5 natürliche Produkte gegen Cellulite



Der Sommer steht vor der Tür und der Kostümtest steht vor der Tür: Mal sehen, was die 5 besten Naturprodukte sind, um Cellulite zu bekämpfen .

Durch die konsequente Anwendung dieser natürlichen Heilmittel und die Kombination mit einer gesunden Ernährung und einigen körperlichen Aktivitäten können wir uns von Orangenhaut, Wassereinlagerungen und schweren Beinen verabschieden .

1. Salze des Toten Meeres

Die Salze des Toten Meeres sind bekannt für ihre entwässernden, entzündungshemmenden und straffenden Eigenschaften, die sie zu einem natürlichen Inhaltsstoff gegen Cellulite machen .

Diese Salze enthalten zahlreiche Mineralien, darunter Kalium, Kalzium und Magnesium, von denen ihre Hauteigenschaften herrühren.

Als Hilfsmittel gegen Cellulite können Sie die Salze des Toten Meers zweimal pro Woche im Badewasser verwenden: Fügen Sie einfach zwei bis vier Fäuste Salz ins Badewasser hinzu und bleiben Sie mindestens fünfzehn Minuten lang im Wasser. Auf diese Weise wird das Hautbild deutlich verbessert und Schwellungen und Schwere aufgrund von Wassereinlagerungen bekämpft .

Alternativ können Sie Salze aus dem Toten Meer für Umschläge und Peelings verwenden, die in Bereichen durchgeführt werden, die von Cellulite und Wassereinlagerungen betroffen sind.

2. Wesentliche Anti-Cellulite-Öle

Es gibt eine Vielzahl von ätherischen Ölen, die im Kampf gegen Cellulite helfen können. In erster Linie finden wir die ätherischen Öle, die aus dem Druck von Zitrusschalen gewonnen werden : Zeder, Grapefruit, Orange, Zitrone und Mandarine gehören zu den wirksamsten ätherischen Ölen gegen Cellulite.

Andere ätherische Öle gegen Wassereinlagerungen sind Zypresse, Wacholder, Thymian, Salbei und Rosmarin.

Wir können ein bis drei ätherische Öle zu Süßmandelöl hinzufügen (ein Tropfen pro Milliliter Pflanzenöl), um ein Massageöl zuzubereiten, das jeden Tag verwendet wird, um die Zirkulation zu aktivieren, überschüssige Flüssigkeiten abzulassen und Fettpolster aufzulösen.

Die 5 goldenen Anti-Cellulite-Regeln

3. Grüner Tee gegen Cellulite

Grüner Tee ist reich an Substanzen mit antioxidativer und entzündungshemmender Wirkung und kann uns dabei helfen, den Wasserrückhalt an mehreren Fronten zu bekämpfen.

Tatsächlich kann die aus grünen Teeblättern gewonnene Infusion jeden Tag als Kräutertee verbraucht werden, um überschüssige Flüssigkeiten abzulassen. Sie kann aber auch zur Herstellung von Anti-Cellulite-Schlamm auf Tonbasis verwendet werden.

Um den Do-it-yourself-Schlamm gegen Cellulite vorzubereiten, geben Sie einfach ein paar Esslöffel grünen Tee in den grünen Ton. Schließlich können Sie auch 4 Tropfen ätherisches Öl hinzufügen, um die Wirksamkeit zu erhöhen. Auf dem Markt gibt es auch das Pulver aus grünen Teeblättern, das mit Wasser vermischt oder hydrolisiert wird, um Anti-Cellulite-Kataplasmen herzustellen.

Schlamm sollte mindestens drei Wochen lang jeden zweiten Tag verarbeitet werden: Nach dem Auftragen auf die zu behandelnden Bereiche 3 Minuten einwirken lassen, bevor mit warmem Wasser gespült wird.

4. Kaffee

Kaffee ist ein hervorragender Verbündeter im Kampf gegen Adipositas und Cellulite. Das in Kosmetika enthaltene Koffein wirkt entwässernd, regt das Kreislaufsystem an und erleichtert die Beseitigung von Körperfett.

Wir können die Anti-Cellulite-Wirkung von Koffein nutzen, indem wir ein Peeling mit Kaffeepulver und Süßmandelöl vorbereiten, das einmal pro Woche auf den kritischen Stellen massiert wird.

5. Natürliche Extrakte gegen Cellulite

Extrakte aus Efeu und roten Reben sind natürliche Produkte, die besonders wirksam gegen Cellulite und Wassereinlagerungen sind, da sie dabei helfen, Flüssigkeiten abzulassen und die Durchblutung zu verbessern.

Der einfachste Weg, sie zu verwenden, ist die Zugabe von 5-10% Hydroglycerinextrakt zum Aloe Vera-Gel: Sie erhalten ein frisches Gel mit feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften, das täglich mit einer leichten Massage angewendet wird, um die Schwere der Beine und des Körpers zu bekämpfen Wassereinlagerungen.

Anti-Cellulite-Behandlungen: Welche sind wirksam?

Vorherige Artikel

Malachit: alle Eigenschaften und Vorteile

Malachit: alle Eigenschaften und Vorteile

Malachit: Beschreibung Mineralstoffklasse: Karbonate. Chemische Formel: Cu 2 [(OH) 2 / CO 3] + H2O + (Ca, Fe) Malachit ist ein Kupferkarbonat sekundären Ursprungs, das sich oberflächlich in Kupferablagerungen aufgrund von Änderungen der Sulfide im Kontakt mit Luft bildet. Es ist ein Mineral mit einer mikrokristallinen Struktur, aber auch häufiger in reniform oder ausblühenden Aggregaten faserig. Es ...

Nächster Artikel

Gönnen Sie sich für das neue Jahr einen natürlicheren Lebensstil

Gönnen Sie sich für das neue Jahr einen natürlicheren Lebensstil

Der westliche Lebensstil zwingt häufig zu Rhythmen und Gewohnheiten, die sehr weit von einem natürlichen Lebensstil entfernt sind , der wahrhaft menschlich ist. Der Beginn eines neuen Jahres ist immer ein guter Zeitpunkt, um über seine Lebensweise nachzudenken und schließlich zu korrigieren, was uns nicht gefällt oder uns ungesund erscheint. Nat...