Wie behandelt man eine Entzündung des Ischiasnervs?



Natürlich ist die Behandlung einer Entzündung des Ischiasnervs sehr einfach, aber es ist notwendig, eine klare Vorstellung davon zu haben, was eine Entzündung ist.

Die Entzündung jedes Gewebes ist ein hervorragendes System, das der Körper zur Erleichterung der Wiederherstellung implementiert. Es ist ein integraler Bestandteil der komplexen Heilsysteme, die unser Körper implementiert, um ein so genanntes Selbstheilungssystem zu erreichen.

Den Ursprung der Entzündung verstehen

Wie bei allen Geweben, auch den Nerven, wenn sie durch andere sehr angespannte Gewebe gehen, die nicht sehr elastisch oder nicht sehr hydratisiert sind, verschleißen übermäßige Reibung die Bündel, die sie schützen und füttern.

Der Körper erzeugt daraufhin Entzündungen, die die Temperatur des geschädigten Gewebes erhöhen, um die Zirkulation von Flüssigkeiten in diesem Bereich zu fördern, wodurch alle natürlichen Regenerierungssysteme erhöht werden.

Darüber hinaus verlangsamt die Entzündung durch die Schmerzen die motorische Aktivität und zwingt so eine echte "erzwungene Ruhe", so dass die in unserem Körper enthaltene Weisheit die verschiedenen Spannungen, die den Verschleiß verursachen, neu organisieren kann.

Aus diesem Grund ist es gut, wenn man eine Entzündung heilen will, die Ursachen zu behandeln.

Nun wollen wir sehen, an welchen Stellen des Körpers wir unsere Aufmerksamkeit richten müssen und welche Gewebe zu behandeln sind, damit sich die Entzündung des Ischiasnervs auflöst.

Der Ischiasnerv beginnt an der Lendenwirbelsäule, kreuzt das Becken, bis es an beiden Beinen abzweigt. Seine Funktion ist identisch mit der Funktion des gesamten Nervensystems: stimulierend. In seinem Fall stimuliert es die Muskeln der Beine, so dass wir alle motorischen Bewegungen ausführen können.

Die Ursachen jeder körperlichen Anspannung, einschließlich der des Ischiasnervs, können sich aus drei Faktoren ergeben:

> Trauma durch Unfälle, Stürze usw .;

> eine Situation von emotionalem Stress;

> falsche Haltung aufgrund des Lebensstils.

In jedem dieser Fälle beginnen die Muskelverspannungen, die gelöst werden müssen, um die Entzündung zu lösen, von der Lendenwirbelsäule aus.

Heilmittel bei Entzündungen des Ischiasnervs

Im Falle eines Traumas wird empfohlen, eine körperliche Aktivität wie Pilates, Yoga oder sanfte Übungen durchzuführen, um die Lendenwirbel und die Muskulatur zu entspannen, wodurch mehr Bewegungsmöglichkeiten geboten werden und somit die verschiedenen Spannungen gelöst werden können.

Sie können auch daran denken, Aktivitäten wie Gehen, Laufen und Radfahren sehr langsam auszuführen und mit langen Dehnungsübungen zu enden. Durch diese Aktivitäten erwärmen sich die Muskeln des Körpers langsam und mit leichter Leichtigkeit, bis sie eine ideale Temperatur erreicht haben, um die Spannungen zwischen den verschiedenen Geweben aufzulösen.

Sogar eine emotionale Stresssituation kann zu organischen Spannungen führen, die wiederum auf das umgebende Muskelgewebe übertragen werden, wodurch die Nerven, die sich in den Wirbeln oder Gelenken befinden, gedrückt werden, die von diesen Muskeln unterstützt werden.

Ein großartiges und berühmtes Beispiel ist der Dickdarm, der sich aufgrund einer über die Jahre verlängerten falschen Diät entzündet hat . Diese Schwellung und Druck auf die Beckenmuskulatur erzeugt eine Kompression, die auf lange Sicht eine Entzündung des Ischiasnervs verursacht.

In diesem Fall ist die Ernährung als therapeutisches Mittel die einfachste und effektivste Behandlung, die durchgeführt werden kann. Ein gutes Ernährungsbewusstsein zusammen mit Konstanz kann Spannungen dauerhaft lösen.

Eine falsche Haltung kann eingenommen werden, indem Sie einen Job drehen, der ungesund ist oder zu lange ausgeführt wird. Selbst bei einer überproportionalen körperlichen Aktivität kann die Muskulatur im Vergleich zu den anderen Geweben zu einer unausgeglichenen Spannung gebracht werden, wodurch eine übermäßige Reibung erzeugt wird.

In diesem Fall muss die Spannung durch den gesunden Menschenverstand, den jeder Mensch in sich trägt, aufgefangen werden, indem er Gewohnheiten ändert oder auf eine empfindlichere Weise tut.

Um die Muskelverspannungen, die die Entzündung des Ischiasnervs erzeugen, aufzulösen, ist es daher notwendig, die Ursachen zu erkennen und die intelligenten Modifikationen nicht unklar zu machen .

Vorherige Artikel

Erigero, Eigenschaften und Vorteile

Erigero, Eigenschaften und Vorteile

Was ist der Uretero? Erigeron Canadensis ist sein botanischer Name und gehört zur Familie der Composite oder Asteraceae; Es ist ein Unkraut mit einem "behaarten" Stiel, der bis zu anderthalb Meter oder zwei Meter hoch werden kann. Wie der Name schon sagt, ist die Pflanze in Nordamerika beheimatet und wurde anschließend nach Europa importiert, einschließlich Italien, wo sie bis zu 1000 Meter Höhe wächst . Die...

Nächster Artikel

Was verbirgt sich hinter jugendlicher Akne?

Was verbirgt sich hinter jugendlicher Akne?

Akne ist eine Dermatose, die durch die Entzündung der Haarfollikel und der Talgdrüsen der Haut verursacht wird: Insgesamt hat unser Körper etwa fünfzehn Talgdrüsen, die sich an der Basis der Haare befinden und Talg produzieren. Letzteres kann jedoch, wenn es im Übermaß produziert wird, die Poren verstopfen und den Entzündungsprozess auslösen, der zu Akne führt. Am Anfan...