Joy Vegan, besondere Rezepte zwischen Tradition und Makrobiotik



Mit seinem Buch Gioia Vegan Luisa, Grafikdesigner und Illustrator von Beruf, leidenschaftlich über vegane, vegetarische und natürliche Küche, fliesst ja Tinte, aber sie öffnet auch die Türen ihres Hauses, insbesondere des Bergrestaurants, in dem sie sich zusammen mit ihrer Mutter vorbereitete typische friaulische Gerichte von der Grenze, von der "Zlicniki" über die "Brovada" bis zur "Stakanje" - und fügen damit eine Prise Modernität hinzu, immer im Hinblick auf eine gesunde und vollständige Ernährung.

Dies ist kein anderes Buch über veganes Kochen

Wenn Sie durch die Seiten von Gioia Vegan blättern, lesen Sie vegane Rezepte, die nicht originell sind, sondern " von den Grundsätzen der natürlichen Ernährung stammen, von den Gewohnheiten früherer Landwirte und von Makrobiotika ".

Dies sind einige einfache Nahrungsmittel, leichte Rezepte, die ein "gesundes und sauberes" Gericht bilden, integral und nicht künstlich. Gerichte, die nicht nur den Hals oder den Gaumen befriedigen und Kalorien liefern, es ist wichtig, sie zu klären, aber sie ernähren sie wirklich tief.

Vom "Wie" kultiviert bis zum "Wie" wird gekocht, der Geist, mit dem die Produkte, die in den Organismus gelangen, angereichert werden, bedeutet einen Mehrwert für den Bissen auf der Gabel.

Die vorgeschlagenen Rezepte werden zu etwas Besonderem, wenn wir, wie der Autor sagt, mit Liebe gewachsene Produkte verwenden (Permakultur, synergistische oder biodynamische Gärten); Wenn Sie vermeiden, dass Produkte, die zu industriell verarbeitet werden, so weit wie möglich vermieden werden, bleiben Sie stets auf der Seite der richtigen Informationen. wenn der Gaumen umerzogen wird, um saubere, rohe, nicht verunreinigte Aromen zu schätzen. In der Tat, um Luisa zu formulieren: " Lebensmittel werden nicht in den Müll geworfen und Müll ist kein Essen ".

Probieren Sie auch Fusion-Vegane Kochrezepte

18966.jpg "data-type =" article_show ">

Vegane Rezepte und Ideen zum Experimentieren

Das Buch beginnt mit einem Abschnitt, der Saucen, scharfen Saucen und kalten Saucen gewidmet ist, von der klassischen Basis zur Zubereitung von veganer Mayonnaise, auch in der würzigen Version, bis hin zu der originellsten und nahrhaftesten Sauce mit Hefe und Rucola. Luisa gibt auch ihrem persönlichen Rezept für veganes Béchamel Raum.

Dann geht es weiter zu Vorspeisen : Canapés mit Gemüse - die ansprechende und ungewöhnliche Fenchel-Walnuss-Paarung macht sich bemerkbar -, dann fällt die Besonderheit der Verwendung von Bärlauch auf (wenn Sie ihn nicht haben, suchen Sie nach einer Ecke, um ihn zu pflanzen es ist wirklich ein wunderbares Kraut, aus verschiedenen Kräutern und veganem Mozzarella.

Zu den Vorschlägen gehören auch die Sommer- und Winterversion des Gemüsestrudels, die Verwendung von Tofu für aromatisierte Spieße und ganz besondere Salate wie frische Rote Beete mit rosa Sauce . Die Zucchini-Mousse Flans in aromatischer Sauce bleiben beim Schließen nicht unbemerkt.

Hier sind wir mit Pastagerichten . Es beginnt mit den ersten Gängen der "Löffel", mit der schönen Palette der verschiedenen "einfarbigen" Suppen (die professionelle Verformung ist hier offensichtlich!) Und der traditionellen Friulischen Suppe aus Gerste und Bohnen, in der es mehr als einen der Tricks gibt Handwerk, das von Großmüttern weitergegeben wurde, um es wirklich perfekt zu machen. Die folgenden Rezepte basieren auf anderen Getreidesorten, wie Buchweizen, Roggen, Dinkel, Weichweizen und braunem Reis, die auch mit Wildblumen aus der Umgebung kombiniert werden, wie z. B. den vielseitigen Holunderblüten.

