Pet Therapiezentrum: der Ort der Harmonie



Der Begriff Haustiertherapie oder AAT ( Animal Assisted Therapy ) bezeichnet ein süßes therapeutisches System, das auf die Interaktion zwischen Mensch und Tier ausgerichtet ist.

Bis heute gibt es keine klare und genaue nationale rechtliche Definition der Verfahren und Mindestanforderungen, die zur Durchführung der Haustiertherapie erforderlich sind.

Es ist in der Tat Aufgabe der Regionen, Rechtsvorschriften zu erlassen und zu regeln. Das Ergebnis ist ein heterogenes Panorama, das sich aus selbstverwalteten und selbstzertifizierten Arbeitsumgebungen zusammensetzt, die durch oft unterschiedliche Betriebsmethoden gekennzeichnet sind.

Haustiertherapie und Institutionen

Auf der Website des Gesundheitsministeriums sind die Erfahrungen und Projekte von Haustieren in Italien aufgeführt. Eine Referenz für die Haustier-Therapie in Italien ist die 1998 gegründete Italian Pet Therapy Association. Im Internet ist es auch möglich, eine Liste von Haustier-Therapiezentren zu finden.

AIPATA ist der italienische Berufsverband von Aktivitätsbetreibern und Therapien mit Tieren . AIPATA wurde 2007 in Rom gegründet und vereint und zertifiziert diejenigen, die in Italien professionell Aktivitäten und Tiermediationstherapien durchführen, sowohl als Vereinigungen als auch als unabhängige Mitarbeiter oder als Mitarbeiter von Strukturen der sozialen Gesundheit.

Durch die Kontaktaufnahme mit diesen Verbänden können Informationen zu Haustiertherapiezentren in Italien eingeholt werden.

Es ist wichtig, zunächst Informationen über spezialisierte Zentren einzuholen. Während einer Tiertherapiesitzung in einem Tiertherapiezentrum gibt es fast immer einen Therapeuten (Psychologen, Erzieher usw.), einen Tiertrainer oder Tierpfleger, einen Tierarzt und andere Sozialarbeiter.

Was den Bereich der sozialen Gesundheit anbelangt, der in den letzten Jahren zunehmend Aktivitäten mit Tieren als Ergänzung zu konventionellen Rehabilitationstherapien einsetzt, ist es wichtig, dass der Heimtherapeut ein reglementierter Beruf ist, um die Betreiber zu identifizieren und zu qualifizieren, die Eigentümer des Unternehmens sind Voraussetzungen für seine Entwicklung.

Zentrum für Haustherapie in Rom

Um ein Haustier-Therapiezentrum in Rom zu finden, müssen Sie nur eine Verbindung zu einem bestimmten Ort herstellen. Die ANUCS mit Sitz in Rom besteht aus einem Team von Spezialisten, Ärzten, Tierärzten, Pädagogen, Sozialarbeitern, Hundetrainern und Psychologen, die Aktionsprogramme und Therapien für Kinder und ältere Menschen vorschlagen.

Für die Hippotherapie bietet der Verein "L'Auriga" im Reitclub der Via della Marcigliana die Hippotherapie für Pferde und Pferde für Menschen mit Behinderungen an.

Innerhalb des Magliana-Viertels umfasst die Scuola Viva Association ein Zootherapielabor, das durch Kontakt mit Hunden, Pferden und Nutztieren ein Heilmittel entwickelt, um sensorische, akustische, visuelle, olfaktorische und taktile Stimulation und Verbesserung zu erreichen. von Affektivität und Selbstwertgefühl, immer im Kontext von Sozialisation und Spiel.

Pet Therapiezentren in Turin und Mailand

Turin ist die erste Stadt in Italien, die sich für die Behandlung von Haustieren in drei Pflegeeinrichtungen entschieden hat . Die Turiner Bauten, die als " Vorläufer " fungierten, waren die Altersheimat in der Via Valgioie, die Casa Serena in Corso Lombardia und das Carlo Alberto Institute in Corso Casale. A Rivoli, innerhalb des Dog Track Centers GARU, Group Friends Breeds Utilities, führt ein von Hunden unterstütztes Therapieprogramm für Menschen mit leichten intellektuellen Defiziten durch.

Mailand statt Schulungsstätten und Heimtherapiezentren. Der Dogymclub-Verband, ein Heimtherapiezentrum und eine professionelle Filmschule, bietet ein Labor an, das durch Beobachtung und Management der Hunde im Zentrum die Konzentrationsfähigkeit und die motorischen Fähigkeiten der Teilnehmer sowie die Verbesserung der Fähigkeiten verbessern soll ihre Fähigkeit, neue oder problematische Situationen zu bewältigen und die Verhaltens- und Organisationseffektivität in der Gruppe zu verbessern.

Der Tierschutz von Legnano dient dazu, den Therapeuten zu trainieren und die Öffentlichkeit zu sensibilisieren.

In Sesto San Giovanni gibt es SPAZIOPERNOI, einen Verein zur Erforschung der Beziehung zu Tieren. Er befasst sich mit Projekten von Assistant Zooantropology mit dem Hund und dem Pferd, Projekten von Educational Zooantroplogy in Schulen, Beratung von Urban Zooanthropology für Verwaltungen und Zwinger, Training für Zwingeroperatoren, Training für Haustiertherapiepaare, Hundetätigkeiten.

Lombardische Zentren, in denen Heimtherapie durchgeführt wird, sind die Cà Granda Krankenhausabteilung, das Cà Geriatric Institute of Industry und United Places, das integrierte Tageszentrum für ältere Menschen "Costa Bassa", das sozialpädagogische Zentrum von Lecco und die Arcobaleno-Therapeutische Gemeinschaft des Krankenhauses Fatebenefratelli.

Hunde in der Haustiertherapie

Vorherige Artikel

Pranotherapie und unsere vierbeinigen Freunde

Pranotherapie und unsere vierbeinigen Freunde

Pranotherapie ist der menschliche Versuch, das Leiden durch Handauflegen zu lindern, aber wir alle wissen, dass es viel mehr ist. Prana ist die Essenz des Lebens und die Energie, die alles regelt. In Wirklichkeit ist der Pranotherapeut nur derjenige, der eine größere Prädisposition zur Anhäufung von Prana hat und daher die Möglichkeit hat, sie zum Nutzen derjenigen zu verteilen, denen es fehlt. Tat...

Nächster Artikel

Ayurvedischer Rat gegen Stress

Ayurvedischer Rat gegen Stress

Die Probleme der Arbeit, die ökonomische Prekarität, eine nicht bestandene Prüfung, ein beschleunigtes Lebenstempo, stundenlange Verkehrszeiten und sich überschneidende Verpflichtungen: Dies sind nur einige der häufigsten Szenarien und die Ursache von Stress, die im Allgemeinen sehr schwierig sind entkommen. Jed...