Wie Mitesser zu beseitigen



Mitesser entstehen durch Dilatation, Öffnung und Oxidation von weißen Flecken oder Mitessern. die

Mitesser betreffen häufig den Bereich der Nase, des Kinns und anderer Bereiche des Gesichts, sie können jedoch auch an anderen Körperstellen einschließlich des Rückens auftreten: In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie Mitesser im Gesicht entfernen können .

Die richtige Kosmetik, um Mitesser zu beseitigen

Um die Bildung von Mitessern zu vermeiden und vorhandene Mitesser zu eliminieren, ist die erste Regel, morgens und abends einer korrekten täglichen Hautpflege zu folgen.

Morgens wird das Gesicht mit empfindlichen Produkten gereinigt , die dazu dienen, den angesammelten Talg auf der Haut in den Nachtstunden zu entfernen . Nach der Reinigung kann die Anwendung eines adstringierenden Tonics und einer reinigenden Feuchtigkeitscreme mit Sebum regulierender Wirkung hilfreich sein.

Abends, normalerweise vor dem Einschlafen, muss die Haut sorgfältig gereinigt werden, um Make-up-Rückstände zu entfernen. Verwenden Sie dazu ein Reinigungsmittel, das Sie auftragen und mit Make-up-Pads entfernen.

Für eine effektivere Gesichtsreinigung können Sie den Konjak-Schwamm oder die spezielle Gesichtsbürste verwenden . Selbst nach der Reinigung des Abendgesichtes können ein adstringierendes Tonikum und eine feuchtigkeitsspendende Creme verwendet werden, die reich an Entschlackungsmitteln und Antioxidationsmitteln ist.

Das Make-up muss nach den Eigenschaften der eigenen Haut ausgewählt werden. Bei Mitessern sollten daher Produkte, die zu okklusiv oder zu komedogen sind, besser vermieden werden. Dies bedeutet, dass sie dazu neigen, die Poren zu verstopfen und die Bildung von Mitessern und Flecken zu begünstigen.

Im Falle von Mitessern ist es besser, eine mineralische Grundierung oder eine leichte Grundierung zu wählen, die speziell für unreine und empfindliche Haut entwickelt wurde.

Heilmittel für die Beseitigung von Mitessern

Zusätzlich zur korrekten Pflege der Hautpflege können Peelings, Gesichtsmasken und Gesichts-Saunen dazu beitragen, Mitesser zu beseitigen.

Das Peeling ist eine Behandlung, die nicht mehr als einmal pro Woche durchgeführt werden sollte. Es ist nützlich, um abgestorbene Zellen zu entfernen, den Zellumsatz zu fördern und die Bildung von Mitessern zu verhindern.

Das Peeling kann gebrauchsfertig oder mit wenigen einfachen Zutaten wie braunem Zucker, Honig, Olivenöl und Zitronensaft zu Hause zubereitet werden.

Die Reinigungsmasken sind stattdessen Packungen auf der Basis von Ton (der überschüssigen Talg absorbiert), adstringierenden Hydraten und antibakteriellen ätherischen Ölen: Sie können zu Hause zubereitet werden und bei unreiner Haut zwei- bis dreimal pro Woche durchgeführt werden. L

und Masken können auch mit verschiedenen Zutaten wie Honig und Kurkuma oder frischem Gemüse hergestellt werden. Auf dem Markt gibt es auch spezielle Masken zum Entfernen von Mitessern, beispielsweise die schwarze Maske.

Die Gesichtssauna dient stattdessen dazu, die Poren zu erweitern und die Beseitigung von Mitessern durch Peelings und Masken zu erleichtern: Sie kann mit der entsprechenden elektrischen Sauna für das Gesicht oder einfach durch Kochen des Wassers in einem großen Topf, wie z Es ist für Fassaden gemacht.

Mitesser sollten niemals mit den Fingern gequetscht werden, da die Gefahr besteht, dass Ihre Haut oder Entzündungen verletzt werden. Wenn sich Mitesser trotz DIY-Behandlungen und -Behandlungen nicht verbessern, sollten Sie eine Kosmetikerin konsultieren, um sie effektiv und ohne zu beseitigen Risiken.

Vorherige Artikel

Lendenwirbelschmerzen: verursacht und Übungen, um sie zu lindern

Lendenwirbelschmerzen: verursacht und Übungen, um sie zu lindern

Für viele ist L5-S1 ein seltsames Symbol, aber diejenigen, die unter Rückenschmerzen leiden, wissen es mehr als gut und wissen genau, auf welchen Bereich des Rückens sie sich beziehen: Es ist die Abkürzung für den letzten Lendenwirbel und das erste Kreuzbein . Mal sehen, was die Ursache für Rückenschmerzen ist und welche Übungen am besten geeignet sind , um sie zu lindern. Ursach...

Nächster Artikel

Harnwegsinfektionen: Symptome, Ursachen und Haupthilfsmittel

Harnwegsinfektionen: Symptome, Ursachen und Haupthilfsmittel

Harninfektionen werden je nach Region, in der die Entzündung vorliegt, in untere und obere Infektionen unterteilt. Wenn der untere Harnweg betroffen ist, werden wir eine Entzündung der Harnröhre und der Zyste haben und über Urethritis und Zystitis sprechen . Wenn der obere Harnweg betroffen ist, werden wir die Nieren und Harnleiter betreuen und über Nephritis sprechen. Inf...