Meditieren Sie in den Bergen und profitieren Sie von einem erholsamen Urlaub



Obwohl die Mehrheit der Menschen am Meer Urlaub macht, hat der Berg einen unbestreitbaren Charme .

Es ist kein Zufall, dass sich Heilige, Mystiker, Eremiten aller Altersgruppen und religiöser Glaubensrichtungen irgendwann in ihrer Existenz auf hoher Ebene zurückgezogen haben; Es ist kein Zufall, dass die Göttlichkeit ihre Stimme oft an genau diesen Orten Gehör findet .

Unbestreitbar verkörpert der Berg einen tiefgründigen und uralten Symbolismus: Verbannt aus dem Chaos der Welt, Nähe zu den Göttern, die Majestät der Natur, Distanzierung von Kontroversen und materiellen Schmerzen.

Die Worte des Gelehrten Jon Kabat Zinn entlehnen : " Berge sind heilige Orte und die Menschheit hat immer nach spiritueller Führung und Erneuerung gesucht. Der Berg ist das Symbol der ursprünglichen Achse der Erde (Mount Meru), der Sitz der Götter (Mount Olympus), der Ort, an dem der spirituelle Führer Gott trifft und die Gebote (Mount Sinai) empfängt. Die Berge vermitteln ein Gefühl von Heiligkeit und verkörpern Angst und Harmonie, Härte und Majestät. Heben Sie sich über den Rest der Welt, ihre Präsenz zieht sich an und wirkt. Ihre Natur ist primitiv ".

Daher findet Meditation auch in den Bergen einen Lieblingsplatz.

Ein alternativer Urlaub in einem Berg der Meditation

Aus unserer Einführung ist ein natürliches Szenario ersichtlich, da der Berg die ideale Umgebung für Yoga und Meditation ist.

Vor allem diese letzte Übung, die manchmal schwierig und schwer fassbar ist, wird durch den Wechsel der Atmosphäre erheblich erleichtert.

Die subtile Luft, die tiefe Stille, die unvergleichliche Schönheit der Natur sind alles wertvolle Nährstoffe unserer Seele, die wir im täglichen Leben selten erleben.

Aus diesem Grund möchten wir Ihnen eine Inspiration geben: Haben Sie jemals daran gedacht, sich selbst einen kurzen Urlaub in den Bergen zu gönnen, um sich der Meditation zu widmen?

Wenn es Umfragen in Ihrer Region gibt, müssen Sie nicht einmal große Schritte machen. Ansonsten ist unsere Halbinsel eher bergig, so dass lange Reisen generell nicht notwendig sind.

In jedem Fall können Sie sich über das ausgewählte Gebiet informieren und nach Demonstrationen suchen. Zum Beispiel organisieren wir oft Meditationen zum Wandern, Mantra-Gesang in der Höhe oder Kontemplation in der Morgendämmerung oder Abenddämmerung .

Mittlerweile sind diese Praktiken vor allem in den prestigeträchtigsten Gebieten oder in denjenigen, die sich für diese Art von Praktiken öffnen, die immer zahlreicher und organisierter sind, weit verbreitet.

Stört dich die Vorstellung einer Gruppe? Bevorzugen Sie eine zurückhaltendere und getrenntere Erfahrung aus "institutionellen" Kontexten? Wir haben auch einen Vorschlag für Sie: Nichts hindert uns daran, uns auf autonome, einsame und selbstverwaltete Weise der Meditation zu widmen . Einige unserer Ratschläge helfen Ihnen dabei, die richtigen Strategien zu finden!

Atemberaubend, wie man mit dem Bewusstsein des Atems geht

Kleiner Führer zum Meditieren in den Bergen

Hier ist ein Vademecum für Sie, die Meditierende in den Bergen sind, die (zu Recht) die Gelegenheit ergreifen, sich in einem atemberaubenden Szenario der Praxis zu widmen:

  • Sie können wählen, ob Sie in einem Moment der Ruhe meditieren möchten, vielleicht nachdem Sie Ihren Gipfel erreicht haben. Die grundlegende Sache ist, einen Ort weit weg vom Chaos der Unterstände oder dem Kommen und Gehen der Spaziergänger zu finden. Eine Ecke in Stille und vorzugsweise im Schatten (wenn die Sonne hartnäckig ist).
  • Finden Sie einen Platz, an dem Sie bequem sitzen können, vorzugsweise auf dem Rasen oder auf einem gemütlichen Felsblock. Sie können sich vor einer für Sie passenden Landschaft oder in der Nähe einer Wasserquelle befinden. Es ist wichtig, dass Sie sich in einer angenehmen, ruhigen Umgebung befinden, die von Geräuschen, Gerüchen und Empfindungen umgeben ist .
  • Sobald Sie sich eingelebt haben, konzentrieren Sie sich mit geschlossenen Augen auf Ihren Atem . Entspannen Sie alle Muskeln des Körpers und verlangsamen Sie den Fluss der mentalen Aktivität. An diesem Punkt werden Sie nach einer längeren oder kürzeren Zeit, je nach Ihrer Erfahrung, in die Meditation schlüpfen, in der Sie so lange bleiben, wie Sie möchten. Wenn Sie es vorziehen, während des Übens begleitet zu werden, schauen Sie sich das Video am Ende des Artikels mit unserem Vorschlag an:

Diese Schritte können während des Tages mehrmals wiederholt werden, wobei möglicherweise die Landschaften, Ansichten und Einstellungen geändert werden. Tag für Tag wird die Praxis einfacher, befriedigender und nahrhafter.

Meditation wird Ihren Urlaub bereichern und vielleicht den Keim der Beständigkeit sprießen lassen, der Ihnen hilft, diese gute Gewohnheit beizubehalten, selbst wenn Sie aus dem Urlaub zurückkehren.

Entdecken Sie die Vorteile und die Praxis des Trekking Yoga

Vorherige Artikel

Silikon und Vorteile für die Haut

Silikon und Vorteile für die Haut

Freunde für die Haut : Heute reden wir über Silizium . Es ist ein geheimnisvolles Mineral, weil es eines der am häufigsten vorkommenden Elemente der Erdkruste ist und für das Leben in der Pflanze, im Tierreich und für Mikroorganismen von grundlegender Bedeutung ist. Erst vor wenigen Jahrzehnten wissen wir, dass es ein essentielles Mineral ist, auch für unsere Gesundheit (als Mensch) und für unser Wohlbefinden , was insbesondere für Haut und Knochen von Vorteil ist. Siliko...

Nächster Artikel

Kreuzkümmel, das Gewürz gegen Koliken

Kreuzkümmel, das Gewürz gegen Koliken

Die Eigenschaften von Kümmel in Koliken Krampfartige und schmerzhafte Zusammenziehung des Dickdarms, die meist durch Bauchkrämpfe oder -krämpfe gekennzeichnet ist , ist die Kolik der Bauchdecken, besonders bei ängstlichen Personen. Eine Hilfe in diesem Fall ist die Verwendung von Kümmel ( Cuminum cyminum ), dem weltweit am zweithäufigsten verwendeten Gewürz nach dem Chili, das bei schmerzhaften Magen- und Darmformen, die von Blähungen und Aufstoßen begleitet werden, angezeigt wird. Seit de...