Centella Asiatica für Hämorrhoiden



Was sind Hämorrhoiden?

Hämorrhoiden sind eine weit verbreitete Erkrankung, die mindestens jede dritte Person im Laufe ihres Lebens betrifft. Diese Störung ist zu gleichen Teilen auf Männer und Frauen verteilt.

Die gebräuchliche Art zu sagen "Ich habe Hämorrhoiden" ist eigentlich die Art und Weise, durch die Entzündung und Erweiterung der Venen des Rektums und um den After definiert werden.

Diese Entzündung verursacht Schmerzen und kann sogar zu Blutungen mit äußerem Durchsickern führen : Der Plexus hämorrhoiden, der die anale Öffnung umgibt, wird dann größer, und der letzte Teil des Darms führt auch zur Auslagerung der Hämorrhoiden aus dem Anus.

Personen, die an entzündeten Hämorrhoiden leiden, zusätzlich zu Schmerzen, Juckreiz und Blutungen, haben auch Unwohlsein im Zusammenhang mit der Sorge, Verlegenheit und Schande einer Erkrankung, die häufige und tägliche Aktivitäten wie Sitzen und Gehen erschwert.

Lesen Sie auch Natural Anticellulite, Centella >>

Die Ursachen von Hämorrhoiden

Die Ursachen, die zu einer Entzündung der Hämorrhoiden führen, sind unterschiedlich : Erstens, eine falsche, ballaststoffarme Diät, reich an raffinierten, würzigen, würzigen und salzigen Lebensmitteln wie Wurstwaren, Wurstwaren und gereiftem Käse.

Darüber hinaus eine sitzende Lebensweise und daher wenig körperliche Aktivität, weil das Blut nicht gut zirkuliert, ebenso wie der übermäßige Gebrauch von Drogen, Alkohol oder Rauch.

Verstopfung, besonders wenn sie sich über längere Zeit erstreckt, ist offensichtlich ein auslösender Faktor für Hämorrhoiden. Schließlich können Frauen während und nach der Schwangerschaft häufiger an dieser Störung leiden als an Lebererkrankungen.

Der Ursprung von Hämorrhoiden kann jedoch auch mit genetischen Faktoren zusammenhängen, die z. B. kapillare Zerbrechlichkeit und andere körperliche Probleme, die für diese Störung prädisponieren, beinhalten.

Centella Asiatica Naturheilmittel

Centella ist eine der wirksamsten Pflanzen bei entzündeten, geschwollenen und schmerzhaften Hämorrhoiden.

Diese Pflanze ist unter dem wissenschaftlichen Namen Centella Asiatica bekannt und gehört zur Dachfamilie wie Karotten und Fenchel.

Es ist auch mit dem vulgären Namen "Tiger der Wiesen" bekannt und seine Ursprungsländer sind Indien und Madagaskar, aber dann hat es sich in Afrika und Australien verbreitet. Es wächst in heißem Klima, aber in feuchten und schattigen Gebieten in der Nähe von Wasserläufen.

Centella ist eine kleine bis zu 20 cm hohe krautige Pflanze mit violetten Blüten und grünen Blättern, aus der die zur Gewinnung natürlicher Heilmittel verwendeten Wirkstoffe gewonnen werden.

Centella-basierte Heilmittel können oral eingenommen oder zur topischen Anwendung verwendet werden.

Es gibt Einzeldosis-Centella-Nahrungsergänzungsmittel, die mehrmals täglich oral als Trockenextrakt eingenommen werden soll. Es wird empfohlen, 300 bis 800 mg täglich in Tabletten oder Kapseln einzunehmen, wenn sie morgens eingenommen werden oder in Opernbläschen, die auch andere Extrakte enthalten Kräuter der Centella und eine immer synergistische Wirkung gegen die Hämorrhoiden.

Centella Asiatica kann außerdem als Muttertinktur verwendet werden, die morgens, mittags und abends in Tropfen eingenommen wird oder sogar 80 Tropfen Muttertinktur in eine Flasche Wasser gegeben wird, die tagsüber außerhalb der Mahlzeiten verzehrt werden muss.

Sogar der Centella-Kräutertee ist sehr effektiv und wir können ihn vorbereiten, indem wir 5 g getrocknete Centella-Blätter in 250 ml kochendes Wasser geben und 10 Minuten ziehen lassen.

Anschließend filtern und süßen wir nach Geschmack (vermeiden Sie raffinierten Weißzucker und verwenden stattdessen natürliche Süßungsmittel wie Honig, Melasse, Getreidemalz oder Fruktose).

Schließlich können wir natürliche Heilmittel gegen Hämorrhoiden verwenden, die Centella Asiatica enthalten, jedoch zur topischen Anwendung. Zu diesen Mitteln gehören Cremes und Salben, die zwei- bis dreimal täglich in der schmerzhaften Region angewendet werden.

Diese auf Centella Asiatica basierenden Mittel können bereits vor Beginn der Entzündung eingenommen werden, da auf diese Weise die Wirkung präventiv und somit wirksamer ist.

Centella Asiatica als Antihämorrhoidal

Centella Asiatica enthält Wirkstoffe wie Saponine und Asiaticoside, die auf die Resistenz von Kapillaren wirken und dadurch günstigere Wirkungen gegen Hämorrhoiden ermöglichen.

Die Centella hat vor allem eine ausgezeichnete heilende Eigenschaft, die zur Heilung und Reparatur des Epithelgewebes der geschädigten Zellen beiträgt, so dass sie bei Hämorrhoidenblutungen perfekt ist.

Darüber hinaus ist die Centella auch ein hervorragendes Phlebotonikum mit einer Verbesserungswirkung auf den Trophismus des Bindegewebes, und all dies ermöglicht eine sehr schnelle Heilung der Hämorrhoiden sowie eine vorbeugende Wirkung, wenn sie periodisch vor Beginn der Erkrankung eingenommen wird.

Vorherige Artikel

Ingwer und Zitrone, tägliche Einnahme

Ingwer und Zitrone, tägliche Einnahme

Lassen Sie uns zunächst eine richtige Voraussetzung treffen: Es gibt keine magischen Produkte, nicht einmal natürliche, die in wenigen Tagen Wunder wirken. Es gibt jedoch Substanzen, die langfristig positive Auswirkungen auf die Gesundheit und das Wohlbefinden unseres Körpers haben können. Ingwerwurzel ist ein hervorragendes Mittel gegen Übelkeit und eine gute Hilfe für die Atemwege. Zitr...

Nächster Artikel

Topinambur, wie man sie in gesunden Rezepten zubereitet

Topinambur, wie man sie in gesunden Rezepten zubereitet

Sie haben sich von diesen kleinen, klumpigen Wurzeln im Korb angezogen, zwischen den Gemüsen, Sie haben eine Handvoll gekauft, aber jetzt wissen Sie nicht, wie man sie kocht? Hier sind einige Vorschläge, darunter süße und herzhafte gesunde Rezepte, um sich mit der Artischocke, der Kartoffelknolle , mit einem überraschenden Artischockengeschmack, zu amüsieren. Und ...