Ökonomie des Glücks beim Aurora Festival 2014



Gloria Germani am Telefon hat eine ruhige und harmonische Stimme, ein klingelndes Lachen. Wenn man mit ihr spricht, spürt man die Begeisterung und den Funken, den die Begegnung zwischen den Kulturen erzeugt. Ein bisschen wie die Vorstellung eines fantastischen Banketts, bei dem zwei schöne Frauen, westliche und östliche Philosophie, zusammen schlemmen; einer spricht und will meinen, der andere zeigt an und weiß, wie man ihn preisgibt.

Und genau dort, wo das Treffen möglich ist, ist die Forschung und Bewegung des Philosophen Paola Germani wünschenswert und fruchtbar und verfügt über fundierte Kenntnisse der westlichen und östlichen Philosophie (Universität Florenz und Pisa).

Gloria beschäftigt sich seit Jahren mit dem interkulturellen Dialog als privilegierter Weg zur Schaffung einer Kulturrevolution. Er reiste mehrmals in Indien und aus diesen Erfahrungen wurde der Band geboren: Teresa von Kalkutta: eine Mystikerin zwischen Ost und West. Seine Gedanken zu Indien und Gandhi (Paoline 2003) mit einem Vorwort von Tiziano Terzani.

2009 wurden Tutto è Uno (The Letters) und Tiziano Terzani veröffentlicht: The Revolution Within Us, Degrowth, Fasten, Gewaltlosigkeit (Tea), die erste und einzige intellektuelle Biografie des großen Journalisten-Forschers. Sie ist Aktivistin der italienischen Bewegung für tiefe Ökologie und Happy Degrowth.

Gloria wird beim Aurora Festival anwesend sein , wenn sie am Samstag, 5. Juli, von 16.30 bis 17.30 Uhr in der Bibliothek des Konservatoriums in Pienza (SI) den Film präsentiert "Die Wirtschaft des Glücks" von Helena Norberg-Hodge, Steven Gorelick & Jhon .

Das Festival der Natur und des Geistes, das bereits in der dritten Auflage in Monticchiello und Pienza stattfand, fasziniert uns immer wieder und überrascht uns. Wir hatten bereits alle Anzeichen aus dem Interview, das wir 2012 bei Bebetta Campeti, dem Schöpfer des Festivals, geführt haben.

In diesem Jahr findet das Festival am 4., 5. und 6. Juli statt und die Themen werden mit geistiger Ökologie, Öko-Pädagogik, Öko-Erzählung, Biodiversität und Biodynamik, Degrowth, Kräutermedizin, Yoga und Atem ohne Geburt verbunden Trauma, Verbindungen zwischen dem Weiblichen und dem Lebenszyklus.

In diesem Jahr werden die Sprecher des Aurora-Festivals Figuren von aufgeklärter und wertvoller Präsenz in dieser Welt sein, wie im Fall der indischen Wissenschaftlerin und Umweltaktivistin Vandana Shiva, des französischen Ökonomen Serge Latouche, des schwedischen Schamanen Jonathan Horwitz, des Maurizio Pallante von Degrowth Felice, Duccio Demetrio von der Universität für Autobiographie.

Es gibt zwei lebendige und pulsierende Orte: das historische Zentrum von Pienza für Konferenzen und Diskussionen, das antike Podere Isabella in der Landschaft von Monticchiello für Praktiken, Laboratorien und Beratungen.

Dieses Mal sprachen wir mit Gloria Germani über mögliche Veränderungen, Bedeutung, innere Forschung, Austausch und nicht nur im Einklang mit einer Revolution kollektiver Art, wie sie von Tiziano Terzani stark gefordert und gewünscht wird, auf die der Autor bereits geschrieben hat und zu der er zurückkehren wird schreibe in naher Zukunft.

Erzählen Sie uns etwas über den Film, den Sie beim Aurora-Festival "Die Ökonomie des Glücks" von Helena Norberg-Hodge präsentieren werden.

Ich werde über diesen Film sprechen, den ich in Italien vertreibe, einen Film einer großartigen Frau, von dem Tiziano sehr begeistert war. Er hatte seine Bücher gelesen und seine Abenteuer aus der Ferne verfolgt und ich habe ihn dank des Sohnes von Tiziano, Folco, getroffen.

Wir sprechen über eine wirklich außergewöhnliche Frau, Gründerin und Direktorin der ISEC ( Internationale Gesellschaft für Ökologie und Kultur ). Eine Sprachwissenschaftlerin, die unter ihren Lehrern auch Noam Chomsky hatte, eine fantastische Frau, die fließend mindestens 7 Sprachen spricht, darunter auch Ladakh, den indischen Teil Tibets, den die Chinesen nicht zerstört haben.

Helena geht zu diesen Orten, kommt mit diesen Bevölkerungen in Kontakt, die sich durch ein unglaubliches ökologisches Gefühl auszeichnen , verbunden mit einer extremen Pflege menschlicher Beziehungen; Er wird Aktivist, Ökologe und verwirklicht diese filmische "Perle", die aus authentischen Looks besteht, die auf der ganzen Welt verstreut sind und von der Frische des "kleinen Tibet", einer der höchsten und am meisten besiedelten Regionen des Himalayas, ausgehen und zum Triumph der großen amerikanischen Metropole gelangen einer kranken Globalisierung. Ich bin sehr stolz darauf, die italienische Ausgabe dieses kostbaren Films zu präsentieren.

Lassen Sie uns über das Buch über Tiziano Terzani und den Titel "Die Revolution in uns" sprechen . Wie kommt es zur Revolution und nicht zur Transformation?

