La Bioneuroemozione: heile dein Leben



Was ist Bioneuroemozione?

Es basiert auf drei Dingen, die wir hauptsächlich bilden: A - The Transgenerational (Familienstammbaum). B - Das Sinnesprojekt ist die Prägung, die unser Leben von der Konzeption an bis zu einem Alter von etwa drei bis sieben Jahren hat, was für die Fortsetzung unseres Wachstums wichtig ist. C - Familie und sozialer Glaube.

Zu den Erfahrungen vieler Forscher, Ärzte und Psychiater:

Die Forschung von Dr. Hamer (Theologe, Physiker und Facharzt für Psychiatrie, Neurologie und Innere Medizin), auf dem die neue deutsche Medizin basiert. Die Psychoanalytikerin Anne Schutzenberger verwendet Informationen aus den Traumata unserer Vorfahren (Psycho-Genealogie); avantgardistische Autoren wie Marc Fréchet, Claude Sabbah, Carl Gustav Jung, ein Schüler Freuds, der sagt: "Krankheit ist die Anstrengung der Natur, den Menschen zu behandeln"; Sallomon Sellam hat unter anderem gezeigt, dass Krankheiten nicht als solche existieren, sie sind biologische Programme voller Bedeutung, in ihrem Denken: "Die Krankheit ist ein biologisches Programm des Überlebens, sie ist die Folge der Konflikte, die alle Wesen betreffen Mensch. "

A) Was ist das Transgenerationale? - es ist die Information, die wir von unseren Vorfahren erben, das ist der Stammbaum. Wir wissen, dass wir dieselbe DNA wie unsere Familie haben. DNA ist eine kodifizierte Information, zum Beispiel: - Augenfarbe

- Körpergröße und Physiognomie ... - Und auch:

- Informationen zu Gedanken und Emotionen Beispiel: Wenn ein Vater / eine Mutter seine Kinder misshandelt, bringen diese ihre Informationen mit und sie haben die Neigung, die Fehler zu wiederholen. Alejandro Jodorowsky: "Unser Baum kann ein Grab oder ein Schatz sein"!

B) Projekt gehört was ist das?

- Wie erlebt Ihre Mutter eine Schwangerschaft? - Die Beziehung zu Ihrem Vater - wenn die Schwangerschaft gesucht wurde oder stattgefunden hat - Wenn sie ein Baby wollte und ein Kind geboren wurde und - wenn sie die Schwangerschaft unterbrechen wollten - Wenn die Mutter ein wichtiges Trauma erlitt, wie zum Beispiel den Tod einer Person mit dem es besonders verbunden war - Ruhe im Bett: Kinder sind wie Schwämme und absorbieren alle Informationen und Emotionen, die die Mutter in den ersten Lebensjahren des Kindes lebt. Beispiel: Eine riskante Schwangerschaft, in der die Mutter Angst hat, den Fötus zu verlieren, das Kind absorbiert folglich all diese Angst, die ihn unbewusst sein ganzes Leben lang begleitet.

- Angst, unabhängig zu werden

- Angst vor einem neuen Projekt - Angst vor dem Alleinsein

C) Überzeugungen. All diese Lehren, die in der Kindheit erworben wurden - Es gibt diese stärkenden Fälle, zum Beispiel, wenn Ihre Familie Ihnen sagte, dass Sie zu intelligent sind und dass Sie denken, dass Sie intelligent sind und dass Sie immer hervorragende Ergebnisse erzielen werden

- Es gibt stattdessen einschränkende:

a- “Du bist dumm, du bist dumm

b- "du bist nichts wert"

c- "Warum bist du nicht so gut wie dein Bruder?"

d- "du machst mich immer wütend"

e- "du musst gut sein!"

Auf diese Weise wächst das Kind und glaubt, es sei nichts wert, nichts zu verdienen, nicht gut genug zu sein und schlecht zu sein und Menschen zu verletzen. Wenn Ihnen als Kind immer gesagt wurde:

- um jemand im Leben zu sein, muss man viel arbeiten

- dass das Geld nicht vom Himmel fällt

... Sie werden Ihr ganzes Leben lang arbeiten und werden sich schlecht fühlen, wenn Sie nichts tun. Sie werden Ihr Gehirn auch im Urlaub mit Ihrer Arbeit verbunden haben, und Sie werden es niemals trennen, weil Sie diesen Glauben an Ihr Unbewusstes haben.

