Genua Dekret und Schlamm in der Landwirtschaft



Was bietet das Genua-Dekret?

Das Genua-Dekret, das letzten 15. November mit dem "Codicil" über Schlämme in der Landwirtschaft in Kraft getreten ist, wirft eine wichtige Frage hinsichtlich der Grenzwerte für das Vorhandensein von Kohlenwasserstoffen im Schlamm auf, der von den Wasserreinigern erzeugt wird, die für die Tätigkeit auf den Feldern verwendet werden.

Tatsächlich enthält das Dokument "Genuaerlass und andere Notfälle" auch normative Verweise (einschließlich des viel diskutierten Artikels über die "Amnestie von Ischia"): Die Agentur Agi beschreibt alle zentralen Punkte des Genuaerlasses : die Figur des Kommissars außergewöhnlich für Genua (Marco Bucci, derzeitiger Bürgermeister von Genua); Unterstützung von Unternehmen, die vom Zusammenbruch der Morandi-Brücke betroffen sind, und von Bürgern, die Schaden erlitten haben; für die Arbeit zuzuweisende Ressourcen; Regeln und Amnestien in Erdbebengebieten; Schlammbeseitigung in der Landwirtschaft.

Der Klärschlammcode

Es ist genau der "Codicillus", der auf dem Schlamm in der Landwirtschaft eingesetzt wird, der die Vertreter von Legambiente, Verdi und anderen Umweltorganisationen auf die Tagesordnung setzt .

Ein Artikel, der letzten November in La Stampa erschienen ist, ist eindeutig: Der Kodex ist in einem Dekret enthalten, das offenbar nichts mit dem Schlamm zu tun hat, der aus der Reinigung stammt und für die Landwirtschaft bestimmt ist .

The New Ecology, eine Zeitschrift von Legambiente, erläutert die Geschichte dieses "matschigen Codicillo" und zitiert sofort den betreffenden Artikel (Nummer 41 des Gesetzesdekrets vom 28. September 2018, Nr. 109), wodurch die Grenzen der Genehmigung von Kohlenwasserstoffen erhöht werden Schlamm mit Kohlenwasserstoffen in landwirtschaftlichen Bereichen zu verbreiten, nachdem in ganz Italien Kontrollen und Analysen durchgeführt wurden.

Dies ist eine wichtige Neuerung, da es bisher ausreichte, die Metalle zu analysieren (nur die Lombardei sammelte Informationen über die Menge der im Schlamm enthaltenen Kohlenwasserstoffe aus Wasser). Mit der neuen Bestimmung müssen auch Marker für schwere Kohlenwasserstoffe und Karzinogenität analysiert werden .

Schlamm und Kohlenwasserstoffe

Die vorherige Situation sah die Verwendung von Schlamm in der Landwirtschaft in Ialia vor, ohne dabei bestimmte Grenzwerte wie etwa die von Kohlenwasserstoffen zu berücksichtigen: Es war das Kassationsgericht, das - wenn genau - keine Begrenzung vorlag, um die Notwendigkeit festzustellen ein Dach zu legen Diese Grenze wurde dann vom Umweltminister Gian Luca Galletti auf 1.000 mg / kg festgelegt.

Darüber hinaus hat das regionale Verwaltungsgericht Lombardei eingegriffen, indem es die durch eine Verordnung der Region festgelegten Grenzwerte (dh 10.000 mg / kg ) nach dem Vorsorgeprinzip aufhob und diesen Indikator auf 50 mg / kg schwere Kohlenwasserstoffe reduzierte mit Schätzungen der Bodenqualität in Wohngebieten und Kinderparks.

Der derzeitige Umweltminister Sergio Costa verteidigt die Notwendigkeit einer Regulierung „ Wir sprechen nicht von Industrieabfällen, sondern von Abwässern, die aus der Reinigung von Abwässern stammen, die aus dem Siedlungsabfall stammen, und aus Siedlungen für die Lebensmittelproduktion. Diese Schlämme sind reich an organischen Stoffen und dienen als Bodenverbesserer - der Minister erklärt in einer Notiz, nachdem der Text genehmigt wurde. Es ist das gleiche Konzept des Komposts, das wir auch zu Hause realisieren können. Wer die Werte des Schlamms mit denen des Bodens mischt, ignoriert daher entweder völlig das, worüber er spricht, oder ist in böser Absicht.

Warum diese Klarstellung? Es ist ratsam, den aus der Reinigung von Abwasser stammenden Schlamm von dem aus industriellen Kläranlagen zu unterscheiden . Letztere wird weiterhin für Deponien und nur geringfügig für landwirtschaftliche Zwecke bestimmt sein.

Hier ist ein TelePavia-Video, das auch Legambientes Standpunkt erläutert.

Vorherige Artikel

Löwenzahn: Eigenschaften, Vorteile, Gegenreaktionen

Löwenzahn: Eigenschaften, Vorteile, Gegenreaktionen

Was sind die Eigenschaften von Löwenzahn oder Löwenzahn? Wann und wie? Was sind die Nebenwirkungen und Kontraindikationen? Der Löwenzahn ( Taraxacum officinale ) ist eine Pflanze aus der Familie der Asteraceae . Mit seinen reinigenden und entzündungshemmenden Eigenschaften ist es ein hervorragender Verbündeter bei der Behandlung von Lebererkrankungen . Las...

Nächster Artikel

Wie Erkältungen mit 5 Top-Heilmitteln zu heilen

Wie Erkältungen mit 5 Top-Heilmitteln zu heilen

Hier sind wir, jetzt ist es kalt, einige von uns haben schon angefangen zu niesen, und vielleicht waren sie schon mit ein paar Zeilen Fieber zu Hause. Die Kälte hat bereits begonnen, "Opfer zu ernten". Nichts Ernstes, aber es ist unangenehm, eine verstopfte Nase , rote und wässrige Augen zu haben und sich etwas müde zu fühlen. Si...