Tantralife, eine moderne tantrische Methode, von Tarisha C. Castaldo



D .: Radha, was ist Tantralife?

R .: Bekanntlich ist Tantra eine Methode zur Bewusstseinserweiterung.

Ich wollte meine Arbeit Tantralife nennen, um sie von den tantrischen Traditionen zu unterscheiden

uralt und moderneren Konnotationen zu geben, die von jedermann und jenem leicht durchführbar sind

Veränderungen in allen Bereichen des Alltags bewirken.

F.: In welchem ​​Sinne verändert sich das Leben?

R .: Zunächst einmal ändert sich die Lebensqualität. Es ist, als hätten wir ein Leben bisher gelebt

mindestens. Es ist, als hätten wir das Leben durch das Schlüsselloch gesehen. Tantralife

Damit können Sie die Tür öffnen. Und hinter dieser Tür ist eine breitere Sicht der Existenz.

Mit dieser Methode lernen Sie, intensiver zu leben, sich zu amüsieren und zu genießen

von allem (beginnend mit dem Kontakt mit unserem Körper) steigt unser Selbstwertgefühl und

Wir haben viel mehr Energie in der Arbeit, in der Kreativität und in allem!

F.: Ist Ihre Methode in Ihrem Buch "Tantra, eine Art zu leben und zu lieben" beschrieben?

R .: Nicht genau. In dem Buch wollte ich meine Erfahrungen erzählen. Ich hatte Glück

außergewöhnlich, meine spirituelle Reise zu beginnen, als ich noch sehr jung war, mit Osho, e

Ich wollte diesen Teil meines Lebens in dem Buch erzählen. In der Tat ist es von dieser Wurzel aus

Meine Arbeit ist geboren. In dem Buch gibt es jedoch auch einige schöne Meditationen

tantrisch, das zu Hause geübt werden kann. Aber das Tantra zu lernen, ist das erste

experimentiere es durch die Tantralife-Kurse.

Frage: Was ist diese Methode?

R .: Grundsätzlich ist es ein Weg der Selbsterkenntnis, der von der Beziehung ausgeht

dass wir mit unserem Körper haben, um uns Zugang zu immer höheren Ebenen zu verschaffen

Bewusstsein. Der zentrale Kern meiner Arbeit ist Tantralife Training, ein weiterer Weg

Phasen, in denen der Praktiker die Möglichkeit hat, sich schrittweise und schrittweise zu nähern

tief zu seinem Potenzial. Die ersten Schritte sind bereits im Kurs "La Sessualità

Meditativ “, der Grundkurs, besteht darin, dem Körper näher zu kommen: Freundschaften mit

Es ist völlig akzeptabel, um verstehen zu können, wie der Körper das Hauptfahrzeug ist

um uns hier und jetzt zu finden ... Der Körper lügt nicht! Wir gehen dann weiter, um unsere Sinne zu erweitern,

sich für eine breitere Vision der Realität zu öffnen: Die Sinne sind das Tor zum

Freude, die wir jetzt in uns selbst und auch um uns herum finden können. Und dann arbeiten wir

über die Ausdehnung der Energie: Wir beginnen beim Körper, um zu verstehen, dass wir nicht aus ihm bestehen

Nur Materie, aber es gibt eine spirituelle Essenz in uns, die sich ausdrücken muss. diese

sind natürlich nur die ersten schritte ...

Frage: Aber was wird in der Praxis in der Praxis gemacht?

R .: Mein Ansatz ist sehr süß, sinnlich, verspielt, nicht invasiv. In der Praxis verwenden

Meditationstechniken, Tanz, Atem, Bioenergetik, Rollentraining ... Und dann Meditationen

Sie können alleine oder zusammen mit einem Partner durchgeführt werden.

F: Ist es bei Tantralife-Kursen möglich, zu zweit oder alleine zu kommen?

A: Absolut ja. Im Gegenteil, ich rate denen, die zu zweit sind, normalerweise zu einer Teilnahme

individuell zu Gruppenkursen. Tantra sollte in der Tat nicht als eine Methode zur Wiedervereinigung von Paaren oder zur Verbesserung der sexuellen Leistungsfähigkeit verstanden werden, auch wenn dies offensichtlich ist

können angenehme Nebenwirkungen sein. Wie ich schon sagte, Tantralife ist eine Reise von

persönliches Wachstum und wenn wir an einem Kurs teilnehmen, um uns besser kennenzulernen

selbst ist es viel einfacher, dies zu tun, wenn wir nicht abgelenkt, besorgt oder gehemmt werden

Anwesenheit des Partners.

F.: Gibt es auch Sex in Tantralife-Kursen?

