Wie lese ich die INCI der Tricks?



Was ist INCI?

INCI ist die internationale Klassifizierung von kosmetischen Inhaltsstoffen (Internationale Nomenklatur kosmetischer Inhaltsstoffe), die in einem bestimmten Produkt enthalten sind.

Das Gesetz legt fest, dass jedes Kosmetikum die Zutatenliste enthält .

Das Lesen eines INCI mag sehr schwierig erscheinen, aber es ist wichtig zu wissen, was wir auf der Haut verbreiten, da viele Substanzen von der Epidermis in den Blutkreislauf und damit in die Organe gelangen.

Wie lese ich die INCI der Tricks?

Die Zutatenliste wird in absteigender Reihenfolge der Menge erstellt: An den ersten Stellen werden die Zutaten zu einem höheren Prozentsatz, die letzten in kleineren Mengen hinzugefügt.

  1. P arabens : Sie enden mit dem Suffix -Paraben (zum Beispiel: Benzylparaben, Butylparaben, Isobutylparaben, Methylparaben, Propylparaben, Isopropylparaben usw.). Sie sind in den Tricks enthalten, um sie im Laufe der Zeit zu erhalten. Die Gefährlichkeit der Parabene besteht darin, dass sie mit einigen Drüsen interagieren, insbesondere bei der Produktion von Östrogenen. Studien haben gezeigt, dass Parabene für die Entstehung von Brusttumoren verantwortlich sein können. Wenn ein Trick mehr Parabene an der Spitze des INCI enthält, ist es sicher besser, ihn nicht zu kaufen.

  2. Butylhydroxyanisol oder BHA oder E320 bedeutet, dass das Produkt diese antioxidative Verbindung enthält, die krebserregende Metabiliten freisetzen kann. Es wird oft mit einer anderen Verbindung in Verbindung gebracht, die mit dem Akronym BHT identifiziert wird und gleichermaßen schädlich ist.

  3. PEG, auch als Polyethylenglykole bezeichnet : PEGs sind chemische Verbindungen, meist gefolgt von einer Anzahl . Die Zahl gibt die Mole Ethylenoxid an, die an die Hauptverbindung gebunden sind. Das Oxid und das Ethylendioxid sind krebserregend: Es ist daher besser, Tricks zu vermeiden, deren INCI mit einer hohen Anzahl an der Spitze des PEG steht;

  4. Formaldehyd-Zusatzstoffe : Formaldehyd wird seit vielen Jahren zum Karzinogen erklärt, ist jedoch in Prozent, wenn auch in einigen Tricks, vor allem in Nagellacken und in Produkten, die in der kosmetischen Nagelpflege verwendet werden, noch immer in Prozent vorhanden. Es gibt auch Verbindungen, die als Formaldehyd-Inhibitoren wirken, die häufiger im INCI vorhanden sind und die kein Formaldehyd sind, sondern ihn nach dem Abbau freisetzen können. Die Formaldehydträger sind an dem Suffix -harnstoff, -methan und -methyl erkennbar;

  5. Bei Minen oder Amino-Derivaten: Sie werden mit den Initialen DEA, TEA und MEA identifiziert oder haben das Suffix -amin . Sie stammen aus Kokosnussöl. Daher ist es wichtig zu wissen, ob dieser Bestandteil ebenfalls vorhanden ist und welche Verarbeitung er durchgeführt hat. Amine können zur Bildung von Nitrosaminen führen, Substanzen, die für karzinogen erklärt werden;

  6. Triclosan : Triclosan ist hauptsächlich in Tricks bei komedonischer Haut oder bei Akneproblemen vorhanden. Der Toxizitätsgrad von Triclosan ist dem von Dioxin gleich. Kosmetika, die diese enthalten, sind zwar weit verbreitet und rechtmäßig vermarktet, sollten jedoch vermieden werden;

  7. Natriumlaurylsulfat und Natriumlaurethsulfat, auch als SLS und SLES bezeichnet : Diese Substanzen sind von Öl abgeleitete Tenside. Diese Verbindungen, die in fast allen Fällen stark verschmutzend sind und an Tieren getestet werden, haben eine stark reizende Wirkung auf Haut und Schleimhäute.

  8. Petrolate und Silikone : Diese Substanzen haben filmbildende Eigenschaften, sie machen die Cremes gleichförmig (gefärbte Unterwolle, BB- und CC-Cremes, Concealer, Matting-Cremes und dergleichen), wodurch die Haut nicht atmen kann und der natürliche Austausch zwischen außen und innen behindert wird. Dies schädigt und altert die Epidermis, und in Fällen, in denen Petrolatum und Silikone durch ungenaue Raffinationsprozesse entstehen, können toxische Rückstände zur Bildung von Hauttumoren beitragen. Die am häufigsten verwendete Aufschlämmung ist Paraffin, mikrokristallines C , Vaseline und Mineralöle, während Silicone mit -thicon und -on, -ane, -siloxan und o- silanol enden .

Vorherige Artikel

Anti-Cholesterin-Lebensmittel: Was sind sie und was sollten sie vermeiden?

Anti-Cholesterin-Lebensmittel: Was sind sie und was sollten sie vermeiden?

Kuratiert von Cinzia Zedda, einem Iridology Naturopath Cholesterin kann am Tisch bekämpft werden, indem Sie eine abwechslungsreiche Ernährung wählen, die reich an Ballaststoffen, Gemüse und einfachen Lebensmitteln ist, aber reich an diesen essentiellen Fettsäuren und all den Nährwerten, die uns helfen können, den Cholesterinspiegel zu kontrollieren und zu stabilisieren. Es gi...

Nächster Artikel

Probiotika: Nutzen, Kontraindikationen, wo sie gefunden werden

Probiotika: Nutzen, Kontraindikationen, wo sie gefunden werden

Probiotika sind Bakterien, die die Darmflora für Infektionen und für die Verdauung bilden. Wie arbeiten sie? Wo sind die Probiotika und wie wählen Sie sie aus? Hrsg. Von Veronica Pacella, Ernährungswissenschaftlerin Der Begriff Probiotika bezieht sich auf die Bakterien, aus denen sich die Darmflora zusammensetzt. Nü...