Natürliche Heilmittel gegen Schimmel



Schimmel kann Gebäude und Einrichtungsgegenstände beschädigen und Gesundheitsprobleme verursachen, insbesondere Reizungen der Atemwege.

Natürliche Heilmittel gegen Schimmel: welche Produkte zu verwenden sind

Um das Schimmelproblem zu lösen, reicht es oft aus, zu verhindern, dass in den Räumen zu viel Feuchtigkeit entsteht. Schimmelpilze neigen im Allgemeinen dazu, sich vor allem in den Wintermonaten zu bilden, wenn wir die Fenster leicht öffnen und die Wäsche zu Hause trocknen lassen: Wenn wir die Luft nicht zirkulieren lassen und die Feuchtigkeit zwischen den Hauswänden verbleiben, bildet sich schnell Schimmel an den Wänden des Badezimmers, der Küche oder anderer Räume. Wir möchten Sie daher daran erinnern, dass Sie die Fenster auch in den kalten Monaten für einige Minuten täglich öffnen müssen . Selbst wenn wir die Wäsche auslegen, lassen wir das Fenster etwas geöffnet, um zu verhindern, dass sich zu viel Feuchtigkeit im Raum bildet.

Wenn dies nicht genug ist, können wir auf Salz zurückgreifen, ein nützliches Mittel, um überschüssige Feuchtigkeit zu absorbieren : Eine gute Idee ist, grobes Salz in Gläser oder Gläser zu gießen und eine Kerze darin zu platzieren Abhilfe gegen Feuchtigkeit, die auch schön anzusehen ist.

Um Schimmel von den Wänden und von der Dusche zu entfernen, waschen wir die Flecken mit einer Lösung aus Wasser und Natronlauge, zu der einige Tropfen ätherisches Teebaumöl hinzugefügt werden: Um die Operation an den Wänden durchzuführen, ist es vorzuziehen, die warmen Monate abzuwarten, weil die Wässerchen in den warmen Monaten warten Hohe Temperaturen lassen die Wand schnell trocknen.

Wenn Feuchtigkeit und Schimmel ein erhebliches Problem darstellen, müssen Sie sich an ein Bauunternehmen oder ein Unternehmen zur Reinigung wenden, um Abhilfe zu schaffen.

Natürliche Heilmittel gegen Schimmel: wann und warum eingreifen

Schimmelpilze wachsen und entwickeln sich in feuchten Umgebungen, z. B. in Badezimmern, Duschen, Wäschereien, Küchen, aber auch in anderen schlecht belüfteten Bereichen des Hauses. Die Werkzeuge können sich nämlich an unterschiedliche Temperaturen und pH-Bereiche anpassen und wachsen bei einem pH-Wert zwischen 4 und 8 optimal um 20-25 ° C.

Feuchtigkeit und Schimmel sind nicht nur ein unansehnliches Problem: Mit der Zeit beschädigen sie die Möbel und Wände des Hauses und, was noch wichtiger ist, können Atemwegserkrankungen, Haut und Augen schädigen .

Diejenigen, die in sehr feuchten Umgebungen leben und in denen Schimmel vorliegt, können unter Hautirritationen und -allergien, Husten, Asthma leiden und sind anfälliger für Infektionen, die die Atemwege betreffen.

Sie müssen sich nicht um kleine Flecken von Feuchtigkeit und Schimmel in einem Raum sorgen, aber wenn wir ein schwerwiegenderes Problem haben, müssen wir so schnell wie möglich sowohl Flecken als auch die Ursache für Schimmelbildung beseitigen. Problem tritt erneut auf.

Entdecken Sie die Mischungen ätherischer Öle, um Ihr Zuhause zu reinigen

Vorherige Artikel

Löwenzahn: Eigenschaften, Vorteile, Gegenreaktionen

Löwenzahn: Eigenschaften, Vorteile, Gegenreaktionen

Was sind die Eigenschaften von Löwenzahn oder Löwenzahn? Wann und wie? Was sind die Nebenwirkungen und Kontraindikationen? Der Löwenzahn ( Taraxacum officinale ) ist eine Pflanze aus der Familie der Asteraceae . Mit seinen reinigenden und entzündungshemmenden Eigenschaften ist es ein hervorragender Verbündeter bei der Behandlung von Lebererkrankungen . Las...

Nächster Artikel

Wie Erkältungen mit 5 Top-Heilmitteln zu heilen

Wie Erkältungen mit 5 Top-Heilmitteln zu heilen

Hier sind wir, jetzt ist es kalt, einige von uns haben schon angefangen zu niesen, und vielleicht waren sie schon mit ein paar Zeilen Fieber zu Hause. Die Kälte hat bereits begonnen, "Opfer zu ernten". Nichts Ernstes, aber es ist unangenehm, eine verstopfte Nase , rote und wässrige Augen zu haben und sich etwas müde zu fühlen. Si...