Sonnenschutzmittel für Kinder



Sonnenschutzmittel für Kinder: wie sie sein sollten und ihre Funktion

Wenn das Kind in der warmen Jahreszeit mit den ersten Sonnenstrahlen in Kontakt kommt, ist seine Haut unvorbereitet und immer noch schwach.

Bei Sonnenbrand, Erythem und ähnlichen Beschwerden treten neben anderen Vorsichtsmaßnahmen Sonnenschutzmittel für Kinder aller Art und Zusammensetzung auf. Für Eltern ist es jedoch nicht leicht, mit allen auf dem Markt erhältlichen Sonnenschutzmitteln für Kinder zu jonglieren.

Die grundlegenden Dinge, die für einen gültigen Kauf von Sonnenschutzmitteln für Kinder zu beachten sind, sind:

  • UVB-Schutz . Es ist der Schutz, der auf der Verpackung normalerweise groß erscheint. Es ist wichtig, dass es erhöht ist (das Beste ist das 50+, da der Gesamtbildschirm nicht vorhanden ist), da er die Haut des Kindes vor Verbrennungen schützt
  • UVA-Schutz . Es ist wichtig zu überprüfen, dass es vorhanden ist. Es ist nicht immer auf der Verpackung hervorgehoben. Aber in Kindersonnencremes muss es sein. Es ist der Schutz vor Strahlen, die die Haut langfristig schädigen und die Zellen wie die Melanome irreparabel schädigen
  • Die Bestandteile von Sonnenschutzmitteln für Kinder müssen für die Haut unbedenklich, nicht allergen oder möglicherweise so sein. Dies bedeutet, auf die Filter zu achten.

Sonnenschutzfilter für Kinder

Sonnenschutzmittel für Kinder enthalten zwei Arten von Filtern, den chemischen Filter und den physikalischen Filter . Der physikalische Wirkstoff, der im Allgemeinen aus Titandioxid und Zinkoxid besteht, ist absolut ungefährlich und verursacht keine Allergien.

Die Chemikalie kann potenziell gefährlich sein, und wir müssen sehr vorsichtig sein, wenn sie zwei potenziell allergene chemische Filter enthält, nämlich das Benzophenon-3, auch Oxibenzon genannt (als Störfaktor des endokrinen Systems bezeichnet) und den 4-Methylbenzyliden-Campher, para-Aminobenzoesäure (auch PABA genannt) ). Alle anderen chemischen Filter gelten als weniger schädlich und sicherer. Lesen Sie also das Etikett sorgfältig durch.

Sonnenschutzmittel für Kinder: Kräutermedizin, Apotheke oder Supermarkt?

Zweifellos ist es in allen drei Fällen unumgänglich, dass Sie ausgezeichnete Sonnenschutzmittel für Kinder gekauft haben, wenn Sie das Etikett lesen . In dem einen oder anderen Fall können sie aus entgegengesetzten Gründen (siehe Filter) der Gesundheit schaden oder Gutes tun. Jetzt sind auch in Reformhäusern und Supermärkten Sonnenschutzmittel für Kinder erhältlich, die alle europäischen Standards erfüllen.

Der Unterschied liegt vor allem in der Zusammensetzung von Sonnenschutzmitteln : Herbalist-Unternehmen verwenden häufig natürliche Sonnenschutzmittel wie Gamma-Oryzanol aus Reiskleieöl oder die nicht verseifbare Fraktion von Olivenöl . Diese Filter sind nicht so wasserabweisend wie die chemischen und physikalischen Filtercremes oder Pharmazeutika von Supermärkten. Es ist daher gut, vor allem, wenn Sie Sonnencremes für Kinder mit Kräuterheilkunde kaufen, jedoch in anderen Fällen immer eine einheitliche Schicht auftragen, sehr oft und immer bei jedem Austritt aus dem Wasser.

Wie man Sonnenbrand bei Kindern verhindert und auf natürliche Weise behandelt

Vorherige Artikel

Silikon und Vorteile für die Haut

Silikon und Vorteile für die Haut

Freunde für die Haut : Heute reden wir über Silizium . Es ist ein geheimnisvolles Mineral, weil es eines der am häufigsten vorkommenden Elemente der Erdkruste ist und für das Leben in der Pflanze, im Tierreich und für Mikroorganismen von grundlegender Bedeutung ist. Erst vor wenigen Jahrzehnten wissen wir, dass es ein essentielles Mineral ist, auch für unsere Gesundheit (als Mensch) und für unser Wohlbefinden , was insbesondere für Haut und Knochen von Vorteil ist. Siliko...

Nächster Artikel

Kreuzkümmel, das Gewürz gegen Koliken

Kreuzkümmel, das Gewürz gegen Koliken

Die Eigenschaften von Kümmel in Koliken Krampfartige und schmerzhafte Zusammenziehung des Dickdarms, die meist durch Bauchkrämpfe oder -krämpfe gekennzeichnet ist , ist die Kolik der Bauchdecken, besonders bei ängstlichen Personen. Eine Hilfe in diesem Fall ist die Verwendung von Kümmel ( Cuminum cyminum ), dem weltweit am zweithäufigsten verwendeten Gewürz nach dem Chili, das bei schmerzhaften Magen- und Darmformen, die von Blähungen und Aufstoßen begleitet werden, angezeigt wird. Seit de...