Aloe Vera, die Vorteile gegen die Hitze



Aloe Vera ist eine bekannte Pflanze, die wegen ihrer vielen heilenden Eigenschaften verwendet wird .

In der Tat sind die Vorteile dieser Pflanze zahlreich und in der Volksmedizin seit der Antike bekannt .

Aloe Vera enthält:

> Vitamine wie A, C, E und viele B-Komplexe;

Mineralsalze wie Zink, Mangan, Magnesium, Kalium, Natrium;

> Aminosäuren ;

> pflanzliche Enzyme .

Auf dem Markt können wir in der Gärtnerei die Pflanze finden, die angebaut werden soll, aber auch direkt die fleischigen Blätter der frischen Aloe, die direkt in spezialisierten Obst- und Gemüseläden verkauft werden, z. B. in solchen, die Produkte aus biologischem Anbau anbieten.

Auf dem Markt der Herbalist-Läden finden wir auch natürliche Ergänzungen auf Aloe-Basis, die getrunken werden können und die äußerlich auf der Haut aufgetragen werden sollen .

Die Aloeanlage

Die Aloe-Pflanze ist leicht zu erkennen, es ist eine fleischige Pflanze mit langen grünen und steifen Blättern, die wie ein Busch von der Mitte aus positioniert sind.

Das Innere der Blätter ist fleischig und durch das Schneiden werden wir das Fruchtfleisch und das transparente Gel sehen, die die Pflanzenteile sind, die alle vorteilhaften Wirk- und Phytonährstoffe enthalten.

Außerdem ist diese Pflanze ein Xerophyt, was bedeutet, dass die Aloe die Fähigkeit hat, die Blätter zu schließen und daher zu bewegen, um das innere Gleichgewicht der Flüssigkeiten aufrecht zu erhalten.

Dieser Mechanismus ist wichtig, um in trockenen Umgebungen ohne Regen zu überleben, aus dem er stammt.

Sommer: Warum Aloe verwenden?

Aloe Vera hat viele wohltuende Eigenschaften für unseren Körper, insbesondere zur Vorbeugung gegen typische Störungen der Sommermonate und unter anderem auch gegen Hitze. Mal sehen, was all seine Vorteile sind.

Sichere und gesunde Haut

Vor allem schützt und heilt sie die Haut vor Sonnenbrand : Die Wirkstoffe in Aloe Vera sind zur Heilung von Mikroläsionen und zu starker Sonneneinstrahlung geeignet. Darüber hinaus eignet sich Aloe Vera Gel hervorragend als After-Sun-Creme.

Außerdem ist Aloe Vera bei Insektenstichen wie Mücken nützlich, die im Sommer leider ein sehr aktuelles Problem darstellen.

Mit dem Zusatz einiger Tropfen ätherischen Öls aus Lavendel, Zitronengras und Zitronengras in das Aloe-Gel können wir auch ein Insektenschutzmittel herstellen, das sich auf unserer Haut verteilt, um uns vor diesem Problem zu schützen.

Die Anwesenheit von Vitamin A, C und E in Aloe Vera ist jedoch genau das, was die Haut straff, hell und jung hält .

Daher ist sowohl die topische Anwendung als auch eine natürliche Ergänzung der Aloe Vera in der Sommersaison angezeigt, um unsere Haut in vollem Umfang zu schützen .

Entgiftung und Antioxidans

Im Sommer mit dem Sommer wollen wir alle fit und bereit für den Badeanzugstest sein, sodass die Aloe Vera auch in diesem Fall ein wertvoller Verbündeter wird.

Tatsächlich kann das frische Aloe Vera-Gel zu Smoothies, Zentrifugen und Extrakten hinzugefügt werden, die wir speziell im Sommer zubereiten. Denken Sie jedoch daran, dass Aloe Vera einen bitteren Geschmack hat und eine begrenzte Menge ausreicht, um unseren Getränken einen Hauch von „Gesundheit“ zu verleihen .

Die entgiftende Wirkung ist wirklich hervorragend und der gesamte Körper wird dank seiner reinigenden Eigenschaften, die die Beseitigung von Abfällen erleichtern und dem gesamten Organismus mehr Vitalität verleihen, von größerer Sauberkeit profitieren .

Aloe ist auch ein hervorragendes Antioxidans, das die Wirkung freier Radikale reduziert und dadurch den Körper jünger hält, indem es der Zellalterung entgegenwirkt.

Immunsystem

Unser Abwehrsystem wird durch die Einnahme von Produkten auf Aloe-Vera-Basis unterstützt, auch dank der Fülle an Wirkstoffen und Phytonährstoffen, die es enthält, wie die Vitamine A, C, E und Gruppe B.

Ein aktives Immunsystem, das den Körper schützt, ist die beste Ressource, um den Sommer besser zu bewältigen .

Aloe Vera hat sogar eine antimykotische und antivirale Wirkung, die in der Sommersaison angezeigt werden kann, wenn wir zum Beispiel an den Pool gehen und Probleme mit Hautpilzen haben oder wenn Grippe und Kälte aufgrund von Klima- und Temperaturschwankungen auftreten.

Glücklicher Darm

Aloe Vera fördert die Darmbeweglichkeit und ist ein mildes Abführmittel, das auch Giftstoffe und Abfälle aus dem Blutkreislauf entfernt.

Das Aloe-Gel hat auch eine beruhigende Wirkung auf die Schleimhaut des Magen-Darm-Trakts. Dies hilft, den Magen und den gesamten Darm gesund zu halten.

Wir können also sagen, dass dadurch Probleme von

> Magen-Reflux;

> Gastritis;

> Colitis ;

> Bauchbrennen;

> Mikrogeschwüre im Magen oder Darm.

Und es schützt die gesamte Mukosa und hält sie gesund.

Schließlich hilft Aloe Vera allgemein, Entzündungen in allen Geweben unseres Körpers und insbesondere im Magen-Darm-Trakt entgegenzuwirken, ein Effekt, der zu jeder Jahreszeit immer günstig ist.

Vorherige Artikel

Pranotherapie und unsere vierbeinigen Freunde

Pranotherapie und unsere vierbeinigen Freunde

Pranotherapie ist der menschliche Versuch, das Leiden durch Handauflegen zu lindern, aber wir alle wissen, dass es viel mehr ist. Prana ist die Essenz des Lebens und die Energie, die alles regelt. In Wirklichkeit ist der Pranotherapeut nur derjenige, der eine größere Prädisposition zur Anhäufung von Prana hat und daher die Möglichkeit hat, sie zum Nutzen derjenigen zu verteilen, denen es fehlt. Tat...

Nächster Artikel

Ayurvedischer Rat gegen Stress

Ayurvedischer Rat gegen Stress

Die Probleme der Arbeit, die ökonomische Prekarität, eine nicht bestandene Prüfung, ein beschleunigtes Lebenstempo, stundenlange Verkehrszeiten und sich überschneidende Verpflichtungen: Dies sind nur einige der häufigsten Szenarien und die Ursache von Stress, die im Allgemeinen sehr schwierig sind entkommen. Jed...