Sonnenerythem: kosmetische Mittel



Sonnenbrand ist eine Entzündung der Haut, die durch übermäßige Sonneneinstrahlung hervorgerufen wird. Lassen Sie uns sehen, wie Sie die Symptome eines Erythems mit natürlichen kosmetischen Mitteln lindern.

Erythem: Symptome und Vorbeugung

Erythem ist eine durch Sonneneinstrahlung verursachte Entzündung der Haut: Wenn die Haut nicht ausreichend geschützt ist oder wenn die Exposition während der heißesten Stunden oder zu lange auftritt, verursachen die Sonnenstrahlen mehr oder weniger schwere Verbrennungen vorausgegangen mit Erythem

Erythem tritt sehr häufig bei Kindern auf, tritt jedoch auch im Erwachsenenalter auf und ist durch Rötung der Haut und das Vorhandensein von kleinen Blasen gekennzeichnet, die Unwohlsein und Juckreiz verursachen . Die Bläschen erscheinen im Allgemeinen am Bauch und am Rücken, können jedoch alle Bereiche der Sonne betreffen, die der Sonne ausgesetzt sind. Das Erythem klärt sich innerhalb weniger Tage auf, kann jedoch sehr ärgerlich und unansehnlich sein.

Um das Auftreten eines Erythems zu vermeiden, ist es erforderlich, zu den Hauptstunden des Tages der Sonne auszusetzen und die meiste Zeit am Strand im Schatten zu verbringen.

Wenn Sie der Sonne ausgesetzt sind, müssen Sie eine Creme mit einem geeigneten Sonnenschutz auftragen, der für Ihren Hauttyp geeignet ist . Die Creme sollte während des Tages erneut aufgetragen werden, insbesondere nach einem Bad.

Erythem ist nur eines der Probleme der Sonne: Vergessen wir nicht, dass die Sonne die Zellen der Epidermis irreversibel schädigen kann.

Wie kann ich ohne Risiko eine perfekte Bräune bekommen?

Kosmetische Mittel gegen Erythem

Wenn die Haut nach Sonneneinstrahlung gerötet erscheint, juckt und wir das Auftreten kleiner Blasen bemerken, ist es wahrscheinlich ein Erythem .

Um die Symptome zu lindern, ist das einfachste und effektivste Mittel, ein wenig Aloe Vera-Gel auf die betroffene Stelle zu massieren, dem ätherische Lavendelöl beigemischt wird : ätherisches Lavendelöl wirkt sehr beruhigend und ist im Falle eines Wunders fast ein Wunder von Hautrötungen, Juckreiz und Hautreizungen. Beide Bestandteile werden in der Kräutermedizin gekauft und sind leicht verfügbar.

Dann muss die Sonne gemieden werden: Zusätzlich zum Schatten ist es besser, die Bereiche abzudecken, die von Erythem betroffen sind.

Zutaten > ein Teelöffel Aloe Vera Gel> zwei Tropfen ätherisches Lavendelöl

Zubereitung : Entfernen Sie das Aloe-Gel und legen Sie es in Ihre Handfläche. fügen Sie das ätherische Lavendelöl direkt in die Handfläche des Gels hinzu. Massieren Sie das Produkt einmal oder mehrmals am Tag auf der zu behandelnden Fläche. Die Erleichterung von Juckreiz wird sofort sein.

Pflanzenöle für Sonnenbrand: Finden Sie heraus, was sie sind und wie Sie sie anwenden

Pflanzliche Heilmittel gegen Sonnenbrand

Vorherige Artikel

Anti-Cholesterin-Lebensmittel: Was sind sie und was sollten sie vermeiden?

Anti-Cholesterin-Lebensmittel: Was sind sie und was sollten sie vermeiden?

Kuratiert von Cinzia Zedda, einem Iridology Naturopath Cholesterin kann am Tisch bekämpft werden, indem Sie eine abwechslungsreiche Ernährung wählen, die reich an Ballaststoffen, Gemüse und einfachen Lebensmitteln ist, aber reich an diesen essentiellen Fettsäuren und all den Nährwerten, die uns helfen können, den Cholesterinspiegel zu kontrollieren und zu stabilisieren. Es gi...

Nächster Artikel

Probiotika: Nutzen, Kontraindikationen, wo sie gefunden werden

Probiotika: Nutzen, Kontraindikationen, wo sie gefunden werden

Probiotika sind Bakterien, die die Darmflora für Infektionen und für die Verdauung bilden. Wie arbeiten sie? Wo sind die Probiotika und wie wählen Sie sie aus? Hrsg. Von Veronica Pacella, Ernährungswissenschaftlerin Der Begriff Probiotika bezieht sich auf die Bakterien, aus denen sich die Darmflora zusammensetzt. Nü...