R .: Es gibt keinen expliziten Sex, aber wir werden auch die sexuelle Energie bewegen

In denen, die jeden Tag Sex haben, schlummert es immer noch. Diese Energie auch wecken

Der Rest wacht auf. Es ist die berühmte Tür, die sich öffnet. Diese Energie muss sein

erkundet und befreit von den uns auferlegten Tabus und Unterdrückungen. Das ist es

Dieselbe Energie, die nach ihrer Freisetzung in eine Quelle von Gesundheit, Vitalität und Freude umgewandelt werden kann

dass wir uns auf alle Bereiche unseres Lebens anwenden können. Wenn wir lernen, e zu ehren

Um diese Energie zu respektieren, werden wir auch verstehen, wie wir sie nutzen können, um bewusster zu sein

wach, mehr meditativ. Die Meditation wiederum unterstützt uns dabei, dies einzudämmen

Energie, die so mächtig ist.

D.: Wenn man von Meditation hört, kommt der Vergleich mit anderen Techniken natürlich

meditativ. Inwiefern unterscheidet sich Tantralife von Methoden wie zum Beispiel Yoga?

A .: Yoga impliziert eine absolute Disziplin. Es ist sehr streng und nutzt die Mühe und die

Konzentration als Methode auf ein Ziel, ein Ziel. Tantra ist das Gegenteil.

Es lehrt, wie man sich von der Idee eines Ziels löst. Es lehrt Sie, sich im Moment zu entspannen, zu genießen

vom "hier und jetzt". Natürlich ist Sexualität der Moment, in dem wir mehr und mehr sind

natürlich hier und jetzt. Deshalb beginnt Tantra mit Sex und nutzt sexuelle Energie.

Die größte Schwierigkeit im Tantra besteht darin, dass dies leider in unserer Kultur geschieht

Wir haben den Begriff des Ziels, des Ziels auch im sexuellen Akt mitgebracht. Dafür

Viele Schulen des Tantra unterrichten nur Techniken, um mehr Sexualität zu erfahren

entspannt und frei vom Ziel des Orgasmus. In meinem Ansatz ist dies jedoch nur der erste

Schritt, das ABC und ich kommen auf nicht-technische, nicht-yogische Weise an.

Frage : Was unterscheidet Tantralife von anderen Tantra-Schulen?

A .: Mein Hintergrund basiert auf Oshos Vision. Seit 20 Jahren nebenan wohnen

für ihn konnte ich nicht anders als seine Vision und seine Qualität zu absorbieren, seine

"Fragrance". Im Gegensatz zu anderen Schulen liegt der Akzent nicht so sehr auf der Tantralife-Route

sexuelle Techniken, aber auf Sinnlichkeit, auf Energie. Ich unterrichte also auch keine sexuellen Praktiken

Positionen, Art der Sex-Fließband ... Ich benutze stattdessen die natürliche Sinnlichkeit, die es ist

bei jedem Teilnehmer anwesend. In gewisser Weise wird der Teilnehmer von der "verführt"

eigene Energie, die vielleicht zum ersten Mal eine neue Qualität in sich selbst schmeckt. und

Dies führt natürlich und mühelos zu einer angenehmen Entspannung und einem Zustand

meditativ, auch und nicht nur in der Sexualität. Ich erinnere mich, dass Osho gesagt hat, dass Orgasmus ist

ein Moment der spirituellen Erleuchtung, wo die Grenzen verschwinden, wo es keine Zeit gibt

es gibt keinen platz Genau das möchte ich für die Teilnehmer meiner Kurse,

Ihnen verständlich machen, dass es möglich ist, diese Momente der Ekstase am meisten zu verlängern

im Alltag möglich ... ein "Tantra-Leben" erleben.

FÜR INFORMATIONEN ÜBER TANTRALIFE-KURSE MIT RADHA:

tel. 347 0187761 - - www.tantralife.com

Vorherige Artikel

Silikon und Vorteile für die Haut

Silikon und Vorteile für die Haut

Freunde für die Haut : Heute reden wir über Silizium . Es ist ein geheimnisvolles Mineral, weil es eines der am häufigsten vorkommenden Elemente der Erdkruste ist und für das Leben in der Pflanze, im Tierreich und für Mikroorganismen von grundlegender Bedeutung ist. Erst vor wenigen Jahrzehnten wissen wir, dass es ein essentielles Mineral ist, auch für unsere Gesundheit (als Mensch) und für unser Wohlbefinden , was insbesondere für Haut und Knochen von Vorteil ist. Siliko...

Nächster Artikel

Kreuzkümmel, das Gewürz gegen Koliken

Kreuzkümmel, das Gewürz gegen Koliken

Die Eigenschaften von Kümmel in Koliken Krampfartige und schmerzhafte Zusammenziehung des Dickdarms, die meist durch Bauchkrämpfe oder -krämpfe gekennzeichnet ist , ist die Kolik der Bauchdecken, besonders bei ängstlichen Personen. Eine Hilfe in diesem Fall ist die Verwendung von Kümmel ( Cuminum cyminum ), dem weltweit am zweithäufigsten verwendeten Gewürz nach dem Chili, das bei schmerzhaften Magen- und Darmformen, die von Blähungen und Aufstoßen begleitet werden, angezeigt wird. Seit de...