Bibliotherapie, ein natürliches Heilmittel für den Geist



Bibliotherapie als natürliches Heilmittel

Eine natürliche Heilung und eine psychologische Behandlung in jeder Hinsicht, eine Methodologie, die in verschiedenen Zusammenhängen und zur Förderung von Beziehungen eingesetzt wird, hat die Bibliotherapie im Laufe der Zeit viele Menschen fasziniert und in einigen Fällen dazu beigetragen, Probleme und Lebenspunkte zu lösen, die sonst nur schwer zu bewältigen wären mit bloßen Händen .

Von den alten Griechen über Freud bis zu den Soldaten des Ersten Weltkrieges, denen zu Hause einmal Bücher zur Behandlung verschrieben wurden, wobei ein Buch in der Hand ist, ist es in der Tat entschieden ermutigend, weiterzumachen, und Pathologien oder Traumata Abgesehen davon ist ein Buch immer ein guter und vertrauter Reisebegleiter.

Wie wir bereits im vorherigen Artikel "Bibliotherapie: Lesen, um glücklicher zu sein" gesehen haben, gibt es neben Therapien und Störungen, die ein Buch zur Heilung beitragen kann, Fälle, wie die des Schriftstellers Ceridwen Dovey, bei denen a Text kann auch aus spiritueller Sicht stimulierend sein. Wenn zwischen den Zeilen von The New Yorker.com von seinen Erfahrungen in der Bibliotherapie an der School of Life in London und von seinem Treffen mit der "Bibliotherapeutin", der Schriftstellerin und Malerin Ella Berthoud berichtet wird, kann man nichts anderes machen als sich Notizen machen Ideen.

Und fangen Sie genau an, sich anzumelden, von Ella Berthoud und der Schriftstellerin Susan Elderkin "Kümmern um die Bücher. Literarische Heilmittel für jede Krankheit" (Originaltitel: Die neuartige Kur ")" und für die neuen Mütter nicht nur den Text "Wachsen Sie mit Büchern. Literaturmittel, um Kinder gesund, weise und glücklich zu halten ".

Lesen Sie auch 5 Bücher für den Sommer >>

Bücher, um den Geist auf natürliche Weise zu heilen

Kurz gesagt, Ceridwen brauchte etwas, das zu seinem persönlichen Hafen werden konnte, in dem er in Zeiten der Not vor Anker gehen konnte. Er brauchte ein Buch, das ihn in Momenten größerer Entmutigung unterstützen könnte, die Leben mit sich bringen, wie Trennung oder Verlust von jemand. Dann riet sie ihr, diese Texte zu lesen, von denen einige nicht einmal ins Italienische übersetzt wurden:

> "The Guide" von RK Narayan;

> "Das Evangelium nach Jesus Christus" von José Saramago in "Das Evangelium nach Jesus Christus" übersetzt;

> "Henderson der Regenkönig" von Saul Bellow in "Henderson der Regenkönig" übersetzt;

> "Siddhartha" von Hermann Hesse;

> "Der Fall für Gott" von Karen Armstrong;

"Sum" von Neurowissenschaftler David Eagleman.

Zufrieden, nach zwei Jahren und nach dem Lesen der oben genannten Bücher, ist hier die Autorin selbst, die uns positiv und begeistert über ihre Erfahrungen erzählt. Contina sagt und dass es gezeigt wurde, dass das Lesen unser Gehirn in einen angenehmen Trancezustand versetzt, ähnlich wie Meditation, und dass es die gleichen gesundheitlichen Vorteile bringt wie tiefe Entspannung und innere Ruhe.

Regelmäßige Leser schlafen besser, haben weniger Stress, ein höheres Selbstwertgefühl und eine niedrigere Depressionsrate als Nichtleser.

Abschließend berichtet das, was die Schriftstellerin Jeanette Winterson sagte: "Fantasy- und Poesiebücher sind wahre Dosen, Medikamente. Was sie heilen, ist der Bruch, den die Realität der Phantasie zufügt".

Ceridwen Dovey ist selbst die Autorin der Geschichte " Blood Kin " und der Kurzgeschichtensammlung "Only the Animals".

Kurze Geschichte der Bibliotherapie

Die Bibliotherapie wurde in den Vereinigten Staaten in den 1930er Jahren dank des Psychiaters William Menninger geboren und ist eine süße Heilung für Geist und Verstand, die die Verschreibung von Büchern als "Hausaufgaben" zum Lesen vorsieht, um dem Arzt zu helfen Person auf seiner persönlichen therapeutischen Reise.

In den USA ist es immer noch eine sehr verbreitete Technik, aber auch in Ighilterrra und in Europa im Allgemeinen, die in Italien noch wenig vorgeschrieben ist, unterstützt durch mehrere Studien, von denen viele noch andauern.

Vorherige Artikel

Halsschmerzen in der Schwangerschaft, welche Mittel?

Halsschmerzen in der Schwangerschaft, welche Mittel?

Halsschmerzen können verschiedene Ursachen haben . Eine vorübergehende Halsentzündung unterscheidet sich von einer Halsentzündung, an der wir uns seit Tagen hinziehen, und wird von anderen mehr oder weniger schwerwiegenden Symptomen begleitet, wie fetter Husten, hohes Fieber, Otitis usw. Es versteht sich von selbst, dass eine schwere Halsentzündung, die von anderen Symptomen begleitet wird, Sie auffordern muss, einen Arzt aufzusuchen, der zum Beispiel feststellen muss, ob ein Antibiotikum erforderlich ist. Es ...

Nächster Artikel

Kochen mit Blumen

Kochen mit Blumen

China, Japan, Indien, Korea . Aber auch Italien und der Westen werden unsere ältesten Traditionen herausfischen. Die Blumen sind nicht nur schön anzusehen, bunt und duftend, sondern sie können auch gegessen werden und sind sehr gut. Perlen der vegetarischen Küche, ideal für erste, zweite Beilagen, sogar für Liköre, Marmeladen, Gelees und Desserts: Das Kochen mit Blumen ist einfacher als Sie vielleicht denken, und Sie können Gerichte und Rezepte für jeden Geschmack und jeden Geschmack zubereiten und würzen, um Freunde zu begeistern und neue Aromen auf den Tisch zu bringen, die alle erlebbar sind...