ist einfacher, die Nägel der Hände auf natürliche Weise sauber, trocken und hydratisiert zu halten, aber es ist wichtig, den Füßen die gleiche Aufmerksamkeit zu schenken, mit täglichen Desinfektionsmittelwaschungen, Feuchtigkeit und vor allem einer trockenen Umgebung .

Deshalb wählen wir saugfähige und atmungsaktive Strümpfe und Schuhe aus, wechseln sie jeden Tag und bei ausgewachsenen Pilzerkrankungen sollten Sie auch die Schuhe desinfizieren .

  • Teebaumöl: Melaleuca ätherisches Öl ist ein natürliches Antimykotikum, das zur Bekämpfung verschiedener Infektionsformen eingesetzt werden kann. Es kann auch pur auf den Schleimhäuten verwendet werden. Ich empfehle jedoch, vor dem Auftragen auf die Nägel 3 Tropfen in einem Teelöffel Trägeröl zu verdünnen, das sich auch hervorragend zum Kochen von Olivenöl eignet. Wir werden eine zunehmende Abplatzung des Nagels sehen, die eine zunehmend weißliche Farbe annimmt. In einigen Fällen geht der erkrankte Nagel verloren, damit ein neuer Nagel wachsen kann.
  • Thymian ätherisches Öl, Linalol Chemotyp ist ein antibakterielles Mittel bei Nagelpilz, Warzen, Herpes. Die Essenz von Timo muss unbedingt in einem Trägeröl verdünnt und auf den Nagel und möglichst zwischen Nagel und Nagelbett aufgetragen werden. Es kann auch in Synergie mit Teebaum verbunden werden.
  • Belüfteter grüner Ton: Er ist reich an bakteriostatischen Mineralien und kann zur Herstellung einer antimykotischen Desinfektionsmittelmischung verwendet werden. Wir mischen 2 Esslöffel Lehm, Wasser nach Bedarf, 1 Teelöffel Olivenöl, 1 Esslöffel Essig und 5 Tropfen Teebaum. Wir wenden diesen Umschlag auf die von Mykosen betroffene Stelle und auf die umliegenden Gebiete an. Lassen Sie es etwa eine halbe Stunde einwirken und spülen Sie es anschließend aus. Es ist wichtig, das Teil gut zu trocknen und atmungsaktive Socken zu tragen.
  • Talkum Mentolato : ein erfrischender und mit Medikamenten behandelter Talkum, den wir mit pulverisierter Reisstärke mischen können, um sie in den Schuhen zu streuen, um sie trocken zu halten und dem Fuß eine geschützte Umgebung zu garantieren.

    Vorherige Artikel

    Theater: weil es gut ist

    Theater: weil es gut ist

    Das Theater , das in der Vergangenheit bereits als eine Form der inneren Sauberkeit konzipiert wurde, ist die richtige Gelegenheit, um sich auf die Probe zu stellen. Die daraus resultierenden Vorteile können in der Tat wichtig sein, insbesondere in Bezug auf persönliche und spirituelle Termiten. Lass uns herausfinden wie. ...

    Nächster Artikel

    5 Kräutertees für das Ende des Winters

    5 Kräutertees für das Ende des Winters

    Der Winter lässt langsam nach, und die ersten Knospen und Tage, die sich verlängern und die Frühlingswärme spüren, weichen. Aber pass auf, dass du deine Wachsamkeit nicht im Stich lässt! In dieser Zeit kommen die klassischen Erkältungen und Halsschmerzen aus dem späten Winter. Vorbeugung und Unterstützung mit warmen Kräutertees im Hinblick auf die Reinigung, die den Verlauf der Saison markiert. Ja zu ro...