Spezielle Früchte für diejenigen, die körperliche Aktivität ausüben



Wenn wir uns bei Sportlern mit Obst beschäftigen, kann dies sehr wohl als die beste natürliche Ergänzung angesehen werden, weshalb Athleten sie in ihrer täglichen Ernährung nie vermissen, sowohl beim Frühstück als auch beim Snack, sowohl vor als auch nach dem Mittagessen Ausbildung.

Sie sind reich an Vitaminen, Mineralien, Wasser und anderen Mikronährstoffen, die für das korrekte Funktionieren des Organismus notwendig sind. Dies alles schwitzen wir normalerweise während sportlicher Aktivitäten weg. In der Tat müssen sich Sportler wieder hydratisieren, verlorene Salze integrieren, das Immunsystem in Form halten, das Herz-Kreislauf-System, die Gesundheit von Knochen und Gelenken.

Obwohl Obst im Allgemeinen ideal ist, um verschwitzte Substanzen wieder aufzufüllen und die Leistung zu verbessern, scheinen einige Früchte von Mother Nature so konzipiert zu sein, dass sie genau bestimmte Sportarten, Anstrengung und körperliche Aktivität unterstützen.

Banane

Die Banane ist eine bekannte Kaliumquelle, sehr reich an diesem Salz, das als Stromleiter durch den Körper wichtig ist. Bei körperlicher Aktivität in einem Zustand des Kaliummangels kann es zu weit verbreiteter Schwäche, Krämpfen, Ermüdung und nichtmuskulärem Reaktionsvermögen kommen. In den schwerwiegendsten Fällen können Formen von Herzrhythmusstörungen auftreten.

Eine ausgewogene Ernährung an sich liefert ausreichend Kalium, aber Athleten nehmen diesen Spurenelement stärker auf, weshalb wir den Bananenkonsum empfehlen . Zweitens bieten Bananen qualitativ hochwertige Kohlenhydrate an, die zur Erzeugung von Muskelenergie verbrannt werden.

Rosinen

Eine klassische Gewohnheit, die bei Athleten üblich ist, besteht darin , Glukose vor einer Leistung oder einem Training zu sich zu nehmen . Dies kann durch den Verbrauch derselben Menge in Bezug auf das Gewicht der Rosinen 45 Minuten vor der Aufführung oder den Übungen ausgeglichen werden.

In verschiedenen wissenschaftlichen Fachzeitschriften veröffentlichte Studien haben gezeigt, dass Rosinen dieselben Vorteile wie Glukosegel bieten, dem Eisen, Ballaststoffe und ein niedrigerer Marktpreis hinzugefügt werden .

orange

Vitamin C ist als eines der besten natürlichen Antioxidantien und Entzündungshemmer bekannt, weshalb Sportler Orangen und andere Zitrusfrüchte konsumieren sollten. Körperliche Aktivität und Sport beinhalten zahlreiche Mikrotraumen und Muskelermüdung, bei denen verschiedene Arten von Entzündungen auftreten, die dank der Ascorbinsäure von Orangen auf völlig natürliche Weise verhindert und behandelt werden können .

Nicht nur das Vitamin C hat die Fähigkeit, die Eisenaufnahme und Folsäure zu verbessern. Dies ist besonders wichtig für Sportlerinnen, die einen höheren Eisenkonsum (oder -verlust) als Männer haben. Orangen- und Orangensaft sind ebenfalls wichtige Elemente zur Hydratation.

Erdbeere

Was über Orangen und Zitrusfrüchte gesagt wird, gilt auch für Erdbeeren, eine andere vitaminreiche Frucht . Wie erwähnt, ist dieses Vitamin wichtig, um Entzündungs- und Oxidationsprinzipien unter Kontrolle zu halten, es ist jedoch auch wichtig, Kollagen zu erzeugen, das für das reibungslose Funktionieren von Muskeln und Gelenken notwendig ist, und elastische Gewebe und Blutgefäße herzustellen, um die Erholungszeit zu verkürzen Trauma und Hämatom.

Die in Erdbeeren enthaltenen Ballaststoffe helfen , den Blutzuckerspiegel unter Kontrolle zu halten .

Amarena

Sauerkirschen wie schwarze Kirsche, Sauerkirsche und Marasca-Kirsche sind die besonderen Früchte für Sportler par excellence . Sie sind extrem reich an Vitamin C, haben eine starke antioxidative Wirkung und können Muskelschmerzen schnell lindern . Säfte und Smoothies dieser Frucht zusammen mit anderen Früchten sind eines der Geheimnisse vieler Profisportler.

Brombeere

Die Brombeere ist eine weitere besondere Frucht und zudem unterbewertet . Brombeeren tragen zu einem hohen Gehalt an Vitamin C und Vitamin A, Anthocyaninen und Flavonoiden bei und sorgen so für eine lange Lebensdauer des Muskeltonus . Diese Beeren sind eine der besten natürlichen Mischungen aus Nährstoffen und Antioxidantien.

Vorherige Artikel

Lendenwirbelschmerzen: verursacht und Übungen, um sie zu lindern

Lendenwirbelschmerzen: verursacht und Übungen, um sie zu lindern

Für viele ist L5-S1 ein seltsames Symbol, aber diejenigen, die unter Rückenschmerzen leiden, wissen es mehr als gut und wissen genau, auf welchen Bereich des Rückens sie sich beziehen: Es ist die Abkürzung für den letzten Lendenwirbel und das erste Kreuzbein . Mal sehen, was die Ursache für Rückenschmerzen ist und welche Übungen am besten geeignet sind , um sie zu lindern. Ursach...

Nächster Artikel

Harnwegsinfektionen: Symptome, Ursachen und Haupthilfsmittel

Harnwegsinfektionen: Symptome, Ursachen und Haupthilfsmittel

Harninfektionen werden je nach Region, in der die Entzündung vorliegt, in untere und obere Infektionen unterteilt. Wenn der untere Harnweg betroffen ist, werden wir eine Entzündung der Harnröhre und der Zyste haben und über Urethritis und Zystitis sprechen . Wenn der obere Harnweg betroffen ist, werden wir die Nieren und Harnleiter betreuen und über Nephritis sprechen. Inf...