Kakaobutter in der Küche



Was ist Kakaobutter?

Wir erfahren, dass Kakaobutter ein Pflanzenfett ist, das aus den Bohnen oder Samen der Kakaopflanze gewonnen wird und mit Hochtemperatur- und Druckbehandlungen gewonnen wird.

Die Kakaobutter ist weißlich gelblich und schmilzt vollständig . Sie beginnt bereits bei etwa 20 bis 30 ° C zu schmelzen. Diese pflanzliche Butter verleiht der Schokolade eine cremige, dichte und homogene Struktur, die so angenehm ist.

Kakaobutter wird nicht nur in der Küche verwendet, sondern auch als Zutat in natürlichen Schönheitsprodukten, vor allem Lippenbalsam.

Bei Raumtemperatur ist es hauptsächlich im Festkörper zu finden, der oft bereits in praktische Scheiben geschnitten wurde, die in praktischen Sachets in Naturwarengeschäften, in Bio-Supermärkten, online oder in gut sortierten Kräuterkäufern eingesetzt werden.

Ein 100-Gramm-Beutel kostet etwa 4/5 Euro .

Wie wird Kakaobutter verwendet?

Kakaobutter wird hauptsächlich in der Konditorei und zur Zubereitung von Kuchen und Torten verwendet - von Keksen bis zu Torten - vor allem vegan oder vegetarisch . Kakaobutter eignet sich auch hervorragend zum Aufschlagen oder Anreichern von herzhaften Speisen wie Risotto, Crêpes oder cremigen Nudeln. Sein Geschmack ähnelt offensichtlich Kakao auf sehr subtile Weise.

Das Positive ist, dass es kein Cholesterin enthält, frei von künstlich hydrierten Fetten ist und einen hohen Rauchpunkt hat, weshalb es besonders von denjenigen geschätzt wird, die sich für die Gesundheit interessieren.

Es sollte bei Raumtemperatur gelagert werden, fern von Licht und Wärmequellen. Um ihm eine weiche Konsistenz zu verleihen, manipulieren Sie ihn mit den Händen oder lassen Sie ihn einige Minuten im Wasserbad liegen und rühren Sie ihn mit einer Pfanne, um eine gleichmäßige Dichte zu erreichen.

Rezept mit Kakaobutter: Kekse mit Kakaobutter ohne Eier

Zutaten:

> 150 g Mehl vom Typ 1;

> 100 g Dinkelmehl;

> 100 g Kakaobutter;

> 60 g Vollrohrzucker;

> 1 Teelöffel Backpulver;

> 1 Prise Salz.

Zubereitung:

Die Kakaobutter in einem Wasserbad leicht schmelzen, sie sollte weich sein und darf nicht verflüssigt werden. Dann das gesiebte Mehl auf der Teigplatte anordnen, ein Loch machen und alle Zutaten in die Mitte geben.

Knete schnell mit den Fingerspitzen und versuche, der Masse eine Kugelform zu geben, gegebenenfalls mit ein paar Tropfen kaltem Wasser behilflich zu sein, um sie mit Antihaftfilm zu beschichten. Mindestens eine halbe Stunde vor dem Entnehmen im Kühlschrank lagern, mit Hilfe eines Nudelholzes und mit Mehl bestreuen und mit einem Teigring Ihre Lieblingskekse schneiden.

Im vorgeheizten und heißen Ofen bei 175 ° C ca. 10/15 Minuten backen und von Zeit zu Zeit prüfen.

Nachschlagewerke: " Wissen Sie, was Sie essen? Die Wissenschaft vom Essen " Von Richard W. Hartel, AnnaKate Hartel

Vorherige Artikel

Erigero, Eigenschaften und Vorteile

Erigero, Eigenschaften und Vorteile

Was ist der Uretero? Erigeron Canadensis ist sein botanischer Name und gehört zur Familie der Composite oder Asteraceae; Es ist ein Unkraut mit einem "behaarten" Stiel, der bis zu anderthalb Meter oder zwei Meter hoch werden kann. Wie der Name schon sagt, ist die Pflanze in Nordamerika beheimatet und wurde anschließend nach Europa importiert, einschließlich Italien, wo sie bis zu 1000 Meter Höhe wächst . Die...

Nächster Artikel

Was verbirgt sich hinter jugendlicher Akne?

Was verbirgt sich hinter jugendlicher Akne?

Akne ist eine Dermatose, die durch die Entzündung der Haarfollikel und der Talgdrüsen der Haut verursacht wird: Insgesamt hat unser Körper etwa fünfzehn Talgdrüsen, die sich an der Basis der Haare befinden und Talg produzieren. Letzteres kann jedoch, wenn es im Übermaß produziert wird, die Poren verstopfen und den Entzündungsprozess auslösen, der zu Akne führt. Am Anfan...