Ich wollte auf die Worte von Tizian selbst Bezug nehmen: Es ist ein Begriff, den er verwendet, und ich wollte betonen, weil die Änderung, auf die er sich beruft, einen kollektiven Wert hat, nicht einen individuellen.

In diesem Sinne behält das Wort "Revolution" eine wichtige soziale Nuance bei. Neben seinem Weg in Bezug auf die Krankheit gab es all sein Engagement für die Kriege in Afghanistan, im Irak und sein starkes Streben nach Rückkehr zu einem natürlicheren Lebensstil und zu einem weniger an materielle und technologische Entwicklung gebundenen Wohlbefinden und näher an der Geselligkeit, dem Teilen und dem sparsamen Überfluss.

Tiziano Terzani verbrachte 3 Monate in Südindien als ein bescheidener Schüler von Swami Dayananda, der ihn als seinen Schüler begrüßte, nachdem er seine Himmelskarte gelesen hatte. Denken Sie, dass für junge Menschen, für die, die auf der Suche sind, die Neugierigen, die Kreativen oder die, die an eine andere mögliche Welt glauben, die Erfahrung einer Reise in den Osten notwendig ist oder können Sie nach Ihren eigenen inneren Ressourcen suchen?

Tiziano meinte, es sei nicht nötig, nach Indien zu gehen, und verwendete eine wirkungsvolle Metapher: Das Wasser ist immer dasselbe und man kann trotzdem trinken. Für mich besteht die Notwendigkeit, nach Osten zu gehen; Ich habe westliche Philosophie studiert und meine ersten Reisen in den Osten haben mir wirklich geholfen, einen tiefen Kontakt mit einer extrem anderen Art der Darstellung der Welt zu bekommen.

Jetzt studiere ich seit 25 Jahren orientalische Philosophie und reise so schnell ich kann in den Osten. Ich habe jetzt Kontakte, Freundschaften.

Ich glaube, zu einer Zeit wie dieser, in der die Massenmedien immer stärker werden - ich beziehe mich auf die "Konsensfabrik", in den Worten von Noam Chomsky - und wir zahlen hier die Konsequenzen einer einzigen Vision der Welt Ein Kontakt mit dem Osten könnte vor allem für junge Menschen nützlich und anregend sein .

Ich empfehle es auch aus kultureller Sicht; Tatsächlich studiert der Osten sich nicht im scholastischen Bereich, und ich selbst habe mein Philosophiestudium erworben, ohne mit der östlichen Philosophie in Berührung zu kommen, aufgrund eines Denkmusters, das auf einem Hegelschen Modell basiert, das keine andere Philosophie als die Griechen.

Lesen Sie auch den Artikel über die Verbindung zwischen östlicher Spiritualität und Wissenschaft

Terzani wollte Journalist werden, um einen sinnvollen Lebensstil zu finden. Hast du dieses Buch mit der gleichen Absicht geschrieben? Gibt es eine Dringlichkeit?

Die gleiche Dringlichkeit, ja, und aus einem inneren Bedürfnis von mir . Tiziano ist zum Journalismus gekommen, weil er eine andere Art zu leben und zu teilen sucht.

Als er 58 in Pisa studierte, war ihm klar, dass es im Westen nichts gab, was ihn anzog, und dann verliebte er sich in den Maoismus, begann die Sprache zu lernen und zu reisen.

Im Journalismus sah er die Möglichkeit, Zeuge eines gesünderen Lebens für alle zu sein, einer menschlichen Erkenntnis, die über bloße Materie und Geldgewinn hinausging .

Er verließ den Journalismus ein Jahr, bevor er entdeckte, dass er Krebs aus einem von der Krankheit unabhängigen Grund hatte: Wie er in seinen neuesten Büchern schreibt, versteht man durch das Ausgraben der Tatsachen, dass sie die Wahrheit verbergen, dass etwas darüber hinaus geht jenseits von Journalismus und Modernität, Bestätigung und Erfolg um jeden Preis.

Haben Sie viel mit Terzani gesprochen - mit der Idee von ihm, wie er in Ihrer Seele lebt - während Sie dieses Buch geschrieben haben?

Und wie, und ich erzähle Ihnen noch mehr, wir reden wieder. Meine beiden anderen Bücher werden aus ihm herauskommen. Er erschien mir auch im Traum. Ich weiß nicht, wie ich es dir erklären kann, ich glaube, dieser Mann war wirklich ein Leuchtturm und es wurde viel über ihn gesagt, aber nicht genug, es gibt noch viel zu vermitteln.

Was bedeutet "Zen sein" auch in Krisenzeiten?

Vorherige Artikel

Löwenzahn: Eigenschaften, Vorteile, Gegenreaktionen

Löwenzahn: Eigenschaften, Vorteile, Gegenreaktionen

Was sind die Eigenschaften von Löwenzahn oder Löwenzahn? Wann und wie? Was sind die Nebenwirkungen und Kontraindikationen? Der Löwenzahn ( Taraxacum officinale ) ist eine Pflanze aus der Familie der Asteraceae . Mit seinen reinigenden und entzündungshemmenden Eigenschaften ist es ein hervorragender Verbündeter bei der Behandlung von Lebererkrankungen . Las...

Nächster Artikel

Wie Erkältungen mit 5 Top-Heilmitteln zu heilen

Wie Erkältungen mit 5 Top-Heilmitteln zu heilen

Hier sind wir, jetzt ist es kalt, einige von uns haben schon angefangen zu niesen, und vielleicht waren sie schon mit ein paar Zeilen Fieber zu Hause. Die Kälte hat bereits begonnen, "Opfer zu ernten". Nichts Ernstes, aber es ist unangenehm, eine verstopfte Nase , rote und wässrige Augen zu haben und sich etwas müde zu fühlen. Si...