Magenschwellung: Ursachen und Abhilfemaßnahmen



Bauchschwellung: Eine von drei Personen leidet, mehr Frauen.

Der Bauch schwillt während des Tages wie ein Ballon an, so dass Sie das Gefühl haben müssen, den Knopf zu lösen: Es ist kein Gefühl von Sättigung nach dem Mittagessen, sondern eine echte Störung, die keinen Frieden zu geben scheint: die gefürchtete Schwellung des Magens

Es ist wichtig, zu einem Spezialisten zu gehen, um die Situation einzuschätzen, aber in den mildesten Formen können Sie natürliche Heilmittel ausprobieren. Hier sind ein paar Tipps.

Die Ursachen der Magenschwellung

Zunächst ist zu beachten, dass die Magenschwellung durch verschiedene Faktoren verursacht werden kann, unter anderem:

  • Angst und täglicher Stress .
  • Schlechte Gewohnheiten ernähren sich, was auch die Geschwindigkeit beim Essen von Mahlzeiten einschließt. Darüber hinaus führt die Einnahme von zu vielen raffinierten Zuckern, kohlensäurehaltigen Getränken oder zu vielen Kohlenhydraten zur Produktion von Darmgasen (Methan, Wasserstoff, Kohlendioxid), die sich nicht auf natürliche Weise abspalten, sondern sich im Bauchraum ansammeln, was zu Schwellungen und Verspannungen führt.
  • Sitzend Sogar eine sitzende Lebensweise und ein Mangel an täglicher Bewegung können zu Störungen dieser Art führen. Vergessen wir nicht, wie schädlich das Rauchen und der übermäßige Alkoholkonsum sind.
  • Längere Einnahme bestimmter Medikamente .
  • Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts . Zu den bekanntesten Patoligien, die zu Schwellungen und Magenbeschwerden führen, zählen Zöliakie, aber auch Laktoseintoleranz, Peritonitis, Gastroenteritis oder Reizdarm.

Luft im Darm? Hier sind die Mittel

Natürliche Heilmittel gegen Magenschwellung

Sehr nützlich können natürliche Heilmittel sein, die helfen, das Gefühl der Schwellung zu lindern, aber auch Übelkeit und andere Beschwerden, die in Verbindung mit einer Fehlfunktion des Magen-Darm-Systems auftreten können.

Natürlich müssen wir auf uns selbst hören und verstehen, was falsch ist, um das natürliche Heilmittel zu finden, das am besten zu unseren Bedürfnissen passt. Wir finden in der Reihenfolge der Sache einige nützliche Ratschläge.

Widme dir Zeit für dich

    Für die durch Angstzustände und Stress verursachte Schwellung wird empfohlen ... Atmen! Im weitesten Sinne aber nicht nur! Abends, vor oder nach dem Abendessen, ist etwas Zeit für sich zu verbringen .

    Laufen, wohin? In Angst, wofür? Versuchen Sie, Ihr Gleichgewicht wiederzuerlangen, wieder in die Mitte zu kommen, um alles mit den erforderlichen Maßnahmen zu sehen und zu ergreifen.

    Yoga, Meditation, eine Stunde Schwimmen, ein Lauf oder ein Spaziergang unter freiem Himmel bringen Sie dahin, wo alles andere Sie verlassen möchte .

    Am Abend, bevor Sie schlafen gehen, gönnen Sie sich einen heißen und duftenden Kräutertee : aus Fenchelsamen , Kümmelsamen und Ingwer oder Fenchelsamen und Kamille : Abgesehen von der Verdauung hilft er Ihnen, die verhassten Gase auszutreiben.

    Ernährung gegen Magenschwellung

    Was die Ernährung anbelangt, ist der erste und wichtigste Ratschlag die Einnahme von Zuckern : Versuchen Sie sogar, ein paar Wochen zu essen, indem Sie natürliche Süßungsmittel anstelle von raffinierten Zuckern wie Honig, Malz, Agavensirup, Konzentrat verwenden von Trauben- oder Apfelsaft.

