Reizbarer Doppelpunkt: Symptome, Ursachen und Abhilfemaßnahmen



Zu den unangenehmen Störungen gehört es auf dem Siegerpodest. Sie wissen nie, was wir reservieren werden: Haben wir einen klaren Tag oder müssen wir wieder laufen ... im Badezimmer?

Der reizbare Doppelpunkt ist auch sehr reizbar, mit seinen unerwarteten Höhen und Tiefen, mit dieser Schwellung und Unwohlsein, die uns immer begleiten, was auch immer wir essen.

Hier einige weitere Informationen zum reizbaren Doppelpunkt: Zu wissen, wie man die Symptome erkennt, die Ursachen aufspürt und einige natürliche Heilmittel findet, die uns Erleichterung verschaffen können.

Reizbarer Doppelpunkt: Symptome

Vor allem was es ist. Colon ist der letzte Teil des Darms, der den Dünndarm mit dem Rektum verbindet. Seine Funktion besteht darin, Wasser und Mineralsalze wieder zu absorbieren, bevor sie mit dem Stuhl ausgeschieden werden.

Seine Bewegungen werden durch Nerven- und Hormonimpulse gesteuert : Diese Kontraktionen drücken den Kot zum "Ausgang". Wenn die Kontraktionen nicht korrekt durchgeführt werden, können verschiedene Arten von Beschwerden auftreten , die alle schmerzhaft sind : Verstopfung, Durchfall oder Schwellung.

Im Falle des Reizdarmsyndroms sind die Symptome noch komplexer und können in verschiedenen Situationen variieren, sogar bei derselben Person.

Hier sind die wichtigsten:

  1. D Bauchfarbe, unten links oder in der Lendengegend, die unter Elimination von Gas und / oder Fäzes abklingt;
  2. Hartnäckige Verstopfung
  3. Durchfall mit häufigen, seltenen nächtlichen Entladungen
  4. Bauchschwellung, Blähungen, Übelkeit;
  5. Ständige Müdigkeit, Kopfschmerzen, Konzentrationsschwäche;
  6. Schwierigkeiten beim Wasserlassen

In vielen Fällen verschlimmern sich die Symptome unter diesen Umständen:

  • Reichliche Mahlzeiten
  • Medikamente einnehmen
  • Lebensmittel, die Gluten, Schokolade, Milch oder Alkohol enthalten
  • Koffeinhaltige Getränke
  • Stress oder starke Emotionen
  • Menstruationszyklus (die Verschlechterung kann durch weibliche Hormone ausgelöst werden).

Nahrungsmittelkombinationen für Menschen, die unter Reizdarm leiden

Reizbarer Doppelpunkt: Ursachen

Die Wissenschaft hat bisher keine eindeutige und spezifische Ursache für das Reizdarmsyndrom gefunden.

Auf dem Dock finden wir jedoch fast sicher einige Nahrungsmittel (Weizen, Milch, Schokolade, Koffein unter den ersten), Stress, das Immunsystem.

Die innere Oberfläche des Dickdarms ist in der Tat dicht innerviert (die Nervenenden werden durch Stressreize beeinflusst ) und wird vom Immunsystem reguliert, das die gute Verträglichkeit der aufgenommenen Substanzen kontrollieren muss .

Im Falle eines reizbaren Dickdarms funktionieren diese Anpassungen nicht richtig: Beispielsweise gibt es keine korrekten Reaktionen auf den Serotonin-Boten in den Dickdarmzellen.

Eine andere Hypothese könnte eine bakterielle Infektion sein, wie zum Beispiel eine Gastroenteritis, die in diesem Fall das als "postinfektiös" bezeichnete Reizdarmsyndrom auslöst.

Reizbarer Doppelpunkt: Heilmittel

Da die Ursachen noch gut erforscht werden müssen, ist es nicht einfach, Arzneimittel zu empfehlen, die "Upstream" wirken . Wir können jedoch nach Hinweisen suchen, die zur Linderung der Symptome beitragen .

Bei schmerzhaften Schwellungen kann das ätherische Öl der Minze verwendet werden, mit einer antispastischen Wirkung gegen Kontraktionen, die auch in Kapseln erhältlich ist.

Wenn das Hauptsymptom Schmerz ist, ist es nützlich, die Einnahme von Hülsenfrüchten, Kohl, Zwiebeln, Broccoli, Spinat, Pflaumen, Äpfeln, Kirschen, Bananen, Milch, Sahne, Eiscreme, fetthaltigen Lebensmitteln, gebratenen Lebensmitteln, Vollkornbrot zu reduzieren.

Bei Verstopfung können die Substanzen, die die Darmmotilität erhöhen, von Vorteil sein: Glucomannan, Psyllium, Agar . Es ist auch notwendig, die Ballaststoffe mit Obst und Gemüse, Vollwertkost und mindestens 1, 5 Liter Wasser pro Tag zu erhöhen .

Bei Durchfall kann die Holzkohle, die Luft und Wasser aufnimmt, helfen, Lebensmittel wie Fenchel, Karotten, Äpfel zu sich nehmen und versuchen, viel Wasser zu trinken, um das beim Abfluss verloren gegangene Wasser wiederzugewinnen.

In allen Fällen Um die Entzündung der Darmschleimhaut zu reduzieren, sind Tees aus Malve, Marshmallow, Lakritze, Anis, Wacholder, Fenchelsamen nützlich .

Einige Stressabbauübungen oder -techniken sind ebenso nützlich wie jegliche professionelle psychologische Unterstützung:

  • Meditation
  • Entspannungstechniken
  • Regelmäßige Übung
  • Schlafen Sie eine ausreichende Anzahl von Stunden pro Nacht

Yoga gegen Reizdarm

Vorherige Artikel

Empfindliche Zähne, welche Geräte haben

Empfindliche Zähne, welche Geräte haben

Normal 0 14 Falsch Falsch Falsch IT X-NONE X-NONE Empfindliche Zähne sind ein Problem, von dem mehr als 50% der Menschen betroffen sind. Die am stärksten exponierte Altersgruppe liegt zwischen 20 und 30 Jahren. Darüber hinaus spüren die Menschen diese Dentinempfindlichkeit im Sommer häufiger, weil sie häufiger kalte Getränke trinken und Eis, Eis am Stiel und andere kalte Speisen zu sich nehmen. Äußer...

Nächster Artikel

Sibirischer Ginseng, Eigenschaften und Verwendungen

Sibirischer Ginseng, Eigenschaften und Verwendungen

Wenn der sibirische Ginseng erwähnt wird, sprechen wir eigentlich von Eleutherococcus ( Eleutherococcus Senticosus ). Die Zusammensetzung dieses Mittels unterscheidet sich von Panax Ginseng (chinesischer oder koreanischer Ginseng): Während letzterer reich an Ginsenosiden ist, zeichnet sich Eleuterococcus durch das Vorhandensein von Eleuterosiden AM aus, unter denen sich Sterole (A) und Cumarine (B1) befinden B2, B3), Lignane (B4, D, E), aus Chlorogen-, Vanillin- und Kaffeesäure und aus Polysacchariden. S...