White Chestnut: Die Bachblume für kreisförmige Gedanken



Die Blütentherapie verwendet die Bach White Chestnut- Blume für Menschen, die Gefangene ihrer eigenen Gedanken sind und über ein oder mehrere Ereignisse besessen nachdenken.

Dieses Mittel ist stark für diejenigen gedacht, die von hartnäckigen Gedanken gequält werden und um sie herumgehen, als ob es ein Kreis wäre. Tatsächlich ist es bei diesen Charakteren leicht, Fälle von Schlaflosigkeit zu finden, bei denen man dasselbe denkt und umdenkt und nicht einschlafen kann oder wenn man sich während eines sexuellen Aktes nicht entspannen kann, weil der Kopf zu anderen Ufern fliegt. Sie können an Tic-Störungen, Stress, durch Spannung verursachten Kopfschmerzen und Angststörungen, mit Zwangsstörungen, Schwitzen und Schwindel leiden.

Die Persönlichkeit der Weißkastanie: Aesculus hippocastanum

Edward Bach, der Vater der Blütentherapie, verwendete die Signaturentheorie, um die Pflanzen zu identifizieren, die mit veränderten Stimmungen in Verbindung gebracht werden sollen. Bis dahin wurden die zu behandelnden Organe mit den Pflanzen verbunden, die diese Organe durch die Form von heilen können Gemüse oder seine Funktionen. Bach ging weiter. Er bezog die Persönlichkeit der Pflanze und ihr Verhalten in der Natur mit den Charakteren der Menschen und ihren Verhaltensweisen, die die Grundlage für die Veränderung emotionaler Zustände bilden, auf die sich seine Blumenheilmittel auswirken.

Die White Chestnut Bach-Blume wird aus den Blüten des Rosskastanienbaums hergestellt, einem majestätischen immergrünen Baum, dessen Blätter in Gruppen von fünf oder sieben eingeteilt sind, die durch eine Umhüllung der Früchte gekennzeichnet sind, die in eine oft akkurate Schutzschicht gewickelt sind. Die Blüten sind dagegen in verschiedenen Farben von weiß-gelb bis rosarot gehalten. Unter diesen sind die oberen Blüten maskulin, während die unteren Blüten weiblich sind. Diese Pflanze liebt die wärmeren Gebiete der nördlichen Hemisphäre und meidet den Norden und den Berg. Ursprünglich aus der Türkei stammend, wurde es im 16. Jahrhundert nach Europa eingeführt.

Das morphologische Merkmal von Weißkastanie ist mit dem Eindruck einer zerstörten, unorganisierten Kraft verbunden, einer Empfindung, die man hat, wenn man den Baum beobachtet. Die Verteilung der Blüten am Baum ist willkürlich und verwirrend : Die Blüten streuen das Laub wie helle Lichter der Tätigkeit, ohne jedoch ein genaues Muster zu beachten ; Die einzelnen Blüten sind asymmetrisch und haben zerknitterte und gekräuselte Konturen. Die Krone des Baumes ist an einigen Stellen dick und an anderen spärlicher, ist die Rinde gebrochen und unregelmäßig .

Die Persönlichkeit der weißen Kastanie beim Menschen

So wie der Baum sich morphologisch verwirrt und ohne genaue Reihenfolge zeigt, so wie die Person, die die Bachblume Weiße Kastanie braucht, weder klar noch objektiv ist, sondern häufig fehlt und nicht sehr konzentriert, findet sie keine Lösung für die Probleme, über obsessive, ungeordnete Gedanken nachdenkend, die keinem logischen Muster folgen und Energie abziehen, wodurch die Konzentration auf die Arbeit oder den täglichen Genuss verhindert wird.

Das Thema hat bewegende Lippen: diskutiert ständig mit sich selbst. Es zeigt Spannungen im Gesicht und auf der Stirn, einen instabilen Gang und eine zusammengezogene Muskulatur. In der Kommunikation wird es häufig wiederholt und ist oft müde, weil er durch seine ständige geistige Erleuchtung eingesperrt ist . Sein Kopf ist wie ein Raum mit einem Echo: Cogita ohne Pause, ohne klare Richtung .

Nach den gleichen Worten des englischen Arztes ist dieses Mittel angezeigt: " Für diejenigen, die nicht verhindern können, dass ihr Geist ständig von Gedanken, Ideen und Argumenten überfallen wird, die sie nicht wollen. Dies geschieht in der Regel zu bestimmten Zeitpunkten "Das Interesse an der Gegenwart ist nicht stark genug, um ihren Geist vollständig zu beschäftigen. Die Gedanken kehren, obwohl sie abgelehnt werden, immer wie in einem Wirbelwind zurück und verursachen eine Art psychischer Folter. "

Der positive Aspekt von Weißkastanie

Die Vorteile dieser Blume sind, den Geist zu transformieren, die Tür zu Frieden und geistiger Stille zu öffnen, damit der Gedanke sein Gleichgewicht wiederfinden kann, seine natürliche Führung im Dienst der psychophysischen Einheit der Person. Schließlich hilft die Bach White Chestnut- Blume, durch die Vermeidung kontinuierlicher und unrentabler Monologe Klarheit in den Kopf zu bringen. Die von Unruhe befreite Psyche leidet nicht mehr ohnmächtige Gedanken, sondern beherrscht sie. Wilde Kastanie gibt geistige Kraft, die Fähigkeit, nicht nützliche Gedanken loszulassen und Lösungen zu finden.

Gedankliches Wiederkäuen: Wie kann man Gedanken abschalten?

Vorherige Artikel

Lendenwirbelschmerzen: verursacht und Übungen, um sie zu lindern

Lendenwirbelschmerzen: verursacht und Übungen, um sie zu lindern

Für viele ist L5-S1 ein seltsames Symbol, aber diejenigen, die unter Rückenschmerzen leiden, wissen es mehr als gut und wissen genau, auf welchen Bereich des Rückens sie sich beziehen: Es ist die Abkürzung für den letzten Lendenwirbel und das erste Kreuzbein . Mal sehen, was die Ursache für Rückenschmerzen ist und welche Übungen am besten geeignet sind , um sie zu lindern. Ursach...

Nächster Artikel

Harnwegsinfektionen: Symptome, Ursachen und Haupthilfsmittel

Harnwegsinfektionen: Symptome, Ursachen und Haupthilfsmittel

Harninfektionen werden je nach Region, in der die Entzündung vorliegt, in untere und obere Infektionen unterteilt. Wenn der untere Harnweg betroffen ist, werden wir eine Entzündung der Harnröhre und der Zyste haben und über Urethritis und Zystitis sprechen . Wenn der obere Harnweg betroffen ist, werden wir die Nieren und Harnleiter betreuen und über Nephritis sprechen. Inf...