    Dies gilt für Tee oder Kaffee ebenso wie für die Zubereitung von Desserts, Kuchen und Keksen. Zweitens versuchen Sie, die Aufnahme von Kohlenhydraten zu reduzieren, stattdessen Proteine ​​und Gemüse der Saison zuzuführen, immer im richtigen Maß und in Anbetracht dessen, dass sogar Kartoffeln und Topinambur den Meteorismus erhöhen. Versuchen Sie, die Hülsenfrüchte mit einer Gemüsemühle oder einem Mixer sowie gehackten Nüssen, Walnüssen und Mandeln zu passieren .

    Schränken Sie die Hefen ein : Versuchen Sie statt des klassischen Brotes, ungesäuertes Brot oder Carasau zu konsumieren, oder machen Sie sich ähnlich wie Wraps mit Rohmehl und ohne Hefe. Und wenn Sie einmal pro Woche Pizza essen, vergewissern Sie sich, dass der Teig doppelt oder lang ist.

    Keine kategorischen zu zuckerhaltigen und kohlensäurehaltigen Getränke, geschweige denn zu Bier ; Nein zu Kaugummi und Süßigkeiten. Ja zu Obst, aber weg von den Mahlzeiten gegessen.

    Bewegung und gesunde Gewohnheiten gegen Magenschwellung

    Nein zu Sesshaftigkeit : So viel Angst und Stress, wie sehr körperliche und psychische Faulheit die Gesundheit beeinträchtigen. Daher ist es wichtig, dass Sie sich in jedem Alter und mit den richtigen Modalitäten mindestens dreißig Minuten Bewegung pro Tag gönnen.

    Ein Programm zur Entgiftung von schlechten Gewohnheiten kann mit einem morgendlichen Reinigungsprogramm einhergehen, das die Stärkung des Verdauungssystems, die Regulierung des Stoffwechsels und die Unterstützung des Immunsystems, ein Glas warmes Mineralwasser, einen Teelöffel Zitronensaft oder ein Bio-Apfelessig, ein Teelöffel Honig, der auf leerem Magen verzehrt wird, bevor er den Rest des Tages verlässt.

    Andere Anzeichen für eine Magenschwellung

    Wenn die Ursache pathologisch ist oder mit bestimmten Medikamenten zusammenhängt und Schwellung nur ein Symptom ist, ist es erforderlich, einen Spezialisten für eine bestimmte Diagnose zu konsultieren und gemeinsam über die am besten geeignete Behandlung für den spezifischen Fall zu entscheiden.

    Beispielsweise nach einer Zöliakie-Diät, wenn Sie ein Zöliakie sind, oder Reis, Soja oder Hafermilch bevorzugen, wenn Sie laktoseintolerant sind .

    Ein bekanntes Naturheilmittel, der Apotheker oder Herbalist Ihrer Wahl, kann Ihnen auch pflanzliche Holzkohle in Tabletten anbieten, die nützlich ist, weil das Pulver die Gase aufnehmen kann.

      Übungen gegen Blähungen im Bauch

      Vorherige Artikel

      Löwenzahn: Eigenschaften, Vorteile, Gegenreaktionen

      Löwenzahn: Eigenschaften, Vorteile, Gegenreaktionen

      Was sind die Eigenschaften von Löwenzahn oder Löwenzahn? Wann und wie? Was sind die Nebenwirkungen und Kontraindikationen? Der Löwenzahn ( Taraxacum officinale ) ist eine Pflanze aus der Familie der Asteraceae . Mit seinen reinigenden und entzündungshemmenden Eigenschaften ist es ein hervorragender Verbündeter bei der Behandlung von Lebererkrankungen . Las...

      Nächster Artikel

      Wie Erkältungen mit 5 Top-Heilmitteln zu heilen

      Wie Erkältungen mit 5 Top-Heilmitteln zu heilen

      Hier sind wir, jetzt ist es kalt, einige von uns haben schon angefangen zu niesen, und vielleicht waren sie schon mit ein paar Zeilen Fieber zu Hause. Die Kälte hat bereits begonnen, "Opfer zu ernten". Nichts Ernstes, aber es ist unangenehm, eine verstopfte Nase , rote und wässrige Augen zu haben und sich etwas müde zu fühlen. Si...