Sekundäre Amenorrhoe: Symptome, Ursachen und Ratschläge



Amenorrhoe ist das Fehlen des Menstruationszyklus ; Es gibt zwei Arten von Amenorrhoe: primäre Amenorrhoe und sekundäre Amenorrhoe .

Normalerweise findet die erste Menstruation zwischen 10 und 15 Jahren statt. Wenn der Menstruationszyklus im Alter von 16 Jahren noch nicht stattgefunden hat, spricht man von primärer Amenorrhoe. In diesem Fall ist es ratsam, den Frauenarzt zu konsultieren, der die Ursachen beurteilt.

Stattdessen spricht man von sekundärer Amenorrhoe, wenn die Menstruation bei mehr als drei aufeinanderfolgenden Monaten bei einer Frau verschwindet, die bereits regelmäßig ihre Periode hatte .

Es ist überflüssig, darauf hinzuweisen, dass es auch in diesem Fall sehr wichtig ist, den Rat eines Spezialisten einzuholen.

Sekundäre Amenorrhoe: Symptome

Das Hauptsymptom der sekundären Amenorrhoe ist genau das Fehlen einer Menstruation, die, wie bereits erwähnt, mindestens drei oder vier aufeinanderfolgende Monate dauert .

In der Realität sollte eine Frau jedoch immer sehr genau auf die Zeitspanne zwischen einem Menstruationszyklus und dem nächsten achten und zum Frauenarzt gehen, wenn sich die Zeit zwischen der Menstruation verlängert und die normalen 28 Tage deutlich überschritten wird .

Wir sprechen nicht von den Fällen, in denen eine Frau einen längeren, aber regelmäßigen Zyklus hat, beispielsweise einen Zyklus von 30 Tagen statt 28, sondern von denen, die viel länger sind, beispielsweise zwischen 50 und 80 Tagen (Oligomenorrhoe).

Sekundäre Amenorrhoe, was sind die Ursachen?

Es ist bekannt, dass während der Schwangerschaft und nach der Geburt keine Menstruation stattfindet. Sekundäre Amenorrhoe ist in der Tat sowohl während der neunmonatigen Trächtigkeit als auch während des Wochenbettes physiologisch .

Bei Frauen, die stillen, kann die Abwesenheit des normalen Menstruationszyklus nach der Geburt länger sein als bei Frauen, die nicht stillen.

Selbst wenn Sie die Verhütungspille einnehmen, kann es vorkommen, dass die Menstruation einige Monate dauert, bis sie wieder kommt.

Die Menstruation ist das Ergebnis einer Reihe von Phänomenen, die das normale Funktionieren der Eierstöcke, des Uterus und des Hypothalamus-Hypophysenbereich erfordern.

Daher sind einige der Hauptursachen für sekundäre Amenorrhoe :

  • Verletzungen eines oder mehrerer der Distrikte, die den Menstruationszyklus steuern
  • Traumata
  • Polyzystisches Ovarialsyndrom, eine Hauptursache sekundärer Amenorrhoe,
  • Hyperprolaktinämie
  • Hypo- und Hyperthyreose
  • Organversagen (Hepatopathien, Nephropathien)
  • Pathologien der Gebärmutter
  • Frühe Wechseljahre
  • Einige Medikamente

Aber auch:

  • Körperlicher und psychischer Stress
  • Magersucht und andere Essstörungen

Es ist wichtig zu wissen, was die Ursachen Ihrer sekundären Amenorrhoe sind, da ihre Entdeckung es Ihnen ermöglicht, eine richtige Behandlung zu beginnen.

Sekundäre Amenorrhoe, einige Ratschläge

Wenn Sie an dieser Störung leiden, ist es gut:

  • Warten Sie nicht zu lange, bevor Sie sich an einen Experten wenden.
  • Folgen Sie einer gesunden und ausgewogenen Ernährung, und betonen Sie niemals zu viel Fett im Körper, ein Faktor, der eine sehr wichtige Rolle bei der Bildung von Östrogen spielt.
  • Regelmäßige körperliche Aktivität ist wichtig, aber achten Sie darauf, es nicht zu übertreiben, da übermäßige Aktivität das Gleichgewicht des Menstruationszyklus verändern kann .
  • Die Verwendung von Vitamin A-, E- und B6-Präparaten kann die Regelmäßigkeit des Menstruationszyklus unterstützen . Vermeiden Sie jedoch DIY und wenden Sie sich immer an Ihren Arzt, um die für Ihren speziellen Fall am besten geeignete Dosierung herauszufinden.
  • Ein korrektes Stressmanagement ist ein nützliches Werkzeug, um die Regelmäßigkeit des Menstruationszyklus zu gewährleisten. Ja, also zu all den Aktivitäten, die Ihnen beim Entspannen helfen, zum Beispiel Yoga-Kurse oder fantasievolle Entspannungstechniken.

Naturheilkunde für Amenorrhoe: eine gültige Unterstützung

    Vorherige Artikel

    Kolumbien: Lebensmittel-Raritäten entdecken

    Kolumbien: Lebensmittel-Raritäten entdecken

    Die Entdeckung der Neuen Welt , die 1492 begann, ist für Neugierige, die die Geschmäcker, Geschmacksrichtungen und Eigenschaften von wirklich exotischen Lebensmitteln erforschen wollen , oder von Lebensmitteln, die wir auf den Bänken unserer Märkte nicht finden werden, nie zu Ende gegangen Wir werden uns persönlich umsehen müssen, um Reisen und Urlaub nach unseren Leidenschaften zu planen und zu planen. Gena...

    Nächster Artikel

    Ein Glas Gesundheit: Wasser und Zitrone mit tausend Eigenschaften

    Ein Glas Gesundheit: Wasser und Zitrone mit tausend Eigenschaften

    Eine gesunde Angewohnheit ist, den Tag mit einem schönen Glas warmem Wasser und Zitronensaft zu beginnen . Wir wollen sehen, warum, ausgehend von den Eigenschaften, die die wunderbare Zitronenfrucht bietet, die aufgrund ihrer unzähligen Eigenschaften eher als Droge als als Nahrung betrachtet wird. Es ist der maximale Vertreter der sauren Frucht und hat daher eine ausgeprägte Eigenschaft dieser Nahrungsmittel. E...