Überzeugungen, kollektives Unbewusstes: Wir haben den Glauben der Gesellschaft unbewusst integriert. Beispiel: In Italien und in Europa denken wir im Allgemeinen, dass wir, um eine Familie zu gründen, erst heiraten müssen, um in Ordnung zu sein; All dies ist in uns verwurzelt und deshalb verhalten wir uns so und beeinträchtigen unser Schicksal. Es gibt jedoch viele Kulturen und Stämme auf der Welt, in denen die Ehe nicht existiert, aber sie sind immer noch ein Leben lang zusammen und bilden immer noch eine glückliche Familie.

Um zu definieren, was BioNaureEmotion ist, müssen wir von der Prämisse ausgehen, dass in der Natur alles kodifiziert ist; Im Universum ist alles Information ... Also selbst in unserem Organismus gibt es Information.

Wir wissen, dass DNA kodierte Informationen enthält. Aber nicht alle Informationen, zu denen wir Zugang haben, wie zum Beispiel jene im biologischen Unbewussten, die eine biologische Lösung der Anpassung an einen biologischen oder emotionalen Schock aktivieren können, wie im Fall des Menschen.

Zahlreiche von Forschern aus aller Welt durchgeführte Studien haben gezeigt, dass jeder von uns nur 10% der Informationen und des uns zur Verfügung stehenden Potenzials kennt und nutzt. Wir können einen emotionalen Schock haben, aber für das Unbewusste ist dies ein biologischer Schock, der in Krankheit oder Symptom übersetzt werden kann.

Der Unterschied zwischen dem emotionalen Schock und dem biologischen Schock ist: Der biologische ist real und objektiv, während der emotionale Schock im Kopf ist. Der Geist kann nicht zwischen etwas, das tatsächlich passiert, und einem, das denkt, dass etwas passiert ist, unterscheiden

Ein Beispiel: Wenn wir versuchen, die Augen zu schließen und uns vorstellen, eine Zitrone zu essen, aktiviert unser Körper alle geeigneten Mechanismen, wie beispielsweise den Speichelfluss, als wäre er real. Das BioNeuroEmozione ist eine Untersuchungsdisziplin, deren Zweck darin besteht, die biologischen Ursachen der Krankheit zu entdecken, zu finden und zu identifizieren, sie zu entschlüsseln, um die eigentliche Ursache zu heilen. Diese Methode wird verwendet, um die Behandlungen zu verbessern, die Patienten als Ergänzung zur traditionellen Medizin erhalten.

Wir sagen, dass jede Krankheit psychosomatischen Ursprungs ist.

Beispiele: Jeder hat während eines Mittagessens schlechte Nachrichten erhalten, und das Essen bleibt im Magen stecken, da wir die Nachrichten, die uns gegeben wurden, nicht somatisieren können, und die biologische Reaktion unseres Körpers darin besteht, das zurückzuweisen, was wir nicht sind verdauen können.

Dennis Gabor, Ingenieur, Nobelpreis 1971 für die Entdeckung des holographischen Prinzips: Er zeigt, dass alles den Teil enthält und der Teil das Ganze enthält. Daher sind wir alle Teil unseres Familienstammbaums und erben Informationen von unseren Vorfahren. "Die Sünden der Väter werden bis zur dritten und vierten Generation vererbt", heißt es in der Bibel, die Sünde als biopsychisch-emotionale Bedürfnisse unzufrieden oder "Die Väter aßen saure Trauben und die Zähne der Kinder grindeln". Da es keinen religiösen Kontext kennt, ist dies eine weitere der vielen verzerrten Lehren.

Man könnte sagen, dass die Glücklichsten nur zwischen 1% und 10% des freien Willens (des Bewusstseins) haben, wenn man das Heisenbergsche Unschärferprinzip betrachtet, ein Konzept, das er beschreibt, dass der Beobachtungsakt selbst das ändert, was ist Es wurde beobachtet, dass sich 1927 der deutsche Physiker Werner Heisenberg zeigte und eine wichtige Änderung in der Erforschung der Quantenphysik ergab. In Spanien hat Enric Corbera diese Fähigkeiten mit seiner eigenen metaphysischen Grundlage von "A Course in Miracles" (UCIM) kombiniert und verwendet die empirische und effektive Heilung einer Krankheit durch die Suche nach verschiedenen Gruppen hochqualifizierter Ärzte. So wurde eine therapeutische Methodik erreicht, die beispiellos wissenschaftlich ist, unterstützt vom Gesundheitsministerium in Havanna, Kuba

Der Bioneuroemoción® ist von der Universität von Havanna und Peru anerkannt und wird in Spanien und in ganz Lateinamerika studiert. Ausgehend von den Symptomen untersucht Bioneuroemozione die biologischen Programme, die die Natur an die Umwelt anpassen muss