Dann ist es Zeit für ein so einfaches wie wichtiges Essen: Brot . Der Vorschlag ist der eines einfachen Grundteigs, der einfacher zuzubereiten ist als die Verwendung von Sauerteig, mit den Varianten Buchweizen, Weizen, Mais und hellem und hellem arabischem Brot .

Es folgt eine spezielle Abteilung für Pasta, die besonders für die verschiedenen Versionen von Pesti gilt: veganes Pesto, Pistazienpesto mit Brennnesseln und Cashewnüssen, Rucola, Thymian und Sonnenblumensamen.

Dem Couscous fehlt es nicht, um dem Buch einen ethnischen Touch zu verleihen, der hier und dort auch von Ingwer, Zimt, Kurkuma, Curry und verschiedenen Gewürzen parfümiert wird. Zur Tradition der ersten Friauler zurückgekehrt, gesteht Luisa am Ende des Abschnitts das Rezept für die Gnocchi di farina, die " Zlicniki ", ein armes Gericht aus dem Nordosten, an dem das Friaul an Slowenien grenzt.

Die Hauptgerichte basieren auf Hülsenfrüchten, Salaten und Gemüse, die traditionell zubereitet werden. Geschmorte und pürierte Hülsenfrüchte, abwechselnd mit Tofu, Seitan und Tempeh-Zubereitungen, begleitet von verschiedenen Salaten, darunter ungewöhnliche " Presssalate " und Gemüsesalate.

Die friaulische " brovada " weckt Neugier für ihre Zubereitung, hergestellt aus mit Salz und Trester fermentierten Rüben, rot gefärbt und mit dünnen Streifen. Während das " Stakanje ", buchstäblich zerdrückt, eine Art Kartoffelpüree ist, mit verschiedenen zerdrückten Gemüsen und Zwiebeln, die mit Essig gebraten werden.

Abschließend die Desserts : Gemüse- und Brisée-Kuchen ohne Eier, Gelees, Saucen, Obstkuchen, Pudding, Semifreddi und Strudel. Eine schöne Klammer in der Warteschlange ist den Kreationen des Küchenchefs, des Meisters der Makrobiotik, Cosimo Bicchierri, "Musiker der Aromen", gewidmet, der eine hervorragende Hirsecreme mit Zitrone und "Kauten" von Luigia-Gras gibt.

Der Verlag Punto d'Incontro stammt von Luisa Tomasetig. wurde im Dezember 2014 veröffentlicht.

Entdecken Sie andere Möglichkeiten, Tofu und Seitan zu kochen

Um mehr zu erfahren:

> Gehe zum Buch des veganen Buches von Gioia

Vorherige Artikel

Erigero, Eigenschaften und Vorteile

Erigero, Eigenschaften und Vorteile

Was ist der Uretero? Erigeron Canadensis ist sein botanischer Name und gehört zur Familie der Composite oder Asteraceae; Es ist ein Unkraut mit einem "behaarten" Stiel, der bis zu anderthalb Meter oder zwei Meter hoch werden kann. Wie der Name schon sagt, ist die Pflanze in Nordamerika beheimatet und wurde anschließend nach Europa importiert, einschließlich Italien, wo sie bis zu 1000 Meter Höhe wächst . Die...

Nächster Artikel

Was verbirgt sich hinter jugendlicher Akne?

Was verbirgt sich hinter jugendlicher Akne?

Akne ist eine Dermatose, die durch die Entzündung der Haarfollikel und der Talgdrüsen der Haut verursacht wird: Insgesamt hat unser Körper etwa fünfzehn Talgdrüsen, die sich an der Basis der Haare befinden und Talg produzieren. Letzteres kann jedoch, wenn es im Übermaß produziert wird, die Poren verstopfen und den Entzündungsprozess auslösen, der zu Akne führt. Am Anfan...