Chinesischer grüner Tee



Chinesischer grüner Tee ist einer der am meisten betrunkenen der Welt. In China hat grüner Tee seinen Namen, je nach Herkunftsland oder Geburtsort.

Es gibt viele chinesische grüne Tees, die bekanntesten sind Schießpulver, Pi Luo Chun, Langer Jing, Mao Feng, Hua Ding, Pflaumenblüte.

Chinesischer grüner Tee: Schießpulver

Unter diesen chinesischen grünen Tees steht vor allem das Gunpowder, der meist exportierte chinesische grüne Tee, der Spitznamen "Schießpulver", weil seine Blätter in kleinen, sehr geschlossenen Paletten aufgerollt werden, die wie die Körner des explosiven Gemisches aussehen und bereit sind, zu explodieren oder sich zu öffnen. wenn sie in heißes Wasser gelegt werden.

Viele Menschen schätzen den leicht rauchigen Geschmack dieses Tees, der einen hohen Fluoridgehalt aufweist und sich hervorragend zur Verringerung von Karies eignet. Schießpulver ist leicht bitter und hat ein volles Aroma. Es ist der am weitesten verbreitete grüne Tee in China und in Fachgeschäften, aber auch in italienischen Kräuterkäufern und Supermärkten erhältlich.

Chinesischer grüner Tee: andere Sorten

Pi Luo Chun ist ein wertvoller grüner Tee mit spiralgewalzten Blättern. In der Tat wird er auch als grüne Spirale bezeichnet. Er hat einen süßen, leichten und leicht fruchtigen Geschmack. Dieser chinesische grüne Tee stammt aus dem Jiangsu-Gebiet, seine Ernte erfolgt im frühen Frühling.

Der Long Jing, die bekannte Dragon Wall, ist ein qualitativ hochwertiger chinesischer Grüntee, der 26 Mal mit regionalen und nationalen Preisen ausgezeichnet wurde. Er stammt von Kaihua und ist der beliebteste grüne Tee der Chinesen. Die Kosten sind recht hoch.

Die Pflaumenblüte ist ein sehr wertvoller chinesischer grüner Tee, süß und duftend, mit einem vollen und unverwechselbaren Geschmack. Er ist auch an der ungewöhnlichen Blütenform der Blätter zu erkennen. Es gibt sechs Blütenblätter der Blume, und in jedem Blütenblatt ist eine wertvolle Knospe enthalten. Der lange und spezielle Verarbeitungsprozess sowie der Geschmack, der auch die Noten der saftigsten Aprikose berührt, machen ihn zum Kontemplationstee.

Hua Ding ist ein traditioneller chinesischer grüner Tee: frühe buddhistische Mönche bauten ihn um ihren Tempel an. Die Legende besagt, dass ein japanischer Mönch, der den Tempel besuchte, sich in diesen chinesischen grünen Tee verliebte und die Pflanze nach Japan brachte, daher die Verbreitung.

Mao Feng ist ein wertvoller chinesischer grüner Tee, der in einer Höhe von 800 Metern angebaut wird. Er stammt vom Huangshan-Berg, dem chinesischen Gelben Berg.

Neugier: Wenn Sie zum Tee in China eingeladen werden, müssen mindestens zwei Tassen getrunken werden, um den Vermieter nicht zu beleidigen!

Schließlich ist hier eine Musik speziell für chinesischen Grüntee, die Ihr Nippen begleiten und anfeuern kann!

Chinesische Küche: Beratung und Orientierung

Vorherige Artikel

Cholesterin, die natürlichen homöopathischen Mittel

Cholesterin, die natürlichen homöopathischen Mittel

Von Dr. Francesco Candeloro Cholesterin ist ein lebenswichtiges Element unseres Körpers, auch wenn es unter Patienten für die Risiken bekannt ist, die es auf kardiovaskulärer Ebene verursachen kann. Finden wir heraus, wie Sie mit homöopathischen Mitteln einen hohen Cholesterinspiegel heilen können. Urs...

Nächster Artikel

27. Januar, der Tag der Erinnerung

27. Januar, der Tag der Erinnerung

Anlässlich des Gedenktages, der Veranstaltungen, der Shows und der runden Tische finden im gesamten italienischen Hoheitsgebiet zahlreiche Feierlichkeiten statt, die der Vertiefung der schriftlichen und fotografischen Dokumente über die Judenverfolgung dienen und nicht nur . Dieser Tag wurde am 20. ...