Intermittierendes Fasten, was es ist



Essen und Fasten: Wir machen es schon

Essen ist eines der Hauptbedürfnisse des menschlichen Körpers . Es wird gegessen, weil der Körper es zum Überleben braucht, aber es wird auch aus vielen anderen Gründen gegessen. Die soziale Dimension von Nahrungsmitteln und sogar die kompensatorische Dimension machen das Essen zum Vergnügen oder zur Sklaverei.

Die Aufgabe von Food ist es, den Körper gesund zu erhalten und ihm die Energie zu geben, die er benötigt, um alle Funktionen zu leben und auszuführen: einfach dies.

Aus dieser Sicht ist Essen immer ein Genuss, denn es lindert ein wesentliches Bedürfnis jedes Lebewesens.

Wenn Essen zu etwas anderem wird, kann das Essen zu einem Problem werden, wenn auf unterschiedliche Bedürfnisse reagiert wird, z.

Sowohl das Fasten als auch das Essen ist eine grundlegende Dimension für Lebewesen : In der Tat zwischen einer Mahlzeit und einer anderen fasten wir.

Jemand fastet ein paar Stunden, jemand anderes fastet länger. Ein Beispiel ist die Zeit, in der wir uns nachts ausruhen: Meistens ist es das längste Fasten, dem wir am Tag gegenüberstehen.

Lesen Sie auch das Fasten, was es ist und wie es geht >>

Intermittierendes Fasten, was es ist

Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass die Einschränkung der Kalorienzufuhr (dh weniger essen) und die Qualität der aufgenommenen Lebensmittel (dh das bessere Essen) die Gesundheit und das Wohlbefinden positiv beeinflussen.

Auch das Fasten wird seit langem aufgewertet: Es wird nicht länger als Entbehrung angesehen, sondern als "Pause" beim Essen, als sich die Prioritäten auf andere Bereiche des Lebens verlagern, ohne alles um die Organisation herum zu drehen beim Essensritual.

Das intermittierende bewusste Fasten besteht aus dem freiwilligen Verzicht auf Nahrung an zwei oder drei Tagen in der Woche, wobei die Kalorienzufuhr an den verbleibenden Tagen konstant gehalten wird, ohne dass Gelenke übertreiben und eine ausgewogene und gesunde Ernährung beibehalten wird.

Abhängig von Ihrem Stoffwechselprofil und Ihrer Verfassung können Sie nur einen Tag fasten, ein leichtes Frühstück einnehmen und Mittag- und Abendessen vermeiden, bis Sie am nächsten Tag frühstücken.

Intermittierendes Fasten kann nur aus Wasser bestehen, aber für diejenigen, die mit dieser Praxis nicht vertraut sind, wäre es besser, Säfte und zentrifugiertes Gemüse (wenig) frisch und saisonal zu konsumieren.

Ein altes Sprichwort forderte das Fasten " eine Mahlzeit pro Woche, einen Tag im Monat und eine Woche im Jahr ".

Das intermittierende Fasten kann von jedem, der bei guter Gesundheit ist, gestartet werden, und es kann davon ausgegangen werden, dass Sie pro Tag keine Mahlzeit zu sich nehmen, egal ob Mittag- oder Abendessen.

Sich in diesem Zusammenhang zu beobachten, ist eine einzigartige und besondere Erfahrung der Selbsterkenntnis: Man kann viele Mechanismen entdecken, die unbewusst ausgeübt werden, und enthüllen, was hinter unserem Hunger steckt, wie unser Körper reagiert, aber vor allem unser Geist.

Wenn Sie an einem internen Tag zu fasten bekommen, müssen Sie die Nahrung ohne Übertreibung wieder einführen, angefangen mit gekochtem oder rohem Gemüse, und immer den Signalen des Körpers lauschen: Wenn Sie den Tag nach einem Fasten überbieten, werden die positiven Auswirkungen des Fastens zunichte gemacht und schädliche Wirkungen erzielt am Körper.

Wenn Sie sich für 2 oder 3 Tage Fasten entscheiden, müssen diese Tage mit Tagen durchsetzt sein, an denen Sie normal und ausgewogen füttern .

Fasten ist eine Praxis, die in bestimmten Bereichen sehr beliebt ist, aber niemals leichtfertig angegangen werden sollte.

Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie an besonderen Bedürfnissen oder Pathologien leiden. Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie bei den ersten Fasten denken, dass Sie unbedingt essen müssen. Beobachten Sie sich selbst, beobachten Sie Ihren Körper, hören Sie auf die wahren Bedürfnisse, die Sie über das Essen haben, haben Sie Geduld. Sie sehen die Vorteile des intermittierenden Fastens, und Ihre Pausen werden schrittweise an Ihr Tempo angepasst.

Gute erfahrung

Vorherige Artikel

Silikon und Vorteile für die Haut

Silikon und Vorteile für die Haut

Freunde für die Haut : Heute reden wir über Silizium . Es ist ein geheimnisvolles Mineral, weil es eines der am häufigsten vorkommenden Elemente der Erdkruste ist und für das Leben in der Pflanze, im Tierreich und für Mikroorganismen von grundlegender Bedeutung ist. Erst vor wenigen Jahrzehnten wissen wir, dass es ein essentielles Mineral ist, auch für unsere Gesundheit (als Mensch) und für unser Wohlbefinden , was insbesondere für Haut und Knochen von Vorteil ist. Siliko...

Nächster Artikel

Kreuzkümmel, das Gewürz gegen Koliken

Kreuzkümmel, das Gewürz gegen Koliken

Die Eigenschaften von Kümmel in Koliken Krampfartige und schmerzhafte Zusammenziehung des Dickdarms, die meist durch Bauchkrämpfe oder -krämpfe gekennzeichnet ist , ist die Kolik der Bauchdecken, besonders bei ängstlichen Personen. Eine Hilfe in diesem Fall ist die Verwendung von Kümmel ( Cuminum cyminum ), dem weltweit am zweithäufigsten verwendeten Gewürz nach dem Chili, das bei schmerzhaften Magen- und Darmformen, die von Blähungen und Aufstoßen begleitet werden, angezeigt wird. Seit de...