Offizielle Medizin, komplementäre und unkonventionelle Praktiken überdenken



Eine Medizin, so viele Medikamente

Wenn ich mit Energietechniken am Körper arbeite, welche Rolle wird die Physiotherapie dann wirklich spielen? Wenn die Annäherung an den Körper nur mechanisch ist, neigt die Störung dazu, wieder aufzutauchen? Kann man dem Körper beibringen, wie man heilt? Und wenn dies wahr ist, was passiert mit oder mit welcher Rolle spielen die Spezialisten in den Sektoren, in denen die Störung seit Jahrzehnten gesucht wird, und nicht dem Gesundheitsbereich, der in jedem Menschen besteht ?

Dies sind alles offene Fragen, die einen ständigen Vergleich zwischen Forschern und Klinikern, Therapeuten und Experten in den verschiedenen Bereichen der Naturwissenschaften und des Wohlbefindens erfordern.

Auf europäischer Ebene sind wir da. Nicht zuletzt hat man das Bedürfnis, den Patienten zu sehen, auf ihn als Ganzes zu hören, wie die komplementären oder unkonventionellen Medikamente und Praktiken lehren. Insbesondere in der Onkologie sieht der integrierte Ansatz wirklich nach Zukunft aus.

Auf allgemeiner Ebene besteht ein dringendes Bedürfnis, die Behandlung in einem erweiterten Sinn zu überdenken, indem auch die ganzheitliche Medizin, die natürlichen Therapien und die aus den Jahrtausenden bestehenden Traditionen wie in der ayurvedischen Medizin oder in der traditionellen chinesischen Medizin neu bewertet werden.

Innere Reinigung, Krankheit, Hygiene

In Wirklichkeit finden wir auch hinterleuchtete Visionen der Krankheit. Und nicht zu weit dahinter. In diesen Bereichen kehren wir immer wieder zu einer klassischen Nostalgie zurück, wir suchen nach Paracelsus, wir werfen einen Blick auf die Presocratics. Es ist nicht nötig, die Weiterentwicklung der offiziellen Medizin zu bestreiten und sich für das Exzessieren zu begeistern, indem nur unkonventionelle Praktiken gewonnen werden. Die Chirurgie hat große Fortschritte gemacht, aber dieser invasive Aspekt beinhaltet im Wesentlichen eine Reihe von Regeln, die es wert wären, unsere eigenen zu wiederholen.

Denken Sie nur an Florence Nightingale und erinnern Sie sich an einige der Annahmen dieser großen britischen Krankenschwester und Schriftstellerin: Krankheiten sind keine Individuen, die in Klassen und Kategorien organisiert sind, wie Katzen und Hunde, sondern Bedingungen, die sich voneinander unterscheiden.

Ist es nicht ein ständiges falsches Leben, das uns dazu bringt, das Gleichgewicht zu brechen? Gibt es keine Faktoren wie innere und äußere Sauberkeit und Schmutz, die dazu führen, dass sich Menschen gut oder krank fühlen?

Valdo Vaccaro beschreibt diese aufgeklärte Figur sehr gut: Er sagte unvergessliche Dinge über Infektionen und Krankheiten, und seine Positionen waren so weit und modern, dass selbst die ausgeklügelte und posttechnologische Medizin von heute viel von ihr lernen kann.

Stellen Sie diese Visionen wieder her, kombinieren Sie sie mit den heutigen Akquisitionen, suchen Sie und hören Sie nie auf zu suchen. Dies sowohl in Bewegung als auch in der Ernährung wie bei manuellen Therapien .

ECIM und weltweite Patientenversorgung

Der ECIM, Europäischer Kongress für integrierte Medizin, findet bereits zum fünften Mal statt und findet vom 21. bis 22. September 2012 in Florenz statt und wird am 20. September mit einer Zeremonie im Salone dei Cinquecento im Palazzo Vecchio eingeweiht.

Wir sind sehr interessiert, weil wir uns mit Themen aus dem Bereich der integrierten Onkologie, chronischen Schmerzen, Psychopathologien, Pädiatrie, Behandlung allergischer Formen und anderen Themen befassen werden, die täglich selbst auf der Ebene der Komplementärmedizin mit hervorragenden Ergebnissen behandelt werden.

Raum wird auch der Agro-Homöopathie, der biodynamischen Landwirtschaft und der Nahrungsmittelindustrie eingeräumt, die nicht unterschätzt werden sollte, wenn wir davon ausgehen, dass das, was wir einführen, einen guten Prozentsatz der Auswirkungen auf das Funktionieren des gesamten Systems hat. Die europäischen Kriterien für die Herstellung von homöopathischen und phytotherapeutischen Arzneimitteln und die Anwendung in Italien werden ebenfalls geprüft .

Die Veranstaltung wird vom Netzwerk Toskana - Toscana Network of Integrated Medicine, der Universität von Florenz und dem Orden der Ärzte und Zahnärzte von Florenz gemeinsam mit der Charité-Universität zu Berlin in Zusammenarbeit mit anderen Universitäten der Toskana und der regionalen Agentur gefördert mit der Schirmherrschaft zahlreicher nationaler und internationaler Gremien und Institutionen.

Wir erwarten diese internationale Veranstaltung, um zu verstehen, wie die Integration voranschreitet, und die Grauzonen zu beleuchten. Bereit für diese Art von Umkippen, so stellt sich heraus, dass das, was bis jetzt in der dunklen Zone geblieben ist, ein Vorbote des Lichts und der Sorgfalt ist, wenn das Gleichgewicht ausfällt.

Vorherige Artikel

Erigero, Eigenschaften und Vorteile

Erigero, Eigenschaften und Vorteile

Was ist der Uretero? Erigeron Canadensis ist sein botanischer Name und gehört zur Familie der Composite oder Asteraceae; Es ist ein Unkraut mit einem "behaarten" Stiel, der bis zu anderthalb Meter oder zwei Meter hoch werden kann. Wie der Name schon sagt, ist die Pflanze in Nordamerika beheimatet und wurde anschließend nach Europa importiert, einschließlich Italien, wo sie bis zu 1000 Meter Höhe wächst . Die...

Nächster Artikel

Was verbirgt sich hinter jugendlicher Akne?

Was verbirgt sich hinter jugendlicher Akne?

Akne ist eine Dermatose, die durch die Entzündung der Haarfollikel und der Talgdrüsen der Haut verursacht wird: Insgesamt hat unser Körper etwa fünfzehn Talgdrüsen, die sich an der Basis der Haare befinden und Talg produzieren. Letzteres kann jedoch, wenn es im Übermaß produziert wird, die Poren verstopfen und den Entzündungsprozess auslösen, der zu Akne führt. Am Anfan...