Das Bioneuroemoción® verwendet die Methodik von NLP (Neurolinguistisches Programmieren), Ericksonian Hypnose, Coaching, Sophrologie, Wahrnehmungspositionen (ähnlich wie Familienaufstellungen) und Psychogenealogie (Untersuchung des Stammbaums). Die Krankheit ist nicht statisch oder kommt von außen. Es ist ein Prozess, der sinnvoll ist und als biologisches Programm betrachtet wird, das einem Organ eine biologische Antwort gibt, aufgrund eines Konflikts, den der Geist nicht gelöst hat. Der Bioneuroemoción® und die Kunst, die Person zu begleiten, um die verborgenen Emotionen (Ressentiments) zu finden, sind assoziierte Symptome (Krankheiten) zum Entschlüsseln und fördern somit die Heilung, indem sie die Emotion aus dem Unbewussten lösen und diese Emotion transzendieren, indem sie sie transformieren .

Um die kranke Person zu einem neuen Paradigma zu begleiten, um Georg Groddeck zu formulieren : "Was ist der Zweck der Krankheit?"

Diese Frage soll den Kunden die Vorstellung vermitteln, dass sie Opfer sind und sie zu emotionaler Reife bringen:

Was hat mich hierher gebracht?

Was sagt mir mein Körper?

Für den wichtigsten und differenzierenden Aspekt ist die Beteiligung am gesellschaftlichen Wohlergehen der Forschung und das Studium historischer Phänomene, die Entwicklung eines kollektiven Unbewussten, das sich aus den Veränderungen und der emotionalen Heilung von Individuen und dem funktionierenden Beitrag der Familie und der Gesellschaft ergibt . Dazu gehört auch das Studium einer Lebensweise, die lehrt, dass durch das Erkennen verborgener oder verdrängter Emotionen eine bessere Lebensqualität erreicht werden kann.

Die Antwort ist immer dieselbe, das Unbewusste strebt nach maximaler Effizienz bei minimalem Schaden. Unser Körper offenbart die Informationen, die wir benötigen, um konsistent zu sein. Was ist Kohärenz? Fühle, denke und tue oder sage dasselbe. Die Inkonsistenz kann dazu führen, dass wir uns grün fühlen, aber rot oder schwarz werden, dies aufgrund des sozialen Drucks oder des Lernens von Überzeugungen, die uns einschränken. Beständigkeit und Gefühl, grün zu denken, grün zu denken und grün zu machen.

Beispiel: Sie ist eine sehr religiöse Frau, sie ist in der Lage, sich um ihre kranke Mutter kümmern zu müssen, mit der sie nie zusammenkam, aber sie glaubt, wenn sie sich nicht um ihre Mutter kümmert, wird sie von ihrem sozialen Umfeld falsch eingeschätzt ist teil. In diesem Fall drückt es ein Gefühl der Traurigkeit für die Mutter aus, wenn das wirkliche, aber verborgene Gefühl in Wirklichkeit Hass gegenüber der Mutter ist, sie kann die wirklichen Gefühle nicht ausdrücken, weil sie in dem Kontext, in dem sie lebte, daran gewöhnt war, darüber nachzudenken Ich musste die Mutter nie hassen und ihr in einem Moment der Schwierigkeiten helfen.

Diese Situation erzeugt emotionale Schocks, die eine echte Krankheit auslösen können, die nicht heilt, bis sie aus ihrem "Inkonsistenzzustand" herauskommt, bis es ihnen wirklich gelingt, das auszudrücken, was sie über ihre Mutter denkt. Je größer der emotionale Einfluss, desto stärker der physische Schmerz, den die Krankheit verursacht, da sie vollständig verbunden ist. Die Bioneuroemotion ohne Prozess, die Geschichte des Klienten ist nicht notwendig, wir sind keine Psychologen, interessieren sich nur für objektive Daten und sind mit einem Pedigree ausgestattet, wir denken nicht über die Existenz von Gut oder Böse nach, wir wissen, dass jeder Mensch zu jeder Zeit das Beste tut, was er kann für sich mit den zur Verfügung stehenden Mitteln.

