Neuartiges Essen, was ist das?



Neuartige Lebensmittel, neue Lebensmittel

Wie der Ausdruck selbst schon sagt, bedeutet "neuartige Lebensmittel" neu eingeführte Lebensmittel, ob sie tierischen oder pflanzlichen Ursprungs sind.

Bis vor kurzem wurden diese Lebensmittel und Zutaten von Europäern und Italienern nicht auf dem Tisch verwendet oder wurden bereits verwendet, wurden jedoch nicht klassifiziert, da sie keine Konsumgüter waren.

Zum ersten Mal wurde ein Gesetz über die Vermarktung dieser Lebensmittel erlassen, mit der Verordnung (EG) Nr . 258/97 . In der Europäischen Union haben sich die Einstufung und Überwachung von Jahr zu Jahr weiterentwickelt, um die Verordnung (EU) 2015/2283 über neuartige Lebensmittel zu erreichen. Letzteres ist im Januar 2018 in Kraft getreten.

Die Verordnung ist notwendig geworden, da alle Lebensmittel, die aufgrund der Tradition, der Gewohnheiten und der lokalen Verwendung nicht verwendet werden, wie Algen und Insekten, auf eine ernstere Weise kontrolliert werden müssen.

Was sind die häufigsten neuartigen Lebensmittel?

Auf der einen Seite fordert die FAO tatsächlich den Verzehr von Insekten auf, der als Beitrag zur Lebensmittelsicherheit unter Beachtung der Umwelt betrachtet wird.

Auf der anderen Seite weist Efsa (Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit) darauf hin, dass einige "neuartige Lebensmittel" nicht so neu sind. Sie sind schon lange auf unserem Teller. In dieser Kategorie könnten tatsächlich Tomaten, Mais oder Bananen hinzugefügt werden, die für uns Europäer sicherlich nicht autochthon sind.

Es gibt so viele neuartige Lebensmittel und sie werden immer mehr . Algen gehören zu den beliebtesten und am weitesten verbreiteten neuartigen Lebensmitteln, die jetzt auch in vielen verarbeiteten und halbfertigen Supermarktprodukten enthalten sind. Die berühmteste und vielseitigste unter ihnen ist sicherlich die Spirulina-Alge .

Wenn Sie Insekten und Derivate essen, wird Ihre Nase auf den Kopf gestellt. Möglicherweise werden wir sie jedoch bald in der Kühltheke oder im Trockenbereich sehen, einschließlich Fisch und Fleischkonserven.

Andererseits sind die Standorte, die sie verkaufen oder Kekse aus Kricketmehl , Risotto mit Kakerlaken oder Tapas mit Heuschrecken anbieten , bereits sehr beliebt . Andere Lieblingsinsekten, um "Nahrung der Zukunft" zu werden, sind Raupen, Zikaden und Libellen; Nicht einmal Fliegen, Wanzen und Termiten!

Nicht nur Insekten: der neuartige Lebensmittelkatalog

Der neuartige Lebensmittelkatalog der Europäischen Kommission listet die offiziellen neuartigen Lebensmittel in alphabetischer Reihenfolge auf. Für jeden von ihnen gibt es den Namen an, mit dem sie allgemein bekannt sind, das Jahr, in dem sie verwendet wurden, und gibt an, ob sie noch reguliert werden.

Es ist interessant festzustellen, dass einige von ihnen mittlerweile zur Norm geworden sind: einige Beispiele sind Agaven, Macadamianüsse, fermentierter roter Reis, Palmzucker und unzählige Pilzsorten .

Wenn Sie sich für die Herausforderungen des Essens interessieren, ist das Buch für Sie An den Grenzen des Geschmacks - Eine außergewöhnliche Reise unter den ungewöhnlichsten Lebensmitteln der Welt, von Luis Devin. Auf der Seite der Rezepte für "Insektenfresser" ist dagegen " Cooking with Insects" von Folke Dammann eine interessante Lektüre.

Foto: fotointeractiva / 123rf.com

Vorherige Artikel

Erigero, Eigenschaften und Vorteile

Erigero, Eigenschaften und Vorteile

Was ist der Uretero? Erigeron Canadensis ist sein botanischer Name und gehört zur Familie der Composite oder Asteraceae; Es ist ein Unkraut mit einem "behaarten" Stiel, der bis zu anderthalb Meter oder zwei Meter hoch werden kann. Wie der Name schon sagt, ist die Pflanze in Nordamerika beheimatet und wurde anschließend nach Europa importiert, einschließlich Italien, wo sie bis zu 1000 Meter Höhe wächst . Die...

Nächster Artikel

Was verbirgt sich hinter jugendlicher Akne?

Was verbirgt sich hinter jugendlicher Akne?

Akne ist eine Dermatose, die durch die Entzündung der Haarfollikel und der Talgdrüsen der Haut verursacht wird: Insgesamt hat unser Körper etwa fünfzehn Talgdrüsen, die sich an der Basis der Haare befinden und Talg produzieren. Letzteres kann jedoch, wenn es im Übermaß produziert wird, die Poren verstopfen und den Entzündungsprozess auslösen, der zu Akne führt. Am Anfan...