Aloe Vera wie man es benutzt



Aloe Vera: grünes Gold in Gel

Aloe Vera ist eine berühmte mehrjährige sukkulente Pflanze der Aloeacee-Familie, die seit undenklichen Zeiten für die vorteilhaften Eigenschaften des in den Blättern enthaltenen Gels verwendet wird. Eigenschaften, die an mehreren Fronten und auf unterschiedliche Weise ausgeführt werden.

Entzündungshemmend, entschlackend, mineralisierend und nahrhaft, erfrischend und beruhigend wird Aloe Vera sowohl im kosmetischen Bereich, beispielsweise für die Haut- und Haarschönheit, als auch für die Therapie und natürliche innere Heilung verwendet. Die letzten kulinarischen Grenzen sehen darin den Protagonisten auch von ausgezeichneter Weichheit und gesunden und erfrischenden Cocktails.

Aloe Vera kann entweder rein, frisch extrahiert oder verarbeitet oder auch zusätzlich zu anderen Produkten verwendet werden, die ihre Qualitäten verbessern können. Seien Sie vorsichtig, Aloe-Gel ist nicht frei von Kontraindikationen.

Mit über 240 Sorten der Pflanze und mehr als 100 Anwendungen gilt Aloe Vera zu Recht als Unsterblichkeitsanlage und wird von der ayurvedischen Medizin geliebt.

Hier erfahren Sie, wie Sie es auf die richtige Weise einsetzen, sowohl im kosmetischen Bereich als auch bei internen Behandlungen und für mehr.

Aloe Vera, wie man es äußerlich benutzt

> Auf der Haut eignet es sich hervorragend als Inhaltsstoff mit hoher Nährstoffstärke in natürlichen Naturmasken, zur Gesichtsreinigung, als Feuchtigkeitsspender, aber auch als Regenerator der Epidermis, um beispielsweise gereizte und rissige Hände zu ernähren

> Als Heilmittel, um Wunden und Verbrennungen zu lindern - eigentlich auch als After-Sun - und um die Haut zu erfrischen. Seine an Mineralien, Spurenelementen und Vitaminen reiche Zusammensetzung beschleunigt die Heilung von Wunden, Verletzungen und Geschwüren.

> Es kann auch verwendet werden, um Insektenstiche zu lindern . Sehr praktisch ist es, einige in der Tiefkühltruhe in Form von gebrauchsfertigen Aloe-Eiswürfeln aufzubewahren

> Für die Haarpflege : Sie bekämpft den Sturz und stärkt sie, poliert sie, macht sie glatt und geschmeidig, erfrischt die Haut und wirkt Schuppenbildung und Juckreiz entgegen

Natürliche Pflege für den Körper basierend auf Aloe und Vera

> Aloe stellt die Funktionalität des faulen Darms wieder her und führt eine ausgleichende Wirkung auf den pH-Wert und die Bakterienflora aus, was bei Verstopfung oder Verstopfung und Durchfall nützlich ist.

> Es schützt den Magen und schafft dank seines Gels eine Art Schutzfilm, der das Magengewebe vor reizenden Mitteln schützt und zur korrekten Ausarbeitung des Verdauungssystems beiträgt

> Dank seiner heilenden Eigenschaften und der Tatsache, dass das Gel zur Kollagensynthese beitragen kann, verbessert es die Schmierung von Knorpel und Artikulation

> Stärkt das Immunsystem, insbesondere bei wiederkehrenden Entzündungen

Aufmerksamkeit für Kontraindikationen

Eine in der Aloe enthaltene Substanz, Aloin genannt, kann im Laufe der Zeit toxisch sein oder schwere Magen- oder Lebererkrankungen verursachen.

Aus diesem Grund müssen Sie vor jedem internen Gebrauch - insbesondere bei Vorbereitungen aus der Eigenheimextraktion - sehr sorgfältig vorgehen und stets den Rat und die Kontrolle eines Experten befolgen.

Die Verwendung dieser Zubereitungen stellt auch Kontraindikationen bei schwangeren Frauen und bei schweren Leber- oder Darmproblemen dar .

Um mehr zu erfahren : " Aloe Vera, die Magie des grünen Goldes " von Anand Gupta

Vorherige Artikel

Silikon und Vorteile für die Haut

Silikon und Vorteile für die Haut

Freunde für die Haut : Heute reden wir über Silizium . Es ist ein geheimnisvolles Mineral, weil es eines der am häufigsten vorkommenden Elemente der Erdkruste ist und für das Leben in der Pflanze, im Tierreich und für Mikroorganismen von grundlegender Bedeutung ist. Erst vor wenigen Jahrzehnten wissen wir, dass es ein essentielles Mineral ist, auch für unsere Gesundheit (als Mensch) und für unser Wohlbefinden , was insbesondere für Haut und Knochen von Vorteil ist. Siliko...

Nächster Artikel

Kreuzkümmel, das Gewürz gegen Koliken

Kreuzkümmel, das Gewürz gegen Koliken

Die Eigenschaften von Kümmel in Koliken Krampfartige und schmerzhafte Zusammenziehung des Dickdarms, die meist durch Bauchkrämpfe oder -krämpfe gekennzeichnet ist , ist die Kolik der Bauchdecken, besonders bei ängstlichen Personen. Eine Hilfe in diesem Fall ist die Verwendung von Kümmel ( Cuminum cyminum ), dem weltweit am zweithäufigsten verwendeten Gewürz nach dem Chili, das bei schmerzhaften Magen- und Darmformen, die von Blähungen und Aufstoßen begleitet werden, angezeigt wird. Seit de...