Folsäure und natürliche Ergänzungen



Über die Vorteile von Folsäure - nicht nur für die Schwangerschaft - wurde so viel gesagt.

Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass unser Körper selbst keine Folsäure produziert, sondern auch dank der Produktion der "freundlichen" Bakterien der Darmbakterienflora ernährt werden muss.

In Fällen, in denen ein erhöhter Bedarf oder ein Mangel an Folsäure besteht, ist es ratsam, sofort Maßnahmen zu ihrer Beseitigung zu ergreifen, und zwar bei entsprechender Integration .

Die empfohlenen Tagesdosen für Folsäure liegen je nach Alter zwischen 50 und 200 µg (Mikrogramm) - mit einem Maximum von 1 Milligramm pro Tag - und steigen während der Schwangerschaft an, bei Frauen mit einem Problemrisiko bis zu 4 Milligramm pro Tag angeboren.

Was sind die natürlichen Folsäure-Ergänzungen? Es ist nicht so einfach, versuchen wir mehr zu verstehen.

Folsäure und natürliche Ergänzungsmittel: Lebensmittel

Die ISS, Istituto Superiore di Sanità, empfiehlt vor allem, die Aufnahme von Folaten durch den Verzehr von Lebensmitteln zu erhöhen , die reicher sind, das heißt:

> Gemüse wie Spargel, Broccoli, Artischocken, Rosenkohl, Blumenkohl enthalten einen hohen Folatgehalt : 300-100 µg / 100g;

> Früchte wie Zitrusfrüchte (Orangen, Clementinen, Mandarinen), Avocado, Kiwi; Trockenfrüchte (Walnüsse, Mandeln, Haselnüsse) haben einen guten Folatgehalt: 99-30 mcg / 100g;

> Ganze Körner haben einen guten Folatgehalt : 99-30 µg / 100g;

> Hülsenfrüchte wie Bohnen, Kichererbsen, Linsen, Erbsen haben einen guten Folatgehalt : 99-30 mcg / 100g;

> Eier: Sie haben einen guten Gehalt an Folaten : 50 mcg / 100g.

Eine Anmerkung: Beim Kochen werden etwa 90% der in den Nahrungsmitteln enthaltenen Vitamine zerstört. Daher empfehlen wir den Verzehr von rohem Obst und Gemüse.

Folsäure und natürliche Ergänzungen: angereicherte Lebensmittel

Unter Anreicherung versteht man den Vorgang, bei dem bestimmte Mineralien oder Vitamine synthetischen Ursprungs während der Herstellung Lebensmitteln zugesetzt werden .

Es passiert auch für Folsäure; Mit synthetischer Folsäure angereicherte Lebensmittel sind vor allem:

> Frühstückscerealien;

> Kekse;

> Zwiebacke;

> Fruchtsäfte.

Ein Hinweis: Wir empfehlen eine moderate Verwendung von mit Folsäure angereicherten Lebensmitteln, um eine übermäßige Aufnahme zu vermeiden (die maximale Tagesdosis beträgt 1 Milligramm).

Folsäure und natürliche Ergänzungen: Gibt es sie?

Die Einnahme von Folsäure-Nahrungsergänzungsmitteln ist in der Schwangerschaft unabdingbar, um Missbildungen des Fötus zu verhindern, oder bei Fällen mit niedriger Folsäure, wenig Obst und Gemüse oder bei Anämie .

Im Falle von Mängeln kann der Arzt die am besten geeignete Ergänzung vorschreiben oder die Wahl zwischen:

> Natürliche Multivitaminpräparate, die Folsäure in Kombination mit anderen Vitaminen und Mineralsalzen enthalten, insbesondere Vitamin B12, das ebenfalls unerlässlich ist. Vergewissern Sie sich, dass in der Nährwerttabelle angegeben ist, dass mindestens 400 Mikrogramm oder 100% RDA Folsäure enthalten sind. Marken, die angeben, dass der Zusatz Folsäure nicht synthetisch ist, sondern aus Obst oder Gemüse gewonnen wird, werden bevorzugt.

> Synthetische Ergänzungen: Enthalten häufig Folsäurevorläufer, die unser Körper in Folsäure umwandelt. Diejenigen, die ausschließlich Folsäure enthalten, befinden sich in kleinen Tabletten und sind leichter zu schlucken.

Um sicherzustellen, dass der Körper täglich die richtige Menge an Folsäure erhält, ist es sinnvoll , Nahrungsergänzungsmittel mit einer ausgewogenen Ernährung zu kombinieren, die reich an Nahrungsmitteln ist, die dieses Vitamin enthalten.

Eine Anmerkung: Ein Überschuss an Folsäure zusammen mit Nahrungsergänzungsmitteln ist selten symptomatisch, es kann zu Erkrankungen des Bauches wie Krämpfe, Schwellungen, Durchfall kommen.

Vorherige Artikel

Silikon und Vorteile für die Haut

Silikon und Vorteile für die Haut

Freunde für die Haut : Heute reden wir über Silizium . Es ist ein geheimnisvolles Mineral, weil es eines der am häufigsten vorkommenden Elemente der Erdkruste ist und für das Leben in der Pflanze, im Tierreich und für Mikroorganismen von grundlegender Bedeutung ist. Erst vor wenigen Jahrzehnten wissen wir, dass es ein essentielles Mineral ist, auch für unsere Gesundheit (als Mensch) und für unser Wohlbefinden , was insbesondere für Haut und Knochen von Vorteil ist. Siliko...

Nächster Artikel

Kreuzkümmel, das Gewürz gegen Koliken

Kreuzkümmel, das Gewürz gegen Koliken

Die Eigenschaften von Kümmel in Koliken Krampfartige und schmerzhafte Zusammenziehung des Dickdarms, die meist durch Bauchkrämpfe oder -krämpfe gekennzeichnet ist , ist die Kolik der Bauchdecken, besonders bei ängstlichen Personen. Eine Hilfe in diesem Fall ist die Verwendung von Kümmel ( Cuminum cyminum ), dem weltweit am zweithäufigsten verwendeten Gewürz nach dem Chili, das bei schmerzhaften Magen- und Darmformen, die von Blähungen und Aufstoßen begleitet werden, angezeigt wird. Seit de...