Nachdem wir viele Fälle beobachtet haben, wundern wir uns über keine Familiengeschichte, Familiengeheimnisse werden verdrängt und in Form von Programmen vererbt, die sich in unserem Leben wiederholen, und diese geben uns mehr Informationen zur Heilung. Wir beurteilen nicht, dass es lediglich der Punkt der Konsistenz ist, den die Person heilen muss, wenn Sie nur den Kunden zu Ihrem Informationsbaum begleiten, der nicht gut oder schlecht ist. Der Mensch ist eine untrennbare Einheit. Wenn Sie verstehen können, dass sich im Körper keine einzige Zelle befindet, die nicht der Kontrolle des menschlichen Gehirns unterliegt, dann gibt es einen Teil des Gehirns, der autonom ist, der Kontrolle des Bewusstseins oder des Unbewussten nicht unterliegt. Dann sind Sie bereit zu verstehen dass es absolut keine andere psychosomatische Krankheit gibt. Weil es keine Zelle im Körper gibt, um der Psyche zu entkommen.

Krankheit ist eine Reaktion Ihres Körpers. Jedes Symptom hat immer einen Grund, und sein Ursprung gibt uns Informationen, von denen wir wissen, wie sie zu interpretieren sind, um das Problem zu lösen.

BIONEUROEMOCIÓN®-ZIELE

Den biologischen Sinn des Symptoms oder der Krankheit finden, damit der Patient / Klient sich dessen bewusst wird, "was Ihr Unterbewusstsein diese biologische Lösung gibt" und nicht weiter glauben, dass die Krankheit äußerlich ist und nichts mit ihr zu tun hat, sondern für verstehen, dass es innerhalb der Krankheit / des Symptoms eine unbewusste Information gibt, die etwas bedeutet. Das Erreichen der verborgenen Emotion wird nicht in Bezug auf Religion, Kultur ausgedrückt ... Damit die Person sich bewusst und fähig machen kann, sich verbal auszudrücken, beginnt der Heilungsprozess. Bioneuroemotion bringt den Kranken zum nächsten Paradigma: Was hat mich hierher gebracht? Warum wird meine Biologie auf diese Weise ausgedrückt?

THEORIEN UND METHODOLOGIEN

Die von M. Fréchet, Neurolinguistisches Programmieren (NLP), Ericksonian Hypnose, Coaching, Entspannungstechniken (Sophrologie), Perceptual Positions (ähnlich wie Familienaufstellungen) und transgenerationalen Studien und Duellen (Psychogenealogie) entdeckten zellbiologischen Zyklen. sind einige der in BioNeuroEmozione verwendeten Methoden.

Theorien

Die zellbiologischen Zyklen: entdeckt von M. Fréchet, gehen wir von der Beobachtung aus, dass dieser Professor für klinische Psychologie zahlreiche Wiederholungen von Ereignissen durchführte, die sich im Leben ereignen, wie (Symptome, Schocktrauma ...). Diese Zyklen werden in unseren Zellen gespeichert. Die einfache und bemerkenswerte wissenschaftliche Methode, die Marc Fréchet entwickelt hat, ermöglicht es uns, unsere gespeicherten Zyklen wahrzunehmen, indem wir uns für die Ereignisse unseres Lebens verantwortlich machen. Wenn das Gehirn unter großen emotionalen Auswirkungen leidet und einen Konflikt erzeugt, der noch nicht gelöst ist, wird das Gehirn als Programm gespeichert und greift in der Speicherzelle als Glaube an, der dazu bestimmt ist, sich im Laufe der Zeit durch andere Ereignisse zu wiederholen, die in solchen Emotionen üblich sind versteckt. Unser Leben ist daher das Ergebnis von Überzeugungen, die unsere Ängste nähren oder erhabenen Überzeugungen, die für die Hauptereignisse in unserem Leben oder im Mutterleib entwickelt wurden. Es gibt eine Art biologisches Gesetz, das wir nur reproduzieren wollen, wenn wir gelebt haben. Auch positive und spektakuläre Ereignisse werden in der Zukunft generiert, deren Emotionen verborgene Ereignisse gleich sind.

Zum Beispiel kann die Erfahrung des Fallens auf ein Fahrrad das Gehirn dazu veranlassen, ein Ereignis wie einen finanziellen Verlust zu erzeugen, bei dem die verborgene Emotion, die dieser Eindruck hervorruft, auch fällt und dies zu einem genauen mathematischen Datum in Verbindung mit dem primären Ereignisdatum stattfindet . In der Natur ist alles zyklisch, Tag und Nacht, die Jahreszeiten, kalt und heiß ... Wir haben mit den Ursprüngen unserer Programme kommuniziert, was dahinter steht. Es ist wie mit der Quelle, der Ursache, den Wurzeln zu arbeiten.

