Techniken zur Schulterrehabilitation



Wenn wir über Schulterrehabilitation sprechen, beziehen wir uns auf das, was medizinisch-technisch als Scapulo-Humerus-Artikulation bezeichnet wird, die aus der in die Glenoidhöhle eingesetzten Humeruskapsel gebildet wird, die von der Gelenkkapsel, den Muskeln und den eigentlichen Bändern zusammengehalten wird.

Eine physiotherapeutische Rehabilitation der Schulter ist nach chirurgischen Eingriffen oder nach Reduktion von Luxationen oder Subluxationen notwendig.

Im Allgemeinen tritt dies nach Unfällen (insbesondere Stürzen, wie z. B. durch ein Pferd, Fahrrad oder Motorrad) oder nach Sportverletzungen (Turnen, Kampfsport, Rugby oder Fußball im Fall des Torwarts) auf.

Schmerzen und Bewegungseinschränkungen sind die Folge von Schulterproblemen: Abnutzung der Rotatorenmanschette, Übertraining, Unfälle. Wie bei allen Gelenken gilt auch für die Schulter die Regel des guten Unterhalts: regelmäßige Bewegung, eine gute Muskulatur, die das Gelenk unterstützt, ärztliche Kontrollen auf anhaltende Schmerzen oder Mobilitätsverlust.

Die Degeneration des Gewebes der Schulter geht mit zunehmendem Alter Hand in Hand, daher ist das Überschreiten der "Tür" gut, um übermäßige Anstrengung zu vermeiden, Jobs, die die Schulter überlappen (Be- und Entladen), und der Korrektheit, die er ausübt, maximale Aufmerksamkeit zu schenken Fitnessstudio, insbesondere in Bezug auf Gewichtheben.

Anhaltende Schmerzen in der Ruhephase, Muskelschmerzen bei Schulterbewegungen auch ohne Überanstrengung, Kraftverlust beim Heben, ein Reibungsgefühl zwischen den Teilen des Schultergelenks sind immer suspekte Symptome.

Einige Techniken zur Schulterrehabilitation

Um die Schulter zu rehabilitieren, müssen wir an verschiedenen Muskeln arbeiten : Deltamuskel, Trapezius, Rhomboid, Supraspinatus, Subspinus, Subscapular, Bizeps und Trizeps.

Wir werden daran arbeiten, die Flexibilität zu stärken und wieder herzustellen.

> Während der ersten Übung ruhen wir die Hand der Schulter, die nicht auf einer horizontalen Fläche funktionieren sollte, wie es bei einem Tisch der Fall ist. Der andere Arm wird dertival von der Schulter abgehen. In diesem entspannten Zustand lassen wir ihn nach vorne und hinten hängen und drehen ihn in beide Richtungen. Hervorragende Übung für verschiedene Schultermuskeln, die mehrmals täglich wiederholt werden kann.

> Damit der hintere Deltamuskel an Beweglichkeit und Flexibilität gewinnt, können wir eine einfache, aber effektive Dehnübung durchführen. Während wir die Schulter entspannt halten, strecken wir den Arm horizontal über die gegenüberliegende Schulter vor der Brust, strecken ihn so weit wie möglich und helfen ihm mit dem anderen Arm, die Dehnung umzusetzen oder den möglicherweise noch schwachen Arm zu stützen.

> Hier ist eine gute Übung für die subkapolaren Muskeln . In diesem Fall brauchen wir ein Instrument, ein leichter Stock ist in Ordnung, aber wir können auch ein Handtuch verwenden. Wir halten den Stock mit beiden Händen hinter dem Rücken, auf Höhe des Gesäßes, und wir schieben ihn langsam hin und her und strecken beide Schultern abwechselnd. Halten Sie die Streckposition mindestens 30 Sekunden lang.

> Wir können den Stock oder das Handtuch auch für eine andere Übung verwenden, um den Muskel unter der Wirbelsäule arbeiten zu lassen . Wir halten den Stock vor uns und halten die Ellbogen um 90 Grad in der Nähe der Rippen. Von dieser Position aus bewegen wir den Stab und achten darauf, dass er parallel zum Boden bleibt und sich die Ellbogen nicht vom Körper ablösen, bis der maximale Dehnungsgrad erreicht ist, ohne den Schmerzpunkt zu erreichen. Wenn möglich, sollte die Streckposition auch in diesem Fall für mindestens 30 Sekunden beibehalten werden.

> Wenn wir die Möglichkeit haben, ins Fitnessstudio zu gehen oder elastische Bänder zu verwenden, besteht die ideale Übung für das Trapez darin, die Gummibänder mit beiden Händen zu fassen. Dabei werden die Ellbogen um 90 Grad in Bodennähe mit den Unterarmen parallel zum Boden gebeugt, und ziehen Sie sich langsam zurück, um den Widerstand des Gummibandes zu treffen und die Schultermuskulatur arbeiten zu lassen. In dieser Grundstellung können wir die Schultern nach oben drehen, solange die Ellbogen immer um 90 Grad gebogen sind und die Schulterhöhe nicht erreichen. An diesem Punkt werden die Unterarme durch Drehen der Ellbogen angehoben und die wichtigen Subspinalmuskeln trainiert.

Vorherige Artikel

Kolumbien: Lebensmittel-Raritäten entdecken

Kolumbien: Lebensmittel-Raritäten entdecken

Die Entdeckung der Neuen Welt , die 1492 begann, ist für Neugierige, die die Geschmäcker, Geschmacksrichtungen und Eigenschaften von wirklich exotischen Lebensmitteln erforschen wollen , oder von Lebensmitteln, die wir auf den Bänken unserer Märkte nicht finden werden, nie zu Ende gegangen Wir werden uns persönlich umsehen müssen, um Reisen und Urlaub nach unseren Leidenschaften zu planen und zu planen. Gena...

Nächster Artikel

Ein Glas Gesundheit: Wasser und Zitrone mit tausend Eigenschaften

Ein Glas Gesundheit: Wasser und Zitrone mit tausend Eigenschaften

Eine gesunde Angewohnheit ist, den Tag mit einem schönen Glas warmem Wasser und Zitronensaft zu beginnen . Wir wollen sehen, warum, ausgehend von den Eigenschaften, die die wunderbare Zitronenfrucht bietet, die aufgrund ihrer unzähligen Eigenschaften eher als Droge als als Nahrung betrachtet wird. Es ist der maximale Vertreter der sauren Frucht und hat daher eine ausgeprägte Eigenschaft dieser Nahrungsmittel. E...