Januar Obst



Zitrusfrüchte in der Januar-Küche

Orangen, Mandarinen und Grapefruits sind die Früchte des Januar, die in dieser Diät nicht fehlen dürfen. Sie eignen sich hervorragend als Zwischenmahlzeit oder am Ende einer Mahlzeit und sind vielseitige und nützliche Zutaten, um auch tausend Rezepte herzustellen. Der Saft und die Schale von Zitrusfrüchten eignen sich für die Zubereitung vieler Nachspeisen, aber auch von Risottos und Hauptgerichten.

Ein Orangensalat, gewürzt mit extra nativem Olivenöl, Salz und Pfeffer, ist eine Beilage mit Vitaminen, die für einen kalten Januartag geeignet ist. Mandarinen sind eine gesunde und natürliche Lösung für Schulsnacks für Kinder.

Und dann ... haben Sie jemals Grapefruit- Risotto probiert? Ein leichtes und delikates Gericht, auch für diejenigen geeignet, die nach den Weihnachtsferien wieder in Form kommen möchten. Zusammenfassend können Sie Zitrusfrüchte ausprobieren, indem Sie mit neuen Gerichten experimentieren, um die Ernährung zu variieren und den maximalen Nutzen aus diesen typischen Früchten des Januar und der gesamten kalten Jahreszeit zu ziehen.

Ein Tipp: Wenn Sie sich für die Verwendung der Schale entscheiden, stellen Sie sicher, dass sie unbehandelt ist.

Kiwi und andere Früchte vom Januar

Im Januar essen viele Kiwis. Die Kiwi ist sehr reich an Vitamin C, viel mehr als Zitrusfrüchte, und hilft dem Körper daher, sich gegen die typischen Beschwerden des Winters zu wehren. Erfrischend, durstlöschend, harntreibend und abführend, hat der Kiwi auch antiseptische Eigenschaften und ist ein gültiger Verbündeter für schwangere Frauen, da er einige der typischen Probleme der Schwangerschaft, wie Verstopfung, Hämorrhoiden, Wassereinlagerungen und Kreislaufprobleme, verhindert und lindert. Wenn Sie Kiwi für die Zubereitung eines leckeren, aber nicht zu kalorischen Desserts verwenden möchten, bereiten Sie einen Mürbeteig zu und garnieren Sie ihn nach dem Garen im Ofen mit vielen Kiwi-Scheiben.

Oder Sie können versuchen, Muffins mit Kiwi und Banane zuzubereiten: Die Zutaten sind 200 Gramm Mehl, 50 Gramm Vollzuckerzucker, Vanillejoghurt, ein Ei, drei reife Kiwis und eine Banane, Backpulver oder Backpulver mit Cremor Zahnstein, eine Prise Salz und ein Teelöffel Zimt. Mischen Sie alle Zutaten und fügen Sie Milch hinzu, wenn der Teig zu hart ist. Gießen Sie die Mischung in die Tassen und backen Sie sie etwa zehn Minuten bei 180 °.

Andere typische Früchte des Januar sind Äpfel und Birnen, die dem Körper für den Reichtum an Ballaststoffen und Vitaminen nützlich sind. Diese beiden Obstsorten, vor allem aber die Birnen, eignen sich für die Zubereitung gemischter Salate und werden zusammen mit einem fettarmen Käse zu einem hervorragenden zweiten Gang.

Trockenfrüchte im Januar

Der Januar ist ebenso wie die gesamte kalte Jahreszeit ein guter Zeitpunkt, um Trockenobst zu essen. Nüsse, Mandeln, Pistazien usw. sind natürlich das ganze Jahr über zu finden, aber im Winter ist der Körper bei Kälte besonders energieaufwändig, er muss sich auch vor saisonalen Beschwerden wehren und kann eine gültige Hilfe finden In diesen Lebensmitteln sind sie energiereich, reich an Mineralien und Vitaminen, leicht verdaulich und besonders nahrhaft.

In der Realität bezieht sich der Begriff Trockenfrüchte nicht nur auf Ölsaaten, sondern auch auf dehydrierte Früchte, zum Beispiel Trauben, Feigen und Aprikosen.

Ölsaaten und dehydrierte Früchte haben sehr unterschiedliche Eigenschaften. Einige sind besonders reich an Mineralien, darunter Kalzium, Kalium, Magnesium und Eisen, andere enthalten hauptsächlich eine große Menge Zucker.

Die Ölsaaten, insbesondere Mandeln, Haselnüsse und Pistazien, werden in unserer kulinarischen Tradition vor allem für die Zubereitung von Desserts verwendet, sie eignen sich aber auch zur Anreicherung von Salaten und vielen anderen Gerichten. Haben Sie beispielsweise schon einmal versucht, Nudeln mit Ricotta und Walnusskernen zu würzen?

Obst und Gemüse im Januar

Vorherige Artikel

Kolumbien: Lebensmittel-Raritäten entdecken

Kolumbien: Lebensmittel-Raritäten entdecken

Die Entdeckung der Neuen Welt , die 1492 begann, ist für Neugierige, die die Geschmäcker, Geschmacksrichtungen und Eigenschaften von wirklich exotischen Lebensmitteln erforschen wollen , oder von Lebensmitteln, die wir auf den Bänken unserer Märkte nicht finden werden, nie zu Ende gegangen Wir werden uns persönlich umsehen müssen, um Reisen und Urlaub nach unseren Leidenschaften zu planen und zu planen. Gena...

Nächster Artikel

Ein Glas Gesundheit: Wasser und Zitrone mit tausend Eigenschaften

Ein Glas Gesundheit: Wasser und Zitrone mit tausend Eigenschaften

Eine gesunde Angewohnheit ist, den Tag mit einem schönen Glas warmem Wasser und Zitronensaft zu beginnen . Wir wollen sehen, warum, ausgehend von den Eigenschaften, die die wunderbare Zitronenfrucht bietet, die aufgrund ihrer unzähligen Eigenschaften eher als Droge als als Nahrung betrachtet wird. Es ist der maximale Vertreter der sauren Frucht und hat daher eine ausgeprägte Eigenschaft dieser Nahrungsmittel. E...