NLP (Neuro-Linguistische Programmierung):

NLP bietet die Fähigkeiten und Ressourcen, die es uns ermöglichen, bei der Anwendung von BioNeuroEmoción® vertrauensvoll in den Streit einer Person einzutreten. Durch PNL erwarben die BioNeuroEmotion-Spezialisten die fortgeschrittenen Fähigkeiten, um alle Emotionen zu handhaben, die während einer Sitzung auftauchen, und wissen ständig, was sie in perfekter Synchronität mit dem Kunden tun oder "tun" müssen. Mit Hilfe von NLP werden sehr spezifische Protokolle strukturiert, um die unbewussten Programme, die hinter jeder Krankheit stehen, zu untersuchen, zu identifizieren und zu modifizieren. Viele dieser Arbeiten basieren auf der langen Erfahrung von Milton Erickson, dem Erfinder von Ericksonian Hypnosis. Es ermöglicht uns, die Person, die sich durch Sprachstrukturen verärgert, zu identifizieren und zu lernen, die tiefe Struktur der Neurologie zu erlernen.

Es zeigt, wie einschränkende Überzeugungen identifiziert und modifiziert werden können, und offen für neue Denkmuster und damit für die Heilung ist. Was sind unsere grundlegenden Werte und wie können sie als Ressourcen für vergangene Abwertungen verwendet werden, die sich in dieser Krankheit manifestieren. Ermöglicht, die Wahrnehmung schmerzhafter Erfahrungen zu ändern, die interne Kodierung zu ändern und vergangene Erinnerungen durch "Re-Learning" oder "Re-Imprinting" zu heilen. Konzentrieren Sie Ihre Aufmerksamkeit darauf, wo Sie Ihr Leben führen wollen, es ist die Gesundheit, die Sie haben und sein wollen. Es gibt Inkonsistenzen bei Menschen, die das Rückgrat von Symptomen oder Konflikten bilden und zeigen, dass sie auf die sofortige Wiederherstellung der Gesundheit "ausgerichtet" sind. Es kann aus anderen Blickwinkeln derselben Erfahrung gesehen werden, indem es wertvolle Informationen für die Menschen liefert und tiefgreifende Veränderungen in der Wahrnehmung ermöglicht.

Die Kunst, die Person zu begleiten, um die wesentlichen Emotionen zu finden, die mit den Symptomen verbunden sind, die Sie ändern können, und dann die Heilung fördern, indem Sie die Emotion loslassen, die sich im Unterbewusstsein befindet, und diese transformierende Emotion überwinden. Ericksonsche Hypnose: Durch Hypnose und Entspannung können wir bewusst in den Bereich des Unterbewusstseins einsteigen, um deren Implizite zu reformieren.

Wenn wir uns entspannen, nimmt die elektrische Aktivität des Gehirns ab und der Zugang zu den tieferen subkortikalen Regionen wird erreicht, in denen sich unsere Konditionierungen, Einstellungen, Gewohnheiten, Verhaltensweisen ablagern. In diesem Zustand ist die Person, die ihre analytischen Fähigkeiten und Fähigkeiten zur Verfügung stellt ist offen, um Informationen über eine neue Art des Seins und Verhaltens zu erhalten.

Vorherige Artikel

Halsschmerzen in der Schwangerschaft, welche Mittel?

Halsschmerzen in der Schwangerschaft, welche Mittel?

Halsschmerzen können verschiedene Ursachen haben . Eine vorübergehende Halsentzündung unterscheidet sich von einer Halsentzündung, an der wir uns seit Tagen hinziehen, und wird von anderen mehr oder weniger schwerwiegenden Symptomen begleitet, wie fetter Husten, hohes Fieber, Otitis usw. Es versteht sich von selbst, dass eine schwere Halsentzündung, die von anderen Symptomen begleitet wird, Sie auffordern muss, einen Arzt aufzusuchen, der zum Beispiel feststellen muss, ob ein Antibiotikum erforderlich ist. Es ...

Nächster Artikel

Kochen mit Blumen

Kochen mit Blumen

China, Japan, Indien, Korea . Aber auch Italien und der Westen werden unsere ältesten Traditionen herausfischen. Die Blumen sind nicht nur schön anzusehen, bunt und duftend, sondern sie können auch gegessen werden und sind sehr gut. Perlen der vegetarischen Küche, ideal für erste, zweite Beilagen, sogar für Liköre, Marmeladen, Gelees und Desserts: Das Kochen mit Blumen ist einfacher als Sie vielleicht denken, und Sie können Gerichte und Rezepte für jeden Geschmack und jeden Geschmack zubereiten und würzen, um Freunde zu begeistern und neue Aromen auf den Tisch zu bringen, die alle erlebbar sind...